NetKnights bietet Enterprise-taugliche Zwei-Faktor-Authentifizierung für ownCloud

Veröffentlicht von: punktgenau PR
Veröffentlicht am: 28.07.2016 12:03
Rubrik: IT, Computer & Internet


Logo NetKnights GmbH
(Presseportal openBroadcast) - Kassel, 28. Juli 2016 - Die NetKnights GmbH bietet eine neue "privacyIDEA ownCloud App" an, welche die Plattform zum Synchronisieren und Teilen von Dateien mit dem Authentifizierungs- und Managementsystem privacyIDEA verbindet. Ab der ownCloud-Version 9.1 ermöglicht die Erweiterung eine starke Zwei-Faktor-Authentifizierung, die auch für den Unternehmenseinsatz geeignet ist.

Eine Zwei-Faktor-Authentisierung ist in ownCloud 9.1 zwar bereits enthalten. Doch dabei werden die Einmal-Passwort-Token innerhalb von ownCloud verwaltet, und sie sind auch lediglich für ownCloud nutzbar. Will ein Unternehmen Zwei-Faktor-Authentifizierung auch für weitere Anwendungen einsetzen, beispielsweise die Anmeldung am Desktop, am VPN, an der Firewall oder SSH-Servern, so empfiehlt es sich, die zentrale Authentifizierungsinstanz privacyIDEA zu betreiben. Mit Hilfe der privacyIDEA ownCloud App wird dann ownCloud für die Zwei-Faktor-Anmeldung an privacyIDEA angebunden. Die Anbindung anderer Umgebungen an privacyIDEA erfolgt über entsprechende Protokolle und Plugins.

Mit der privacyIDEA ownCloud App benötigen Benutzer, um auf ihre Daten zugreifen zu können, zusätzlich zum ownCloud-Passwort einen zweiten Identifizierungsfaktor, der sich eindeutig in ihrem Besitz befindet. Dies können Einmal-Passwort-Token, Smartphones, Yubikeys oder Display-Karten sein. Die Token-Typen verwaltet der zentrale privacyIDEA-Authentifizierungsserver, an den die Authentifizierungsanfragen weitergeleitet werden und der Zugriffe freigibt.

Diese Methode unterbindet klassische Passwort-Angriffe wie Brute Force, Keylogger oder Social Engineering. So können Unternehmen ihre sensiblen Daten noch zuverlässiger schützen.

NetKnights stellt die privacyIDEA ownCloud App ab sofort zur Verfügung. Das Unternehmen bietet verschiedene Support-Stufen an.


Über privacyIDEA
privacyIDEA ist ein Enterprise-taugliches Authentifizierungssystem von NetKnights, das Unternehmen im eigenen Netzwerk on-premise installieren können. So bleiben die Daten und die Authentifizierungen unter der eigenen Kontrolle. Bestehende Benutzerquellen werden einfach angebunden und ausgelesen, was das Identity-Management und das Zwei-Faktor-Management erheblich erleichtert.
Der Administrator kann bestehenden Benutzern unterschiedliche Authentisierungsgeräte zuordnen. Diverse Applikationen wie ownCloud, andere Webportale, Desktop-Anmeldung, Firewall oder VPN lassen sich an privacyIDEA anbinden, um die Anmeldesicherheit bei den Anwendungen zu erhöhen. privacyIDEA verwaltet die Authentifizierungsgeräte an zentraler Stelle. Das erleichtert den Support, und Unternehmen gewinnen eine bessere Übersicht über alle Authentifizierungsanfragen.
Mehr Informationen:
https://netknights.it/produkte/privacyidea/
https://netknights.it/produkte/owncloud-privacyidea-app/


Über NetKnights
Die NetKnights GmbH ist ein unabhängiges IT-Security-Unternehmen sowie ein Anbieter von Dienstleistungen und Produkten aus den Bereichen starke Authentisierung, Identitätsmanagement und Verschlüsselung. Mit privacyIDEA hat das 2014 in Kassel gegründete Unternehmen eine modulare Authentifizierungslösung entwickelt, die sich auf einfache Weise in bestehende IT-Infrastrukturen integrieren lässt. Für den Enterprise-Einsatz von privacyIDEA bietet die NetKnights GmbH verschiedene Support-Stufen an.
Weitere Informationen unter https://netknights.it/leistungen/service-level-agreements/.

Pressekontakt:

Pressekontakt
punktgenau PR
Christiane Schlayer
Fon +49 (0)911 9644332
christiane.schlayer@punktgenau-pr.de
www.punktgenau-pr.de

Kontakt zu NetKnights
NetKnights GmbH
Cornelius Kölbel
Landgraf-Karl-Str. 19
34131 Kassel
Mobil +49 (0)151 29601417
cornelius.koelbel@netknights.it
www.netknights.it

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.