GIG fördert Deutschlandstipendien - weiterer Baustein zur Arbeitgeber-Exzellenz

Veröffentlicht von: GIG Technologie & Gebäudemanagement GmbH
Veröffentlicht am: 24.07.2016 14:08
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) -

Die Zusammenarbeit mit Hochschulen in ganz Deutschland zur gezielten Förderung von begabten Jugendlichen ist von Beginn an ein Grundpfeiler der Unternehmenspolitik der GIG.

Der Facility Management-Dienstleister engagiert sich unter anderem im Rahmen des MINT-Verbundes als Patenunternehmen für eine Stipendiatin bzw. einen Stipendiat. Ziel ist neben der Begabtenförderung auch die stärkere Vernetzung der Hochschulen mit der Wirtschaft.

Das nationale Stipendienprogramm ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung. Das Stipendium dient der Förderung begabter Studierender mit hervorragenden Leistungen und besonderem Engagement. Es wird zu gleichen Teilen vom Bund und privaten Förderern finanziert. Neben der finanziellen Förderung werden die Stipendien durch die ideelle Förderung wie betriebliche Visiten und Work Shadowing unterstützt.

Pressekontakt:

GIG Technologie & Gebäudemanagement GmbH
Carolina Lebedies
Hohenzollerndamm 150 14199 Berlin
030 / 756 87 77-0
info@gig24.com
http://www.gig24.com

Firmenportrait:

Die GIG Unternehmensgruppe wurde als Innovations-Start-up für Komplett-Facility Management im Jahr 1998 von Torsten Hannusch gegründet. Der Facility Management-Spezialist ist deutschlandweit an über 120 Standorten in den Geschäftsbereichen Pharma, Chemie, Industrie, Wohnimmobilien, Büro- und Gewerbeimmobilien tätig. Neben dem Kerngeschäft des Standort- und Facility Managements werden Energiemanagement, Energiecontracting sowie Ingenieurleistungen angeboten. Im Bereich Wohnimmobilien betreut die GIG ca. 80.000 Wohneinheiten. Die GIG-Unternehmensgruppe hat sich unter anderem auf anspruchsvolle Infrastrukturen wie Pharma-Produktionsstätten, Industrieparks, Kraftwerke und Rechenzentren spezialisiert. Mit GIS Infrasite, einem Joint Venture mit der Infraserv GmbH & Co. Höchst KG, wird seit 2009 das Standortmanagement und der Standortbetrieb in der Chemieindustrie wegweisend angeboten. Seit der Gründung der GIG Stromkontor GmbH im Jahr 2013 tritt das Unternehmen auch als Energieversorger und -contractor für Industrie- und Arealnetze auf.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.