Mobile Anwendungen bringen Kunden ins Geschäft. Wie?

Veröffentlicht von: AMgrade GmbH
Veröffentlicht am: 25.07.2016 18:08
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Die Verbindung zwischen Apps und Marketingstrategie in drei Punkten zusammengefasst

Mobile Anwendungen (http://amgrade.de/?utm_source=pr&;utm_medium=article&utm_term=app-entwicklung&utm_campaign=Content-Strategie) oder Apps sind sehr praktisch. Zwischen 5 und bis zu 50 installierten Apps zählt ein durchschnittlicher Handy-Nutzer auf seinem Smartphone, wobei auch über 100 Apps auf einem Handy keine Seltenheit sind. Die Apps erinnern uns daran, einen Regenschirm mitzunehmen, warnen vor Staus und helfen, einen Parkplatz zu finden. Als Teil der Unternehmenssoftware erlauben sie einen schnellen Zugriff und die Verwaltung der Daten in einer flexiblen Arbeitsumgebung. Und das alles mit 24 / 7 Service und Support. Über Apps können Sie Ihre Produkte und Dienste auch direkt verkaufen. Nicht nur das - Apps können neue Kunden auf Ihr Produkt aufmerksam machen und ins Geschäft bringen. Wie? Die Verbindung zwischen Apps und Marketingstrategie lässt sich in drei Punkten zusammenfassen:

- Kundenerfahrung
Apps machen das Leben des Verbrauchers leichter. Kleine Helfer auf Ihrem Handy erlauben es Ihnen, viele zeitraubende Aufgaben schnell und weniger kompliziert zu erledigen, zum Beispiel, eine Reiseroute zu planen. Sie sind extra dafür konzipiert. An die leichte Bedienung der Handy Apps gewöhnt man sich schnell, und plötzlich erscheinen die Autofahrten zum Geschäft oder klärende Telefongespräche mit dem Anbieter weniger attraktiv. Folglich werden Produkte und Dienste, die mit einer App angeboten werden, schneller verkauft.
Gute Apps automatisieren langweilige Verfahren, wie Formulare ausfüllen, und bieten dem Kunden maximale Unterstützung bei der Wahl eines Produkts. Das sind Dienste, die Verbraucher mögen. Und nicht zu unterschätzen: Handy Apps (http://amgrade.de/?utm_source=pr&;utm_medium=article&utm_term=app-entwicklung&utm_campaign=Content-Strategie) sind immer griffbereit. Einen kürzeren Weg zum Kunden lässt sich kaum aufbauen.

- Kundenbindung
Eine App hat viele Möglichkeiten, Ihre Markenwerte nach außen zu transportieren und Kundenbindung zu stärken. Vieles, was die Wörter nur dürftig ausdrücken, wird mit dem interaktiven App-Erlebnis möglich. Schneller Service und Pünktlichkeit, technische Innovation und individueller Komfort - all dies kann man schon bei der Entwicklung der mobilen Anwendung berücksichtigen und in die Bedienung einer App einbauen. Wenn ein Kunde dann sein Handy in die Hand nimmt, bietet ihm die App genau das Erlebnis, das er sich von Ihrem Produkt erhofft. Wenn Sie bei Ihren Markenwerten auf schnellen Service und hohe Qualität setzen, kann schon die App mit denselben Eigenschaften punkten und so überzeugen. Oder Sie können Ihre App betont exklusiv gestalten lassen, um die Individualität Ihres Produktes herauszustellen. Eine App kann auch das Gefühl der Zugehörigkeit zu einer Kunden-Gruppe stärken, und so werden aus Kunden Followers, die Ihre Markenwerte teilen und unterstützen.

- Kundengewinnung
Die Neukundenakquise stellt gerade für die jungen Unternehmen eine Herausforderung dar. Dabei wächst gerade bei solchen Unternehmen die Palette des Angebots besonders schnell. Eigentlich sollte damit auch die Anzahl der Kunden wachsen. Nur: Wie werden neue Produkte und Dienste besser sichtbar? Apps eignen sich hervorragend als Transportmittel für Verkaufsbotschaften. Eine Handy App kann auf neue Dienstleistungen aufmerksam machen, Kunden direkt auf ihre Bedürfnisse ansprechen und attraktive Zusatzanreize zum Kaufen schaffen. In eine App können Sie eine Menge von Marketing Tools einbauen, zum Beispiel Adressenzuweisung und Aktivitätsprotokolle. Es gibt aber auch eine Voraussetzung für den Erfolg einer App. Sie muss einen deutlichen Mehrwert bieten und eine klare Benutzergruppe ansprechen. Sonst geht sie zwischen den Millionen schon existierender Apps einfach unter. Eine App erfühlt ihren Zweck dann, wenn sie ein bestimmtes Problem löst oder ein Bedürfnis befriedigt. Das bestimmt ihren Wert für den Nutzer und veranlasst ihn dazu, Ihre Geschäftsidee kennenzulernen.

Die Konkurrenz auf dem App-Markt macht vielen Unternehmern Angst. Es stimmt, dass es jeden Tag hunderte neue Apps gibt. Aber denken Sie daran, dass die Anzahl der Apps auf unseren Handys auch wächst. Es gibt noch viele Bereiche, wo man eine App gebrauchen könnte. Und wer weiß: Womöglich wird gerade Ihre App (http://amgrade.de/?utm_source=pr&;utm_medium=article&utm_term=app-entwicklung&utm_campaign=Content-Strategie) in einem dieser Bereiche zu einem Riesenerfolg.

Bildquelle: Urheber: zaozaa

Pressekontakt:

AMgrade GmbH
Yuriy Plastun
Universitätsstraße 3 56070 Koblenz
+49 (0) 261 88 54 27 8
hi@amgrade.de
https://www.amgrade.de

Firmenportrait:

AMgrade GmbH ist Ihre Outsourcing-Agentur mit Sitz im Technologiezentrum Koblenz und einem weiteren Standort in Osteuropa.

Unser Schwerpunkt liegt in der Entwicklung komplexer Web-Anwendungen und Mobile-Apps. In unserem Team arbeiten viele hochqualifizierte Senior-Entwickler, Grafikdesigner und Projektmanager. Durch unsere High-End Entwicklungsprozesse garantieren wir schnelle Lieferzeiten und maximale Produkt-Qualität.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.