Pressemitteilung: Der neue Mobilcomputer Joya Touch von Datalogic

Veröffentlicht von: Datalogic Automation S.r.l
Veröffentlicht am: 28.07.2016 11:40
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) -

Eugene, OR, 28. Juli 2016 - Datalogic, globaler Marktführer für automatische Datenerfassung und industrielle Automatisierung und Hersteller von Barcode-Lesegeräten, mobilen Computern zur Datenerfassung, Sensoren zur Detektion, Messung und Sicherheit, Bildverarbeitungssystemen und Lasermarkierungssystemen, bringt mit dem neuen Joya? Touch eine flexible Lösung für Einzelhändler auf den Markt.

Der Joya Touch wurde entwickelt, um sowohl Anwendungen mit direktem Kundenkontakt als auch betriebsinterne Applikationen mit demselben Gerät abzuwickeln. So kann das Gerät sowohl für kundennahe Lösungen wie beispielsweise für Self-Shopping, Warteschlangen- und Geschenklistenmanagement als auch für betriebsinterne Anwendungen wie Regalauffüllungen, Inventuren und Preisüberprüfungen eingesetzt werden. Um dabei die individuellen Anforderungen der Anwender zu erfüllen, ist der Mobilcomputer sowohl als Handheld- als auch als Griffvariante verfügbar. Joya Touch lässt sich außerdem individuell gestalten, indem es an die Farben des Einzelhändlers angepasst werden kann und auf dem Gerät Marketingbotschaften übermittelt werden können.

Mit vielen innovativen Eigenschaften ausgestattet, ist Joya Touch vielseitig einsetzbar und passt sich den Anforderungen seiner Anwender an: Bluetooth®v4 und Beacon Technologie für die Lokalisierung auf der Verkaufsfläche und die einfache Anbindung an Bezahlsysteme, Headsets und Drucker, kontaktloses Laden mit sehr schnellem Ladeprozess, 4,3" Touchdisplay mit industrietauglichem Corning® Gorilla® Glass 3 und FWVGA und QVGA Auflösung.

Der Joya Touch unterstützt die Datalogic eigene Cloud-ready Middleware Lösung Shopevolution? 7. Die Multi-Channel Software Plattform kann sowohl in der Cloud als auch lokal betrieben werden. Mithilfe der Software können mehrere Läden simultan gemanagt werden, dadurch lassen sich sowohl Zeit als auch Kosten einsparen. Joya Touch ist offen konzipiert und kann auch mit Self-Shopping Software von Drittanbietern verwendet werden.

Der Joya Touch und die Middleware Shopevolution 7 wurden 2016 mit dem POPAI Award für digitale und technologische Innovation in der Kategorie "App" ausgezeichnet, erzählt Francesco Montanari, VP und GM der BU Mobile Computing bei Datalogic. "Der universell einsetzbare Joya Touch ist ideal für jede Anwendung im Einzelhandel. Konsumenten bietet er ein unterhaltsames und einfaches Einkaufserlebnis und optimiert gleichzeitig den ROI auf Händlerseite."

Die innovativen Eigenschaften des Joya Touch stehen für hohe Anwenderfreundlichkeit. So ist er mit SoftSpot? Trigger-Technologie ausgestattet, mit der Anwender die Position des Trigger-Buttons auf dem Display frei wählen können. Weitere Eigenschaften sind: Unterstützung der Queue-Busting App, innovative 2D-Imagertechnologie, HF-Tonausgabe und patentierte "Green Spot" Lesebestätigungs-Technologie.

Pressekontakt:

F&H Public Relations GmbH
Anette Siehl
Brabanterstraße 4 80805 München
08912175-120
datalogic@fundh.de
http://www.fundh.de/

Firmenportrait:

Die Datalogic Gruppe ist ein weltweit führendes Unternehmen für die automatische Erfassung von Daten und die industrielle Automation. Als Komplettanbieter von Barcodescannern, mobilen Datenerfassungs-Terminals, Sensoren zur Detektion, Messung und Sicherheit, Bildverarbeitungs- und Lasermarkierungssystemen bietet Datalogic innovative Lösungen für vielfältige Anwendungen im Einzelhandel, der Transport & Logistik-Branche, bei Produktionsanlagen und im Gesundheitswesen. Mit Produkten, die in mehr als einem Drittel aller Supermärkte weltweit im Einsatz sind, an Flughäfen, Verkaufsstellen oder bei Liefer- und Postdiensten ist Datalogic in der einmaligen Position Lösungen zu bieten, die den Menschen das Leben einfacher und ihre Arbeit effizienter machen. Datalogic S.p.A. mit Hauptsitz in Lippo di Calderara die Reno (Bologna) ist an der Italienischen Börse seit 2001 unter DAL.MI im Segment der STAR-Unternehmen gelistet. Datalogic zählt derzeit etwa 2.500 Beschäftigte weltweit, verteilt auf 30 Länder. Im Jahr 2015 erzielte die Datalogic Gruppe Einnahmen in Höhe von 535,1 Millionen Euro und investierte über 48 Millionen Euro in Forschung und Entwicklung. Das Unternehmen hält über 1.200 Patente weltweit. Weitere Informationen unter www.datalogic.com

Datalogic und das Datalogic Logo sind in vielen Ländern eingetragene Warenzeichen von Datalogic S.p.A., einschließlich den USA und der Europäischen Union.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.