EMH präsentiert die jüngste Entwicklung der tragbaren "Generation genX"

Veröffentlicht von: EMH Energie-Messtechnik GmbH
Veröffentlicht am: 25.07.2016 09:32
Rubrik: Umwelt & Energie


(Presseportal openBroadcast) - Mit dem neuen Checkmeter 2.3 genX bringt der Marktführer auf dem Gebiet der Zählermess- und Prüftechnik eine weitere innovative Lösung zur Präzisionsmessung von ein- und dreiphasigen Elektrizitätszählern auf den Markt

Ab sofort ist die Vor-Ort-Überprüfung von ein- und dreiphasigen Elektrizitätszählern noch komfortabler als bisher: Neu im Programm der EMH Energie-Messtechnik GmbH ist das kleine und extrem leichte tragbare Checkmeter 2.3 genX. "Die kompakten Abmessungen und das benutzerfreundliche Farbdisplay mit Touchscreen und grafischer Benutzerschnittstelle machen das Präzisionsmessgerät zu einer optimalen Lösung für die heutigen Ansprüche im Bereich der Zählwerksüberprüfung", fasst EMH Vertriebsleiter Lars Busekrus zusammen. Für den sicheren Transport und Einsatz wird das Gerät mit Gehäuseschutzgummierung und Tragegurt ausgeliefert.

Das Arbeitsnormal der Klasse 0.2 zur Überprüfung von modernen hochkomplexen Elektrizitätszählern hat direkte Spannungseingänge sowie einen universellen Stromwandlereingang UCT, der mit verschiedenen unabhängigen Wandlern benutzt werden kann, um den Strom mit Stromzangen, direkt oder mit Hochspannungs-Stromsensoren zu messen. Ein UCT 120.3-Set mit drei aktiv fehlerkompensierten Stromzangen im Bereich von 10 mA ... 120 A für die Ströme I1, I2, I3 ist im Standardzubehör enthalten. Wird die UCT I.3-12A-Eingangsbox für den direkten Stromanschluss verwendet, ist eine Direktmessung Klasse 0,1 möglich.

Mit dem Präzisionsmessgerät der Prüftechnikspezialisten aus dem norddeutschen Brackel lassen sich alle wichtigen Parameter der Zählwerkskontrolle von ein- oder dreiphasigen Wirk-, Blind- und Scheinenergiezählern komfortabel überprüfen und auswerten.

Die Software CALegration ermöglicht die Speicherauslesung, Onlinedatenerfassung, Protokollierung und Präsentation. Datentransfer und Kommunikation erfolgen per USB (Typ B) oder WLAN; der eingebaute Webserver ermöglicht die Fernanzeige der grafischen Benutzerschnittstelle sowie die Fernsteuerung des Geräts. Zu den Funktionen des CheckMeter 2.3 genX gehören die Strom- und Spannungsmessung, die Phasenwinkel- und Leistungsfaktormessung ebenso wie die Frequenzmessung sowie Messungen von elektrischen Parameter (UI , PQS, f, PF) inklusive Vektordiagramm, Oberschwingungsanalyse und Darstellung von Kurvenformen.

Bildquelle: @EMH Energie-Messtechnik GmbH

Pressekontakt:

ICD Hamburg GmbH
Michaela Schöber
Haynstraße 25a 20249 Hamburg
+49 40 467 770 10
info@icd-marketing.de
http://www.icd-marketing.de

Firmenportrait:

Die 1984 gegründete EMH Energie-Messtechnik GmbH ist spezialisiert auf Prüftechnik für die Energieversorgung. Das mittelständische Unternehmen mit Sitz in Brackel entwickelt und produziert Präzisionsmess- und prüfgeräte für den Bereich Strom, Spannung und Leistung sowie Online-Analysegeräte für das Isolieröl von Leistungstransformatoren. Neben Standardprodukten liefert EMH kundenspezifische Individuallösungen in Form von Sonderanfertigungen. Die Produkte werden im Rahmen der Prüfung von Elektrizitätszählern bei eichrechtlich zugelassenen Prüfstellen und bei Energieversorgern sowie bei Herstellern von Elektrizitätszählern verwendet. Zum Leistungsspektrum von EMH gehört auch die Kalibrierung von Messgeräten für elektrische Gleich- und Wechselgrößen mit einer Genauigkeit von bis zu 94 ppm.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.