A&O-Budgetkette besonders sportlerfreundlich

Veröffentlicht von: A&O HOTELS and HOSTELS Holding AG
Veröffentlicht am: 26.07.2016 18:40
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) -

A&O Hotels and Hostels fokussieren sich 2016 weiter auf Kooperations- und Hotelvereinbarungen mit Sportvereinen, -verbänden, -events und Fanclubs. "Vereinsreisen für Auswärtsspiele, Trainingseinheiten oder Teamausflüge sind bei A&O an der Tagesordnung. Trainer und Sportler schätzen vor allem die zentrale Lage in den Innenstädten sowie die Nähe zu den Sportstätten", erklärt Oliver Winter, General Manager von A&O HOTELS and HOSTELS.

Mit der kostenlosen TrainerCard und der Fanclubkarte wurde 2015 ein Bonusprogramm entwickelt, mit dem Sportgruppen bei jeder Übernachtung sparen können. Mit 5% Rabatt auf Gruppenübernachtungen und 10% auf private Einzelübernachtungen profitieren Karteninhaber neben dem Preisnachlass auch vor Ort mit Extras: Der "Special Guest Status" in jedem A&O garantiert jedem Vereinsreisenden zusätzlich Freigetränke, die kostenlose Seminarraumnutzung sowie gratis Wi-Fi und Sky-TV.

In "Taten" ausgedrückt, unterstreicht die in Berlin ansässige Hotelkette ihr Engagement mit überdurchschnittlich großer Unterstützung für den Jugendsport. Als offizieller Partner der U17 Mädchenmannschaften des 1. FC Union Berlin und des österreichischen SK Sturm Graz, des FC Victoria Pilzen sowie den Eisbären Juniors e.V. (Eishockey) und Alba Berlin Basketballteam e.V. ist A&O seit vielen Jahren aktiv.

Hinzu kommen Partnerschaften mit dem Landessportbund Berlin und dem Sportverband Handwerk e.V. (u.a. Triathlon, Volleyball, Schwimmen) sowie zahlreiche Listungen als Partnerhotel für z.B. den Radsport (6-Tage-Rennen, kids-tour, Berliner Radsportverband), Hertha 03 Berlin-Zehlendorf oder Marathonläufe (Berliner Halbmarathon, Dresden Marathon).
Auch Sponsorenverträge mit der Deutschen Eisschnelllauf-gemeinschaft e.V., dem ttc berlin eastside Tischtennis Verein Berlin oder der Deutschen Schachjugend schließt die Kette ab, um auch den kleinen Vereinen eine Chance auf günstige Übernachtungen zu gewährleisten. Daneben sind Netzwerke wie nsw24 (Netzwerk Sport- durch Wirtschaftsförderung) unverzichtbar, um am Ball zu bleiben.

"Das Feedback von Vereinen und Sportreiseveranstaltern wie Euro-Sportring oder Sports Tours International spornt uns an, genauso weiterzumachen! Künftig legen wir auch im Bereich sportgerechter Nahrung nach und bieten Gruppen ein größeres Portfolio an eiweißreicher, immer auch vegetarischer Verpflegung an", so Winter weiter.

Interessierte Leserinnen und Leser finden weitere Informationen zur Trainer- und Fanclubkarte unter http://www.aohostels.com/de/service/stammgastvorteil und Weiterführendes zu Gruppenvorteilen unter http://www.aohostels.com/de/gruppen


Druckfähige Bilder, © A&O HOTELS and HOSTELS Holding AG:
http://www.aohostels.com/infos/bilder

Pressekontakt:

[know:bodies] gesellschaft für integrierte kommunikation und bildungsberatung mbh
Dr. Astrid Nelke
Sophie-Charlotten-Str. 103 14059 Berlin
+49 177 703 74 12
nelke@knowbodies.de
http://www.knowbodies.de

Firmenportrait:

Über A&O HOTELS and HOSTELS:

Im Jahr 1999 gegründet, betreiben A&O HOTELS and HOSTELS seit dem Jahr 2000 nunmehr in 19 Städten und vier Ländern (Deutschland, Österreich, Niederlande und Tschechien) 31 Hostels. Die A&O Hotels and Hostels sind derzeit der größte, unabhängige Hostelanbieter in Europa. Die A&O Gruppe bietet Reisenden rund 22.000 Betten und konnte in 2015 mehr als 3,2 Mio. Übernachtungen sowie einen Umsatz von rund 97 Mio. Euro verzeichnen. Derzeit wächst die Kette mit über 25 Prozent p.a., weitere Häuser sind in Planung.

A&O vereinen Hostel (Book Orange) und Hotel (Book Blue) unter einem Dach. Seminarräume, Frühstücksbuffet, Lobby und Bars stehen stets beiden Kategorien zur Verfügung. Rund 17.500 Klassenfahrten nutzen jährlich die Hostelteile der Kette, 70 Prozent der Gäste buchen ihre Übernachtungen online. Zielgruppen von A&O sind Leisure/Städtetourismus (30 Prozent), Gruppen/Klassenreisen (55 Prozent) und der Businesstourismus (15 Prozent).

Das Unternehmen bildet an allen Standorten aus. A&O ist 4-Sterne QMJ und 2-Sterne DEHOGA zertifiziert, vom TÜV auf den "Youth Hostel Quality Standard" geprüft und trägt das Jugendreisen-Qualitätssiegel des Reisenetzes Deutschland. Bereits im zweiten Jahr in Folge erhält die A&O-Gruppe das Double A-Rating der TREUGAST Solutions Group.
Die Kette engagiert sich aktiv im Sport- und Bildungsbereich und unterstützt seit 2004 die SOS-Kinderdörfer sowie seit 2010 den Jugendsport des 1. FC Union Berlin und seit 2014 den Jugendsport des SK Sturm Graz sowie den SV Viktoria Pilsen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.