KRAUSE präsentiert innovative Sonderlösungen für Schienenfahrzeuge

Veröffentlicht von: KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 26.07.2016 09:08
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - KRAUSE, renommierter Hersteller für Steig- und Gerüstsysteme, bietet ein breites Angebot an Steigtechnik aus Aluminium an.

Neben den klassischen Steighilfen wie Leitern, Tritten und Fahrgerüsten bietet das Unternehmen individuelle und praxisnahe Sonderlösungen. Dabei werden wichtige Branchen mit speziellem Informationsmaterial bedient. Die schier unendliche Vielfalt an Konfigurationen für hochgelegene Arbeitsplätze wie z. B. Treppen, Podeste, Arbeitsbühnen und Überstiege ermöglicht die Umsetzung aller Kundenwünsche in perfekter Qualität. Viele individuelle Lösungen hat KRAUSE nun in dem speziellen Prospekt "Sonderlösungen für Schienenfahrzeuge" zusammengefasst. Diese KRAUSE-Lösungen werden nicht nur für die Herstellung und Wartung von Schienenfahrzeugen sondern auch in ähnlichen Verkehrsbetrieben eingesetzt.

Komplettservice für alle Projekte rund um Schienenfahrzeuge
Dank der eigenen Planung, Konstruktion und Montage führt das Traditionsunternehmen aus Hessen auch größere Projekte schnell und effizient durch. Das KRAUSE-eigene Modulsystem ermöglicht eine rationelle und besonders wirtschaftliche Bauweise. Von der ersten Analyse vor Ort über die Grunddatenerfassung, die detaillierte Konzeptionierung und die Fertigung bis zur Montage vor Ort hat das Unternehmen ein speziell auf Schienenfahrzeuge abgestimmtes Leistungs-Portfolio. Jede Konstruktion ist konfigurierbar und nahezu beliebig erweiterbar. Für Schienenfahrzeugen sind sowohl fahrbare als auch stationäre Lösungen möglich. Grundsätzlich lassen sich die Zugangslösungen in jede vorhandene Gebäudesituation und an jedes Arbeitsplatzprofil anpassen und gewährleisten dadurch ein Maximum an Wirtschaftlichkeit und Arbeitssicherheit. Viele manuelle und elektrische Verstellmöglichkeiten ermöglichen darüber hinaus, je nach Kundenwunsch, eine maximale Effizienz.

Das KRAUSE-Sortiment umfasst unter anderem: Seitenarbeitsbühnen, Dacharbeitsbühnen, Zugänge, Gleisübergänge, Grubenpodeste und abgehängte Dacharbeitsbühnen in allen möglichen Ausführungen und Versionen. Durch die optionale Konturanpassung wird stets ein optimaler Zugang gewährleistet. Die einzelnen Steiglösungen sind häufig kombinierbar und erfüllen so jede Anforderungen an einen sicheren und komfortablen Arbeitsplatz. Sinnvolles Zubehör wie steckbare Geländer, verschieden dimensionierte Rollen, Gleisklemmen etc. lassen keine Ausstattungswünsche offen.

Passende Dienstleistungen, wie zum Beispiel Seminare zur Ausbildung als "Befähigte Person", Produktprüfungen, Unterweisungen, der Ersatzteilservice und eine perfekte After-Sales-Betreuung runden den Branchenservice für Schienenfahrzeuge ab.

Alle Zugangsmöglichkeiten für Schienenfahrzeuge kompakt in einem Prospekt
Auf 32 Seiten führt der Prospekt durch die große Auswahl der speziell auf Schienenfahrzeuge angepassten Produkte und Dienstleistungen. Ebenfalls gezeigt werden Konfigurationsvarianten und Zubehör mit speziellem Bezug zu Schienenfahrzeugen. Um Unternehmen die Suche nach der richtigen Steiglösung für die jeweilige Branche zu erleichtern, bietet KRAUSE eine Reihe branchenspezifischer Prospekte. Der Prospekt: "Sonderlösungen für Schienenfahrzeuge" ist, nach dem Prospekt für die Abfallentsorgung, der Zweite der Serie die sukzessive erweitert wird. Zusätzliche Informationen erhalten die Interessenten auf einer speziellen Landingpage zum Thema "Schienenfahrzeuge" von KRAUSE. Ein direkter Ansprechpartner erleichtert den Weg zum richtigen Produkt und steht Interessenten für Rückfragen zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie unter: krause-systems.de/rail (http://www.krause-systems.de/rail)

Pressekontakt:

KRAUSE-Werk GmbH & Co. KG
Wolfgang Jung
Am Kreuzweg 3 36304 Alsfeld
+49 (0) 6631 / 795 - 0
jung@team-digital.de
http://www.krause-systems.de

Firmenportrait:

Das KRAUSE-Werk in Alsfeld/Hessen wurde 1900 gegründet und hat somit eine über 100-jährige Tradition im Bereich der Fertigung und des Vertriebs von Steig- und GerüstSystemen. In dieser Zeit hat sich das dynamisch wachsende Unternehmen zu einer international agierenden Unternehmensgruppe entwickelt. Weitere Produktions- bzw. Vertriebsstätten in Polen, Ungarn, Russland und der Schweiz wurden in den letzten Jahren aufgebaut und erweitert.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.