Oute deinen Urlaub: Die Kanarischen Inseln engagieren sich beim CSD 2016 mit einer Foto-Challenge

Veröffentlicht von: F&H Public Relations GmbH
Veröffentlicht am: 21.07.2016 15:24
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) -

Madrid/München 21. Juli 2016 - Buntgeschmückte Wagen, laute Musik, extravagante Kostüme, prickelnde Flirts und Partystimmung pur: Die jährlich stattfindende CSD-Parade lockt hunderttausende Besucher in die deutsche Hauptstadt, um gemeinsam für die Rechte von Lesben, Schwulen, Bisexuellen und Transgendern zu demonstrieren. Die Kanarischen Inseln, beliebtes Reiseziel für viele LGBT Touristen und einer der Hauptsponsoren des Events am 23. Juli in Berlin, unterstützt die Parade mit einer besonderen Foto-Challenge, die vor allem eines verspricht: Jede Menge Spaß und die Aussicht auf einen unvergesslichen LGBT Partyurlaub auf Gran Canaria.

Nach dem CSD ist vor der Maspalomas Winter Pride

Bereits wenige Wochen nach dem CSD beginnt in Deutschland die triste und kalte Jahreszeit. Ein perfekter Zeitpunkt also, um bei der Maspalomas Winter Pride, die vom 7. bis zum 13. November auf Gran Canaria stattfindet, bei mildem Klima und fruchtigen Cocktails die Stimmung des CSDs wieder aufleben zu lassen. Wie dieser Traum in Erfüllung geht? Ganz einfach: Besucher können während der CSD-Pride am Samstag sowie am Sonntag gemeinsam ein Selfie in einem doppelten, gebrandeten Schwimmring oder vor dem geschmückten Wagen der Kanaren schießen. Das Foto muss im Anschluss mit dem Hashtag #CanaryIslandsLGBT über die persönlichen Social Media Kanäle geteilt werden und mit der Online-Plattform www.outedeinenurlaub.com verlinkt werden. Der/ Die TeilnehmerIn, der/ die das originellste und lustigste Foto postet, gewinnt eine Reise für zwei Personen zur Maspalomas Winter Pride. Die Wahl des Gewinners findet bereits am 29. Juli statt. Unterstützt wird die Aktion von dem deutschen Moderator und Journalist Maurice Gajda (bekannt als Reporter bei "Galileo" und als Radio-Moderator bei "Radio Fritz") sowie von Riccardo Simonetti, der als Mode-Blogger ("Fabulous Ricci") und Instagram-Star bereits auf zahlreichen Promi-Parties tanzen durfte.

"Oute deinen Urlaub!" - das Online-Portal für mehr Sichtbarkeit und Toleranz

Die Kanarischen Inseln sind aufgrund ihres besonders liberalen Ambientes ein absoluter Hotspot für Gay-Traveler. Egal, ob Hotels, Bars, Clubs, Saunen oder Fitnesscenter - der Archipel bietet eine vielfältige Bandbreite an speziellen Angeboten, die dieser Reisegruppe erlauben, einen unbeschwerten Urlaub mit einzigartigen Erlebnissen zu verbringen. Damit alle LGBT Touristen stets über neue Hotspots, anstehende Events, angesagte Hotels und Restaurants sowie aktuelle Reisetrends rund um die Kanarischen Inseln informiert sind, hat Promotur Tourismus Kanarische Inseln mit dem Online-Portal www.outedeinenurlaub.com eine Initiative gegründet, die die Kanarischen Inseln als LGBT-Reiseziel weltweit fördern. Dafür stellen verschiedene Blogger interessante Insider-Tipps vor und empfehlen die besten Locations, die dafür sorgen, dass der Urlaub für LGBT-Touristen rundum sorglos wird.

Über die Kanarischen Inseln

Aufgrund des weltweit einzigartig angenehmen Klimas sind die Kanaren zu jeder Jahreszeit ein wunderbares Urlaubsziel. Die sieben Trauminseln sind der ideale Ort, um dem Alltag zu entfliehen, Energie zu tanken und körperlich und geistig entspannt nach Hause zurückzukehren. Die kanarischen Strände, der vulkanische Ursprung der Insel, die lebhafte und gastfreundliche Lebensart sowie die Möglichkeit zwischen einer Reihe an Outdoor-Aktivitäten, Unterkunftsarten und Freizeitaktivitäten zu wählen, lassen viele Besucher ein ums andere Mal wiederkehren.

Über Promotur Tourismus Kanarische Inseln

Promotur Tourismus Kanarische Inseln ist für die Vermarktung der Urlaubsregion Kanarische Inseln verantwortlich. Die 2005 gegründete Aktiengesellschaft ist zusammen mit anderen im Tourismussektor tätigen Organisationen mit Studien, dem Vertrieb und der Kommerzialisierung des breiten touristischen Angebots der Inseln betraut.

Pressekontakt:

F&H Public Relations GmbH
Sabrina Dahl
Brabanter Straße 4 80805 München
+49 (0) 89 121 75 146
canaryislands@fundh.de
http://www.fundh.de/

Firmenportrait:

Geschäftsführer / management board: Helmut Freiherr von Fircks, Sitz der Gesellschaft / registered office: 80805 München
Registergericht / commercial register of the Munich local court: Amtsgericht München, HRB-Nr.: 100710

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.