Kompetentes Unternehmenswissen

Veröffentlicht von: R&S The Competence House GmbH
Veröffentlicht am: 26.07.2016 11:08
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Kompetenzbasiertes Wissensmanagement als Basis für den zukünftigen Unternehmenserfolg.

Die Komplexität und die Anforderungen an die Mitarbeitenden wachsen ständig. Ob Digitalisierung, VUCA, Fachkräftemangel, Globalisierung usw. Niemand kann heute mehr sagen, was in den nächsten 3 Monaten passieren wird. Ob Brexit, Putsch in der Türkei, Pokemon Go-Hype, wer kenn die Auswirkungen?

Wie nutzen Sie Pokemon Go für sich und Ihr Unternehmen?

Wer kannte vor drei Monaten Pokemon Go? Wann haben Sie zum ersten Mal davon gehört? Fragen Sie Ihre Kinder oder die Auszubildenden in Ihrem Unternehmen. Innerhalb von Wochen wurde es zum absoluten Megatrend. Nutzen Sie diesen Trubel um auf Ihr Unternehmen aufmerksam zu machen? Ihre Produkte oder Dienstleistungen zu verkaufen? Oder um das Recruiting zu unterstützen? Solche neuen Möglichkeiten entstehen scheinbar aus dem Nichts. Die Nutzung scheint Komplex, da die Erfahrungen in diesem Bereich noch fehlen. Viele Fragen bleiben offen. Wägen Sie ab zwischen Chancen nutzen und Fehler machen. Hier hilft das Wissen in Ihrem Unternehmen, wenn es schnell, unbürokratisch und kollaborativ genutzt wird:

-"Es gibt da eine tolle neue Möglichkeit "Pokemon Go"" - kommt bspw. von Ihren Auszubildenden
-"Wir binden diese Möglichkeiten in unsere Marketingmaßnahmen ein." - darauf die Experten aus dem Marketing
-"Es gibt folgende technischen Lösungen ..." - Ihre IT-Spezialisten
-"Toll, wir binden unsere Kunden ein." - Ihre Akquise- und Vertriebsmitarbeiter
-"Wir unterstützen die Ideen und Chancen." - Sie und Ihre Führungskräfte

Die Erfolgskontrolle findet parallel, während der Nutzung durch die Teams statt. Nicht erst nach Monaten. Dadurch wird viel Geld und Zeit gespart. Selbst wenn nicht alle Aktionen erfolgreich sind, die Summe der Erfolge wird die Misserfolge übertreffen, denn nur was sich als Erfolg herausstellt wird weiterverfolgt und getestet im Markt. Ganz nebenbei, ohne extra zu bezahlen, erfolgt die Kompetenzentwicklung. Ist das nicht ein Versuch wert?

Das ist die Chance für jedes Unternehmen - das kompetenzbasierte Wissensmanagement!

In einem kompetenzbasierten Wissensmanagement geht es in erster Linie nicht darum noch eine Datenbank oder eine tolle Applikation bereitzustellen. Es geht um die Art und Weise, wie im Unternehmen gearbeitet wird. Kollaboration und Kommunikation, Wissen und Erfahrungswissen teilen, gemeinsam einander unterstützen. Wenn wir das ernsthaft wollen, müssen wir den Menschen im Unternehmen zeigen, welchen Vorteil sie davon haben. Die für Ihr Unternehmen richtigen Rahmenbedingungen zu setzen, ist die Aufgabe der Unternehmensführung. Da reicht es nicht einen Auftrag an HR, IT oder die Organisationsentwicklung zu geben. Best Practice hilft dabei auch nur bedingt, da das Umfeld und die Voraussetzungen in der Regel nicht übereinstimmen.

Die Initialzündung muss von der Geschäftsleitung ausgehen. Dazu wird das Wissen der Mitarbeitenden und die vorhandenen Kompetenzen, die Erfahrungen, von externen Experten benötigt. Die Experten helfen nicht nur die notwendigen Prozesse zu evaluieren, die Mitarbeitenden mit den neuen Möglichkeiten vertraut zu machen. Sie helfen allen Menschen im Unternehmen die Rahmenbedingungen und notwendigen Methoden selbstständig und selbstorganisiert anzupassen und weiterzuentwickeln. - Hilfe zur Selbsthilfe.

Das ist das Selbstverständnis von The Competence House, aus Köln (https://www.competencehouse.de). Sie unterstützen bei der Konzeption und der Implementierung der technischen und organisatorischen Lösungen, abgestimmt auf die jeweilige Situation der Unternehmen und deren Mitarbeitenden. Die Experten von The Competence House helfen Ihnen zu einer Performance-Explosion und zu motivierten Mitarbeitenden, damit aus komplexen Herausforderungen keine Probleme werden.

Bildquelle: @pixabay.com / geralt

Pressekontakt:

R&S The Competence House GmbH
Anne-Kathrin Staudt
Eupener Str. 135 50933 Köln
0221788744810
akstaudt@competencehouse.de
https://www.competencehouse.de

Firmenportrait:

Die Experten von The Competence House beraten und unterstützt Unternehmen bei der nachhaltigen Implementierung von strategischem Kompetenz- und Wissensmanagement. Hierbei stehen die Ausrichtung auf die Unternehmensstrategie und die Zielerreichung, die kompetenzbasierte Personalentwicklung und gute Führung im Mittelpunkt. Dabei werden sowohl wissenschaftlich fundierte, als auch in der Praxis bewährte moderne Methoden zur Umsetzung angewendet. Die Experten achten darauf, dass sowohl die Führungskräfte, als auch die Mitarbeitenden den Sinn und den Vorteil und die Veränderung als Chance erkennen, für sich und das Unternehmen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.