Frauen führen in die Zukunft

Veröffentlicht von: xxcellence.net
Veröffentlicht am: 26.07.2016 13:16
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Der demografische Wandel macht grundsätzliches Umdenken erforderlich. Ohne weibliche Fach- und Führungskräfte wird es nicht mehr gehen. Dies hat Carmen Felsing lange erkannt und will mit xxcellcence.net vor allem Frauen auf dem Karriereweg begleiten.

Bereits vor 10 Jahren hat Rechtsanwältin Carmen Felsing das Frauennetzwerk xxcellence gegründet. Inzwischen sind aus einem kleinen Kreis von Netzwerk-Gründerinnen mehr als 3.000 Mitstreiterinnen geworden. Mit ihnen zusammen geht Felsing den nächsten Schritt: eine interaktive Online-Karriereplattform (http://www.xxcellence.net/das-projekt-die-plattform/) für die Fach- und Führungskräfte von morgen. Schließlich sei das männlich-industrielle Wachstumsmodell an seinen Grenzen angelangt, betont auch Petra Jenner, Geschäftsleiterin von Microsoft in der Schweiz, in ihrem Buch "Mit Verstand und Herz". Darin fordert sie eine konstruktive Gruppenintelligenz im Unternehmen, indem eine Balance geschaffen würde zwischen weiblichem und männlichem Führungsstil. Ansonsten rechnet Jenner mit dem Ausbrennen und Scheitern einer männergeführten Wirtschaft.

"Die sich ergänzenden Fähigkeiten von Männern und Frauen sind ein Gewinn für jedes Unternehmen." betont Felsing. "Gleiche Chancen für Frauen und Männer im Erwerbsleben sind ein handfester Wirtschaftsfaktor (http://www.xxcellence.net/home/ueber-xxcellence-net/), der das Wirtschaftswachstum weiterbringen wird", so die engagierte Vordenkerin weiter. Gemischte Teams förderten Kreativität und Synergien, so Felsing. Unternehmen profitieren nicht nur von unterschiedlichen Meinungen und Lösungsansätzen, sondern auch von einem breiteren Spektrum an sogenannten "weichen Faktoren". Felsing und ihr 30 Frauen starkes Kernteam bieten die optimale Lösung, um das richtige Geschlechterverhältnis in der Wirtschaft herzustellen.

Sobald es den Frauen von xxcellence.net gelingt, rund 340.000 EUR für die Programmierung ihrer geplanten Online-Karriere-Plattform zusammen zu bekommen, werden sich eine große
Anzahl MINT Frauen und weitere hoch qualifizierte Damen mit den Personalverantwortlichen austauschen können. Anders als bei herkömmlichen Jobbörsen, findet auf dieser Plattform ein regelmäßiger Austausch statt, denn ein weiteres Tool wird das Online-Netzwerk sein. Bereits mit einem kleinen Darlehen kann sich jede(r) Interessierte auf FunderNation (https://www.fundernation.eu/investments/810#beschreibung) beteiligen und den Wachstumskurs des Frauennetzwerkes begleiten.

"Unsere Wirtschaft wird nur mit mehr weiblichen Fach- und Führungskräften weiter existieren können", wissen Felsing und ihr Kernteam. Gemeinsam mit xxcellence.net wird es den Unternehmen gelingen, das vorhandene weibliche Potential erfolgreich zu heben und die Lücken zu schließen.

Bildquelle: @ xxcellence.net

Pressekontakt:

SCLötters für xxcellence.net
Salira Rötger-Lancé
Zur Marterkapelle 30 53127 Bonn
0228 38772462
pr@xxcellence.net
www.xxcellence.net

Firmenportrait:

xxcellence.net ist seit Gründung im Jahre 2006 zum mittlerweile größten Managerinnen-Netzwerk Deutschlands gewachsen und steht für Erfolg, Karriere und die zielgerichtete Unterstützung seiner Mitglieder. Mit über 3.000 Managerinnen und Akademikerinnen, zum größten Teil in Führungspositionen namhafter Konzerne und Mittelständler, stellt xxcellence.net nicht nur eine einflussreiche Zielgruppe dar, sondern ist auch ein überaus effektives Netzwerk rund um berufliche Belange von Frauen in Führungsetagen.

Auf den monatlichen Karrieretreffen mit Workshops und Vorträgen im Raum NRW tauscht man sich aus, knüpft Kontakte und gewinnt neue Mitglieder. Carmen Felsing, Rechtsanwältin mit 20-jähriger Berufserfahrung in Rechtsabteilungen namhafter mittelständischer Unternehmen, Gründerin und zugleich Ideengeberin von xxcellence.net ist gerade dabei, weitere Stammtische in Hamburg, Halle und Shanghai aufzubauen.

Der nächste Meilenstein der Macherin ist der durch Crowdfunding finanzierte Aufbau einer Online-Plattform, mit drei Säulen: ein eigenes Social Net, eine Personalvermittlung vorrangig für weibliche Fach- und Führungskräfte sowie eine Dienstleisterbörse für selbständige Mitglieder und Unternehmerinnen des Netzwerkes.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.