Im Falle eines Brandes: Feuerlöscher auf den Brandherd richten und Ruhe bewahren

Veröffentlicht von: garten-bauen-wohnen.de
Veröffentlicht am: 02.08.2016 18:08
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Immer die Feuerwehr alarmieren

Ein Brand in den eigenen vier Wänden ist für viele eine Schreckensvision. Dabei ist man den Flammen keineswegs hilflos ausgeliefert. Fast immer lassen sich Brände in ihrer Entstehungsphase mit einem Feuerlöscher erfolgreich bekämpfen. Darauf machen die Experten des Verbraucherportals www.garten-bauen-wohnen.de aufmerksam.

Die Handhabung eines Feuerlöschers ist denkbar einfach und in wenigen Minuten für jedermann zu erlernen. Im Brandfall kann somit jeder "erste Hilfe" leisten, größere Sachschäden verhindern oder sogar Menschenleben retten. Wie in jeder Notsituation gilt auch bei einem Brand: Ruhe bewahren ist das A und O, denn hektisches Handeln verhindert überlegtes Reagieren.

Immer die Feuerwehr alarmieren

Auf jedem Feuerlöscher ist die Bedienungsanleitung in einfachen Worten und Bildern erklärt: Zunächst den Sicherungsstift ziehen und den Schlagknopf drücken. Dann den Löschstrahl mit kurzen gezielten Stößen auf den Brandherd richten. Darauf achten, dass genügend Abstand zu den Flammen besteht. Vorher bzw. gleichzeitig von einer anderen Person in jedem Fall über die Notrufnummer 112 die Feuerwehr rufen, um die Ursache des Brandes klären zu lassen und ein Wiederaufflammen des Brandherdes auszuschließen.

Nach jedem Einsatz muss der Feuerlöscher unbedingt neu aufgefüllt werden - auch dann, wenn er nur teilweise entleert wurde. Die Kosten dafür übernimmt die Hausratversicherung. Weitere, tagesaktuelle Verbrauchertipps im Internet unter www.sicherheitstechnik.report und unter www.garten-bauen-wohnen.de

Pressekontakt:

garten-bauen-wohnen.de
Volker Schulz
Berrenrather Str. 190 50937 Köln
0221-425812
info@dr-schulz-pr.com
garten-bauen-wohnen.de

Firmenportrait:

Informationsportal für Verbraucher & Experten: Hier gibt es aktuelle News, Produktinfos, Tipps rund ums Haus, Bauen, Einrichten, Gestalten, Garten, Energie

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.