Mit-Pferden-reisen: Pferdeanhängertest Thiel Primus

Veröffentlicht von: www.mit-pferden-reisen.de
Veröffentlicht am: 26.07.2016 16:56
Rubrik: Gesellschaft & Kultur


(Presseportal openBroadcast) - Einstieg in die Luxus-Aluklasse: Der neue Thiel Primus Zweipferdeanhänger

Hamburg, 26. Juli 2016 - Mit dem neuen Primus bietet Thiel einen rundum sehr gelungenen Pferdeanhänger in der Kombination aus robustem Aluminium-Aufbau und aerodynamischem Polyesterdach- und Bug. Wie die Tester von Mit-Pferden-reisen.de (http://www.mit-Pferden-reisen.de) herausfanden, hat der Primus eine umfangreiche Serienausstattung, ist rundum praktisch und komfortabel bedienbar. In allen Fahrsituationen liegt er ruhig auf der Straße.

Mit Innenmaßen von knapp 3,30 m Länge; 1,72 m Breite, 2,3 m Höhe und einer Zuladung zwischen 1.185 und 1.585 kg haben im Primus auch große Pferde Platz. Zudem können die Personen die sie verladen, im Raum zwischen Bruststangen und Sattelkammer bequem hantieren.

Die Alu-Heckklappe ist mit vier Stahlstreben sehr stabil, 160 cm lang und liegt daher angenehm flach auf. Die Pferde laufen gerne über den angenehm elastischen 10 Millimeter dicken "Supergrip-Boden" aus Gummigranulat. Die Beleuchtungskörper sind in geschlossene Heckstreben aus Stahl eingelassen, an denen sich weder Hufe noch Stricke verfangen können.

Die Seitenwände sind innen mit einer Trittschutzplatte aus schwarzem Kunststoff versehen, so dass keine Kratzer entstehen. Für Durchlüftung sorgen die fünffach klappbaren Fenster, die leicht getönt und aus Sicherheitsgründen vergittert sind. Geschlossen wird der Primus durch ein Automatik-Planenrollo.

Bringt Farbe ins Leben!

Während der Testanhänger in der konservativen Kombination Alu-Saphirschwarz vorfuhr, können stylish veranlagte Naturen die Polyhaube und das Bugteil auch in Monacoblau, Rubinrot oder Kadmiumgelb bestellen, weitere Optionen sind Weiß, Silber und diverse Grauschattierungen.

Das Original: AluPlast-Boden

Wie in allen Thiel-Anhängern liegt auch im Primus von Thiel entwickelte AluPlast-Boden, eine Sandwichplatte aus Kunststoff, die von beiden Seiten mit einer Aluplatte fest verbunden ist. Der Boden ist elastisch, bruchsicher und zusätzlich mit einer acht Millimeter dicken Gummimatte mit Hammerschlagstruktur fest verklebt und versiegelt.

Rundum praktisch

Die Inspektionstür ist breit und angenehm hoch. Sie hat ebenso wie die Sattelkammertür eine Dreipunktverriegelung, Gummidichtung und eine griffige schwarze Klinke. Die Sattelkammer ist bequem zu beladen und sehr geräumig.

Sanft gefedert: Großes Lob fürs Fahrverhalten

Als ganz ausgezeichnet erwies sich das Fahrverhalten, egal ob mit oder ohne Beladung. Thiel verbaut in seinen Anhängern das Längs- und Querträger-Fahrwerk Safety Axle System Plus des deutschen Herstellers AL-KO mit tiefergelegter Einzelradaufhängung, Gummifederachsen und 15"-Zollbereifung, die das Fahrzeug satt auf der Straße liegen lassen und auch erlauben, 100 km/h schnell zu fahren.

Fazit

Der Pferdeanhänger Primus von Thiel ist eine gelungene Kombination aus schickem und gleichermaßen widerstandsfähigem Aluminiumaufbau. Durch seine Größe und die wahlweise serienmäßig verfügbaren Zulassungen auf 2 bzw. 2,4 Tonnen reisen auch größere Vierbeiner bequem. Das Handling vom Ankuppeln über das Beladen der Sattelkammer bis hin zum Verladen der Pferde ist komfortabel, das Fahrverhalten auf allen Straßenbelägen ohne Fehl und Tadel. Mit 7.990 Euro bietet Thiel den Einstieg in die Alu-Luxusklasse zu einem fairen Preis.

Weitere Informationen auf www.mit-Pferden-reisen.de (http://www.mit-Pferden-reisen.de)

Der ausführliche Testbericht ist auf www.mit-Pferden-reisen.de (http://www.mit-Pferden-reisen.de) veröffentlicht. Dort finden die Leser außerdem 90 Testberichte zu Pferdeanhängern und Zugfahrzeugen, Reiterreisen und Wanderreitgebieten sowie viele weitere interessante Themen für mobile Reiter und Pferde.

Pressekontakt:

JESSEN-PR
Doris Jessen
Brunskamp 5f 22149 Hamburg
040-672 17 48
jessen@jessen-pr.de
http://www.jessen-pr.de

Firmenportrait:

Mit-Pferden-reisen ist seit Juli 2010 Deutschlands umfangreichstes Online-Portal für mobile Reiter und Pferde: Mittlerweile sind rund 90 unabhängige Testberichte über Pferdeanhänger und Zugfahrzeuge sowie Zubehör aller Art online abzurufen und werden regelmäßig erweitert.
Weitere Schwerpunkte neben dem Thema Pferdeanhänger und Pferdetransport sind die Bereiche Aus- und Wanderreiten, sei es fürs Wochenende oder einen längeren Reiturlaub in Deutschland oder im Ausland.

93 Prozent der Portalbesucher haben mindestens ein eigenes Pferd, 60 Prozent fahren regelmäßig zu Turnieren oder in entferntere Ausreitregionen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.