Arbor - Der Weg des Waldes: Roman von Dominic Benjamin

Veröffentlicht von: Verlag 3.0 Zsolt Majsai
Veröffentlicht am: 25.07.2016 12:48
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) - Das Motiv der Metamorphose von Menschen zu Bäumen ist uralt. Dominic Benjamin greift dieses Motiv in seinem Roman auf eine besondere Art auf.

Auf der Rückseite des Romans von Dominic Benjamin steht ein Zitat aus dem Buch:

"Die Vorfälle, die sich zugetragen haben, als die Menschen Opfer der Wälder wurden, dürfen sich nie wiederholen. Aber "Arbor" wird immer wieder wüten, wenn wir nicht erkennen, dass es Demut braucht, dass wir mit unserer Annahme, die intelligenteste Lebensform auf diesem Planeten zu sein, nicht recht hatten.
Das war nur eine Warnung. Der Frieden ist brüchig."

- Clara, im Herbst jenen Jahres -


Der Roman erzählt die Geschichte des Geigers Max von Reling. Er ist Musiker, begnadet, doch pedantisch. Sein Leben gerät jedoch eines Tages aus den Fugen. Es beginnt mit einem Traum, doch was danach folgt, ist eher wie ein Albtraum.

Dominic Benjamin liebt die Natur, das wird in seinem Buch (https://buch-ist-mehr.de/PWA/buecher/arbor-der-weg-des-waldes/) deutlich. Doch er ist kein verklärter Romantiker und die Natur bei ihm kein hilfloses Opfer. Sein Buch soll zum Nachdenken anregen: Darüber, wie wir mit der Natur umgehen, doch letztendlich auch über uns. Einen ersten Einblick kann der Leser hier (https://buch-ist-mehr.de/PWA/leseproben/verzweiflung-und-erloesung/) gewinnen. Es wird dabei auch deutlich, wie wichtig die Musik dem Autor und im Buch ist.

Der Roman erscheint am 30. Juli 2016 und ist bereits jetzt überall im Buchhandel und auch im Verlag Shop (http://verlag-shop.com/Arbor) erhältlich.

Pressekontakt:

Verlag 3.0 Pressekontakt
Zsolt Majsai
Gartenstr. 25 50181 Bedburg
+49 2272 9788699
pr@verlag30.de
https://buch-ist-mehr.de

Firmenportrait:

Verlag 3.0 Zsolt Majsai ist ein Publikumsverlag und bedient verschiedene Genres. Neben Fantasy und Thriller sind Tabu-Themen und sozialkritische Bücher ein Schwerpunkt des Verlagprogramms.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.