Frech, modern und kuschelig: die neue #mycloset-Kollektion für Herbst/Winter 2016

Veröffentlicht von: Informationsbüro Speidel GmbH
Veröffentlicht am: 25.07.2016 14:24
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) -

Bodelshausen, 25. Juli 2016. Im Frühling haben sich Alissa und Swenja Speidel erstmals mit einer eigenen Wäsche-Kollektion präsentiert. Jetzt geht die #mycloset-Serie mit der Herbst/Winter-Kollektion 2016 in die nächste Runde. Lieblingsstücke aus der ersten Kollektion zeigen sich nun in warmen, weichen Farben. Lässige Lounge-Wear-Stücke, angesagte Bra-Formen und Lurex-Details setzen neue Akzente für die Herbst/Winter-Saison.

Zarte Farben, freche Statements
Draußen alles Grau in Grau, drinnen hält die #mycloset Herbst/Winter-Kollektion mit zarten Farben dagegen: Verspieltes Rosy Quartz und Orchid sorgen auch in der kalten Jahreszeit für ein gutes Gefühl. Kräftiges Berry und Horizon Blue sind Farbtupfer im Kleiderschrank, Schwarz und Weiß ergänzen die Saisonfarben. Lurex an Bündchen und Trägern setzt glitzernde Akzente. Freche Statement-Prints in Silber verleihen den Loungewear-Shirts einen lässigen Look. Besonders hautschmeichelnde Qualitäten wie feelin" fine mit 92 Prozent Baumwolle und acht Prozent LYCRA® sind angenehm zu tragen.

Lässige Spitze
Spitze, lässig interpretiert, ist typisch für den vom All American Girl inspirierten #mycloset-Stil: Für Fans des Looks ist der neue Longbra mit breitem Spitzenbund ein Must-Have. Wenn die Stimmung einfach ein bisschen mehr Glanz braucht, hat das sportive Bralette mit coolen Lurex-Abschlüssen den richtigen Glitzer-Faktor. Ein echtes Highlight ist auch der neue Bügel-BH mit Soft Cups: Allover-Spitze kombiniert mit Lurex-Trägern.

Kuschelige Chill Out-Looks
Warum nicht das Wochenende im Bett verbringen und sich einmal komplett durch die Lieblingsserie gucken? Die neuen super-lässig geschnittenen Jazz-Pants und das dazu passende Longsleeve sind das perfekte Outfit für den Serienmarathon. Lingerie-Appeal hat das neue Babydoll mit einem Unterbrustband aus Lurex und Lurex-Trägern. Alle Lounge Wear-Teile sind aus der beliebten SPEIDEL Bambus-Qualität gefertigt.

Die SPEIDEL #mycloset-Kollektion wird in den eigenen Produktionsstätten in Ungarn und Rumänien produziert. #mycloset-Trägerinnen profitieren so nicht nur von einem guten Gefühl auf der Haut.


Modelle, Schnittformen und Größen:
-Push Up BH in den Größen 70 - 80 A, 75 - 85 B
-Bügel-BH Soft Cup in den Größen 75 - 85 B, 75 - 85 C
-Bandeau Bra und Longbra in den Größen 75 - 85 B, 75 - 85 C
-Bralette in den Größen 70 - 80 A und 70 - 85 B
-Brazilstring, Low Hip und String in den Größen 36 - 44
-Babydoll und Kimono in den Größen 36 - 44
-Jazzpants und Longsleeves in den Größen 36 - 44
-Shorts und Top mit Spitze in den Größen 36 - 44

Alle Produkte der Serie #mycloset sind seit 12. Juli 2016 im Online-Shop unter www.hashtagmycloset.de sowie in den SPEIDEL-Geschäften in Bodelshausen, Konstanz, Arnstorf, Nussloch, Leipzig und Garmisch-Partenkirchen erhältlich.

Hochauflösende Produktfotos und diesen Text finden Sie zum Download unter:
http://www.panama-pr.de/download/SPEIDEL-mycloset-HW2016.zip

Pressekontakt:

Informationsbüro Speidel GmbH
Tamara Stegmaier
Gerokstraße 4 70188 Stuttgart
07116647597-12
t.stegmaier@panama-pr.de
http://www.speidel-lingerie.de

Firmenportrait:

Über die SPEIDEL GmbH:
"Das Besondere an mir": Das ist die Philosophie, mit der SPEIDEL erfolgreich ist. Mit zwei Kollektionen, SPEIDEL Basic und Mode sowie SYLVIA SPEIDEL Lingerie Pure, bietet die Marke modernen Frauen Wäsche für jeden Anlass - getreu der Devise: Quality made in Germany. Kreiert wird der SPEIDEL-Look natürlich von einer Frau: Sylvia Speidel - zeitgemäß, selbstbewusst, stilsicher. Geschäftsführer ist Günter Speidel, seine Geschwister Gisela Geißler und Hans-Jürgen Speidel gestalten als Gesellschafter das Familienunternehmen mit. Gegründet wurde SPEIDEL von Rosa und Hans Speidel 1952 in Bodelshausen (Baden-Württemberg). Dort befindet sich heute der Hauptsitz des Unternehmens. Neben Verwaltung, Marketing und Logistik arbeiten in Bodelshausen rund 200 Mitarbeiter in der Strickerei, Zuschneiderei und im Musteratelier. Konfektioniert werden die SPEIDEL Wäschestücke in den zwei unternehmenseigenen Betrieben in Ungarn und Rumänien, in denen SPEIDEL weitere 500 Personen beschäftigt. SPEIDEL setzt nicht nur auf faire Arbeitsbedingungen, sondern auch auf nachhaltige Rohstoffe wie Bio-Cotton, Bambus oder SeaCell. So entsteht jeden Tag Qualität zum Wohlfühlen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.