Doppelsieg für Weingärtner Cleebronn & Güglingen beim Genossenschaft-Leistungstest

Veröffentlicht von: meister-plan - agentur für werbung & pr
Veröffentlicht am: 21.07.2016 12:56
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) -

(NL/9629845365) Cleebronn/Güglingen, Juli 2016
Erstmals erzielten die Weingärtner Cleebronn & Güglingen zeitgleich in Württemberg und in Deutschland den ersten Platz beim großen Leistungstest der deutschen Winzergenossenschaften. Insgesamt nahmen 62 von 92 Winzergenossenschaften an dem Test der Fachzeitschrift Weinwirtschaft teil.


Ihre Qualitätsoffensive starteten die Weingärtner Cleebronn & Güglingen im Jahr 2009. Seither ging es steil bergauf mit der Kooperative, die quer durch die Fachpresse für ihre Weinqualität gelobt wird. Beim Leistungstest der Weinwirtschaft sind die Cleebronner bereits seit Jahren konstant auf den ersten drei Plätzen der Württemberger Winzergenossenschaften vertreten.

Nun sind wir beim Leistungstest des Fachmagazins Weinwirtschaft erstmals deutschlandweit auf Platz 1 gelandet und auch unter den Württembergern führen wir die Riege an. Besonders freut es uns, dass unser Nachbar, das Weinkonvent Dürrenzimmern, uns in beiden Kategorien direkt folgt. Das zeigt, dass die Genossenschaften aus Württemberg und in diesem Fall aus dem Zabergäu im deutschlandweiten Vergleich wirklich sehr gute Weinqualität erzeugen, so Axel Gerst, Geschäftsführer der Weingärtner Cleebronn & Güglingen.

Die Sieger aus Cleebronn-Güglingen haben ein sehr ausgeglichenes Portfolio mit drei Rot- und Weißweinen angestellt. Sie überzeugten mit einem sehr hohen Grundniveau auch ohne Ausreißer nach ganz oben. Gleich drei Weine aus Cleebronn wurden mit 88 Punkten bewertet, ein weiterer mit 87. Nur sieben von insgesamt 378 eingesandten Weinen erhielten 89 Punkte oder mehr, so Clemens Gerke, Redakteur der Weinwirtschaft.

Für die Region Württemberg sollte das Ergebnis besonders wertvoll sein, denn immer noch wird das Anbaugebiet in anderen Gegenden Deutschlands wegen ihres Vierteles-Schlotzer-Images belächelt. Doch Württemberg kann auch richtig gut, wie die Weinwirtschaft mit ihren Leistungstests seit Jahren belegt. Bereits 2009 und 2013 standen Württembergische Genossenschaften in Deutschland an der Spitze.

Pressekontakt:

meister-plan - agentur für werbung & pr
Bettina Meister
Gutbrodstraße 40 70193 Stuttgart
49 711 2635443
pr@meister-plan.de
www.meister-plan.de

Firmenportrait:

Hintergrundinformation:
Leistungstest der deutschen Winzergenossenschaften
Stets im Juli veröffentlicht die Fachzeitschrift Weinwirtschaft das Ergebnis des großen Vergleichstests der deutschen Winzergenossenschaften. Die jährlich erscheinende Rangliste der Fachzeitschrift ist eine der zuverlässigen Quellen, um zu erfahren, welche deutschen Winzerkooperativen in Bezug auf Qualität und Preis-Leistungs-Verhältnis vorne liegen. 2016 beteiligten sich 62 der 92 bestehenden Winzergenossenschaften mit jeweils sechs Weinen an der Leistungsschau. Die Weine wurden von einer Fachjury verkostet und bepunktet.

Mehr Information zum Leistungstest der deutschen Winzergenossenschaften unter: www.meininger.de

UNTERNEHMENSINFORMATION
Weingärtner Cleebronn-Güglingen eG
In sorgfältiger Handarbeit und mit Respekt vor der Natur erzeugen die Weingärtner aus Cleebronn und Güglingen charaktervolle Weine aus dem Herzen des Zabergäus in Württemberg. So behutsam wie möglich und so viel Technik wie nötig lautet der Grundsatz des Kellermeisters Andreas Reichert.

Die Kellerei in der heutigen Form wurde 1951 gegründet und ist ein Zusammenschluss der Weinbaugemeinden Cleebronn, Eibensbach, Frauenzimmern, Güglingen sowie des Oberen Zabergäus (Pfaffenhofen, Weiler und Zaberfeld). Bewirtschaftet werden 280 Hektar. Jeder der rund 580 Weingärtner trägt heute ganz persönlich zur Einhaltung der hohen Qualitätsstandards bei. Die Einzellagen bilden der Cleebronner Michaelsberg und der Güglinger Kaiserberg.

Ziel der aufstrebenden Genossenschaft ist es, zum Wohle der Kunden stetig besser zu werden. Deshalb wurde Ende 2009 das Sortiment neu gestrafft und die einzelnen Wein-Linien mit klaren Profilen versehen.

Anklang findet das strukturierte Konzept auch bei Fachleuten. Die Genossenschaft wird seit 2010 im Gault&Millau WeinGuide Deutschland geführt (2010 mit einer Traube als Neuentdeckung ausgewiesen). In der Ausgabe 2012 erhielten die Cleebronner neben einer zweiten Traube auch die Sonderauszeichnung zur Entdeckung des Jahres. Als Genossenschaft unter 1.029 besten Weinerzeugern einen der sechs Ehrenpreise zu erhalten ist eine hohe Leistung. Die gute Leistung wurde von den Weintestern in der Ausgabe 2015 erstmals mit zwei roten Trauben belohnt. Im Eichelmann Deutschlands Weine sind die Weingärtner seit 2010 mit einem Stern zu finden.

Beim großen Genossenschaftsvergleich der Weinfachzeitschrift WEINWIRTSCHAFT landete die Weingärtner Cleebronn-Güglingen eG 2016 auf Platz eins aller württembergischen (Vorjahr Platz drei) und auf Platz eins unter allen deutschen Winzergenossenschaften (Vorjahr Platz sechs).

Unternehmenskontakt:
Weingärtner Cleebronn-Güglingen eG
Axel Gerst, Ranspacher Straße 1, D-74389 Cleebronn
Tel.: 49 7135 9803-0, Fax: 49 7135 13228, axel.gerst@cleebronner-winzer.de
www.cleebronner-winzer.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.