Spitta entwickelt Leitfaden zur Vorbereitung auf die Behördenkontrolle in der Zahnarztpraxis

Veröffentlicht von: Spitta Verlag GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 28.07.2016 08:24
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) -

Balingen, 28. Juli 2016 - Spitta, Deutschlands führendes Medienunternehmen für Zahnmedizin, unterstützt mit dem neuen "Leitfaden Praxisbegehung" Zahnarztpraxen in der Vorbereitung auf behördliche Begehungen. In dem Werk von Nicola V. Rheia werden alle für eine Praxisbegehung relevanten Aspekte aufgegriffen und ausführlich erläutert.

Das Thema Praxisbegehung ist aktueller denn je. Die behördlichen Kontrollen nehmen deutlich zu und damit auch die Konsequenzen bei Nichteinhaltung der gesetzlichen Anforderungen. Eine Begehung kostet nicht nur viel Zeit, sondern kann unter Umständen sehr teuer werden. In 294 Seiten beschreibt der "Leitfaden Praxisbegehung" die einzelnen Phasen zur Vorbereitung auf eine Praxisbegehung. Die Autorin beginnt dabei mit einem ausführlichen Theorieteil - dem "Faktencheck". Darin wird der Ablauf einer Praxisbegehung ausführlich beschrieben und mit wichtigen Fakten, Hintergrund-informationen und deren rechtlichen Grundlagen ergänzt. Was folgt ist ein praktischer Teil "Vorbereitung auf die Praxisbegehung", der von der Ist-Stand-Analyse über den Maßnahmenplan bis zur Umsetzung alle Aufgaben während der Vorbereitungsphase in 6 Schritten detailliert beschreibt. Im letzten vertiefenden Teil "Praxisanforderungen nach Fachbereichen" gibt die Autorin ausführliche Informationen sowie Arbeits- und Handlungsanweisungen zu den unterschiedlichen Fachbereichen Medizinprodukte-Aufbereitung, Hygiene, Arbeitsschutz und Röntgen- und Strahlenschutz.

Ergänzt wird dieser praktische Leitfaden durch 60 Checklisten und Vorlagen zum Thema Praxisbegehung. Alle Dokumente sind zum Kopieren als Muster im Werk enthalten und liegen zusätzlich individualisierbar auf CD-ROM bei.

Der "Leitfaden Praxisbegehung" eignet sich nicht nur zur Vorbereitung auf eine Behördenkontrolle, sondern bildet die Grundlage für eine kontinuierliche Optimierung der Prozesse in der Zahnarztpraxis. Für Zahnarztpraxen, die bereits eine Begehung hinter sich haben, dient der "Leitfaden Praxisbegehung" als Hilfsmittel, um alle Beanstandungen souverän umzusetzen.

Weitere Informationen und Leseproben unter: www.spitta.de/praxisbegehung

Pressekontakt:

Spitta Verlag GmbH & Co. KG
Raphael Kaufmann
Ammonitenstraße 1 72336 Balingen
07433 952 342
raphael.kaufmann@spitta.de
http://www.spitta.de

Firmenportrait:

Der Spitta Verlag, Teil der europaweit tätigen Verlagsgruppe WEKA Business Information, ist mit rund 100 Mitarbeitern einer der größten Anbieter von Fachinformationen in den Bereichen Zahnmedizin, Zahntechnik, Medizin und Sport. Mit den Geschäftsbereichen Spitta Akademie und Spitta dent.kom hat sich das Unternehmen zudem als zuverlässiger Partner für die berufliche Weiterbildung sowie für Fortbildungsveranstaltungen im zahnmedizinischen und medizinischen Bereich erfolgreich etabliert.
Als Erfinder der Spitta-System-Karteikarte ist Spitta Deutschlands führendes Medienunternehmen für die Zahnmedizin und bietet Zahnärzten, zahnmedizinischen Fachangestellten und Zahntechnikern innovative und nutzerfreundliche Lösungen für den Praxisalltag. Dabei erstreckt sich das Portfolio von Produkten für die Praxisverwaltung und Abrechnungshilfen über Fachliteratur und Zeitschriften bis hin zu unterstützender Software und Online-Portalen. Bereits mehr als 30.000 Kunden nutzen die Produkte von Spitta erfolgreich.
Alle Produkte sind im Shop www.spitta.de/shop erhältlich.
Weitere Informationen unter www.spitta.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.