Die Raffinesse einer Uhr.

Veröffentlicht von: Westend Juwelier
Veröffentlicht am: 01.08.2016 15:08
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Ein Sammlerstück als Wertanlage oder technisches Prachtstück. Wozu eine Uhr heutzutage in der Lage ist.

Was manch einer als Schmuckstück an seinem Handgelenk trägt, kann ein Anderer im Tresor als Wertanlage bewahren. Ob eine Taschenuhr aus dem letzten Jahrhundert oder das neuste Modell einer Armbanduhr, der Mechanismus einer Uhr bietet heutzutage mehr als nur die Möglichkeit Zeit abzulesen.

Die Weltbekannte "Appel Watch" hat der Definition Uhr, eine komplett neue Bedeutung gegeben. Die Funktionen Zeit und Datum ablesen, gehören zu den weniger interessanten Eigenschaften dieses Produktes. Ein interaktiver Kalender, Nachriten empfangen sowie per Spracheingabe antworten, Telefonie, Navigation, Wettervorhersage und viele weitere Funktionen machen das technische Gerät am Handgelenk zum multifunktionalem täglichem Begleiter unseres Zeitalters. 2015 kam dieses Prachtstück auf den Markt und nun wurde schon die Apple Watch 2 angekündigt mit Software Erneuerungen und überarbeitetem Design. Die Apple Watch der ersten Generation - nur noch technische Vergangenheit. So kurz ist die Langlebigkeit dieser technisch ausgefeilten Uhr.

Was ist mit einer Uhr mit manuellen Ziffernblatt, mit einem Tick-Geräusch der Zeiger statt des Sounds der Lautsprecher, mit einer Aufziehfunktion statt Einstellungen im Setting Bereich, mit Batterien satt einem Ladekabel. Ja, so etwas ist tatsächlich eine Uhr. Schon lange gehört solch eine Uhr der technischen Vergangenheit an. Doch diese kann sich heute noch als nützlicher erweisen als viele denken.

Die alte Uhr vom Großvater auf dem Dachgeschoß oder auch eine auf einer Auktion ersteigerte Uhr, gehört meist der technischen U(h)r - Vergangenheit an. Doch Ihren Wert verliert diese nicht so schnell. Da solche Uhren meist aus hochwertigem Material hergestellt wurden, können diese Uhren in einer der vielen Filialen in Berlin für Ihren Gold - oder Silberwert verkauft werden. Uhren Ankauf in Berlin (http://www.juweliermere.de/uhren-ankauf) ist ein hart umkämpfter Markt und das Angebot ist reichlich vorhanden. Der Preis kann von Stelle zu Stelle variieren. Oftmals haben große Unternehmen sogar niedrigere Ankaufspreise als der kleine Händler. Manchmal kann man bei einem Juwelier für ein altes Stück viel mehr erzielen als nur den Goldwert. Aus diesem Grund empfiehlt sich: Informieren Sie sich gut über die verschiedenen Angebote zum Uhren Ankauf in Berlin (http://www.juweliermere.de/uhren-ankauf) bevor Sie Ihr Goldstück abgeben.

Der Westend Juwelier in Berlin Westend ist ein Familienbetrieb bereits in der zweiten Generation, der sich im Bereich Uhren Ankauf (http://www.juweliermere.de/uhren-ankauf) als einer der führenden Juweliere in Berlin etabliert hat. Seit über dreißig Jahren an- und verkauft der Juwelier Mere Gold, Schmuck, Pelze und Uhren. Dort kann man sich seine hochwertigen Uhren von namenhaften Manufakturen wie Lange&Söhne, Breitling, Hublot und vielen mehr, unverbindlich schätzen lassen und zum Ankauf abgeben. Ebenfalls wird angeboten die Sammlerstücke zu reinigen, reparieren oder das Uhrwerk und die Gehäusepolitur aufzuarbeiten.

Pressekontakt:

prianda consult UG
Philipp Wentzel
Heinrich-Hertz-Str. 1b 14532 Europarc-Dreilinden
+49 33203 864459
info@prianda.de
http://www.prianda.de

Firmenportrait:

Antik Mere ist ein Familienunternehmen mit Tradition. Seit mehr als 30 Jahren betreiben wir mittlerweile in zweiter Generation den An- und Verkauf von Antiquitäten, Liebhaber- und Sammlerstücken in Deutschland und haben uns in der Branche als kompetenter Händler für Antiquitäten und Kunstobjekte etabliert.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.