Klangmassage nach Frank Plate - eine Weiterbildung für Klangmasseure und Klangarbeiter aller Schulen

Veröffentlicht von: Abaton Vibra
Veröffentlicht am: 29.07.2016 15:48
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) -

Frank Plate ist ein Klangschalen-Pionier und für seine besondere Form der Klangschalenmassage bekannt. Eine Klangmassage nach Plate ist besonders sanft, tiefgehend und sehr berührend. In seinem Seminar Klangarbeiter verrät er Klangmasseuren seine Geheimnisse und gibt Tipps aus seinen 25 Jahren Erfahrung.

Das Klangarbeiter-Seminar ist eine viertägige Fortbildung für Klangarbeiter, Klangtherapeuten und Klangmasseure. Frank Plate leitet dieses Seminar. Er lebt seit 25 Jahren mit und von Klangschalen, hat unzählige Klangmassagen gegeben und angeleitet - und gibt sein Wissen seit über 20 Jahren in seinen Seminaren und Ausbildungen weiter. Was aber nun sind die Inhalte dieses Seminars und warum soll es so wichtig sein? Frank Plate weiß durch seine langjährige Erfahrung, dass es entscheidend ist, wie die Klangschalen in einer Klangmassage angespielt werden. Der Anschlag ist ein ausschlaggebendes Kriterium, ob eine Klangmassage wohltuend ist und den Klienten berührt oder nicht. Hier kennt er insgesamt 20 Punkte, die man für ein harmonisches Klangschalen-Spielen beherrschen sollte, wie beispielsweise die Art des Anschlags, der Rhythmus, das Bewegen der Schalen auf dem Körper und die Wirkung der Klangschalen.

Für Frank Plate sind Klangschalen hoch sensible Klanginstrumente, deren Anspielen man ebenso üben und trainieren muss wie das Spielen jedes anderen Musikinstruments. Er vergleicht seine Klangschalen mit einer Geige: "Wenn Sie zu einem klassischen Konzert gehen, möchten Sie auch nicht einem Schulorchester zuhören, sondern Profis. Okay, wenn Ihr Kind im Orchester sitzt, werden Sie es lieben, aber sonst auch? Mögen Sie "schräg" gespielte Instrumente? Nein. Ihr Klangmassagekunde übrigens auch nicht. Leider ist in der Klangschalen-"Szene" wenig über wirklich gutes Klangschalen-Spielen bekannt. Das will ich mit diesem Seminar ändern!"

Weiter betont Plate die Wichtigkeit der eigenen inneren Haltung als Klangmasseur, denn auch diese hat einen erheblichen Einfluss auf die Wirkung der Klangmassage-Behandlung. Ein Klangmasseur muss seinem Kunden das Gefühl vermitteln können, dass er in innerer Ruhe und Gelassenheit für ihn da ist, denn sensible Klienten spüren sofort, wenn dies nicht der Fall ist oder die Achtsamkeit seitens des Therapeuten fehlt.
Eine Besonderheit der Klangmassage, wie Frank Plate sie lehrt und anbietet, ist der "spürende Finger". Mit seiner Hilfe nimmt der Klangmasseur Verbindung zu seinem Kunden auf und kann so auf dessen Bedürfnisse eingehen. Er vergleicht dies mit einer klassischen Massage, bei welcher der Masseur durch die Sensibilität seiner Finger spürt, ob der Klient sich gerade verspannt oder entspannt und ob man mehr oder weniger Druck benötigt. Dasselbe Prinzip wirkt beim "Spürfinger". Er gibt entscheidende Hinweise, ob ein sanfterer Anschlag nötig ist, ob gelassener, ruhiger oder auch kräftiger und freudiger gespielt werden muss, um dem Klienten das zu schenken, was ihm gut tut und hilft.

Der Kunde ist für den Klangschalen-Experten gleichzeitig König. "Stellen Sie sich vor, Sie gehen in ein Restaurant und müssen das Lieblingsgericht des Kochs essen. Wollten Sie das? Sicher nicht, denn Sie sind der Kunde und dürfen selbst entscheiden, was Ihnen gut tut und worauf Sie Lust haben." Wichtig ist ihm, dass letztlich der Kunde entscheidet, welche Klangschalen gespielt werden sollen. Als Klangexperte kann er lediglich Vorschläge machen und der Kunde darf auf sein Gefühl und seine Intuition vertrauen.

Das Seminarprogramm von Frank Plate finden Sie hier: http://www.sound-spirit.de/www/seminare/seminare-bei-abaton-vibra

Abaton Vibra bedeutet "Schwingungen des Allerheiligsten". Die schwäbische Firma gibt es bereits seit 1993. Begonnen hat der Firmengründer Frank Plate mit dem Handel von Tibetischen Klangschalen und Planetenklangschalen, was bis heute die Spezialität des Esoterik-Großhandels ist. Gleichzeitig begann er, die Klangmassage mit Planetenschalen zu entwickeln. Sein Wissen darüber gibt er seit 1997 in Seminaren weiter. Christina Plate ist ausgebildete Yogalehrerin (BYV) und Meditationskursleiterin. Seit 2009 unterrichtet sie bei Abaton Vibra u.a. den Einsatz von Planetenklangschalen im Yoga.

Pressekontakt:

Abaton Vibra
Frank Plate
Jahnstrasse 40 70771 Leinfelden-Echterdingen
0711-701356
info@abaton-vibra.de
http://www.sound-spirit.de

Firmenportrait:

Abaton Vibra bedeutet "Schwingungen des Allerheiligsten". Die schwäbische Firma gibt es bereits seit 1993. Begonnen hat der Firmengründer Frank Plate mit dem Handel von Tibetischen Klangschalen und Planetenklangschalen, was bis heute die Spezialität des Esoterik-Großhandels ist. Gleichzeitig begann er, die Klangmassage mit Planetenschalen zu entwickeln. Sein Wissen darüber gibt er seit 1997 in Seminaren weiter. Christina Plate ist ausgebildete Yogalehrerin (BYV) und Meditationskursleiterin. Seit 2009 unterrichtet sie bei Abaton Vibra u.a. den Einsatz von Planetenklangschalen im Yoga.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.