SolarWinds verbessert den Geschäftserfolg von SaaS-Softwareunternehmen durch Anwendungsleistungsoptimierung

Veröffentlicht von: Marketwire
Veröffentlicht am: 03.08.2016 13:32
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Mithilfe der neuesten Version von SolarWinds Database Performance Analyzer können diese Unternehmen durch die verbesserte Effizienz von Cloud-Hardware auch die Kosten senken

(Mynewsdesk) CORK, IRELAND--(Marketwired - 3. August 2016) - SolarWinds, ein führender Anbieter von leistungsstarker und erschwinglicher IT-Management-Software, hat heute umfangreiche Updates für SolarWinds® Database Performance Analyzer (DPA) angekündigt. Damit ist SolarWinds DPA das einzige auf dem Markt erhältliche Tool, das Multi-Dimensional Performance Analysis unterstützt, um die Leistung von SaaS-Anwendungen (Software-as-a-Service) für reine MySQL®- und Linux®-IT-Organisationen zu verbessern. Dadurch können die Kosten gesenkt und die Effizienz der Organisation insgesamt verbessert werden.

SolarWinds DPA unterstützt nun MySQL-Datenbank-Repositorys, sodass SaaS-Unternehmen, die nur MySQL- und Linux-Infrastruktur lokal oder in der Cloud verwenden, dieses mehrfach ausgezeichnete Tool in vollem Umfang in Situationen nutzen können, in denen früher ein Microsoft® SQL Server®- oder Oracle®-Repository erforderlich war.

Darüber hinaus bietet die neueste Version von SolarWinds DPA wichtige neue Funktionen, wie etwa Visualisierung und Analyse, um Datenbankadministratoren (DBAs) bei der Optimierung sowie der Behebung von Blockierungs-, Sperr- und Deadlock-Problemen zu helfen und Microsoft SQL Server 2016 zu unterstützen.

Unterstützung für reine MySQL- und Linux-IT-Organisationen

Herkömmliche MySQL-Überwachungstools bieten SaaS-Unternehmen und anderen vorwiegend MySQL-IT-Organisationen nur einen einfachen Satz an Messdaten für die Datenbankintegrität an. Diese eignen sich oft nicht zum Identifizieren und Beheben von Datenbankengpässen, die die Anwendungsleistung beeinträchtigen. Mithilfe von SolarWinds DPA können Datenbankadministratoren (DBAs), Anwendungsentwickler und Operations-Teams schnell die Ursache von Leistungsproblemen erkennen. Dieses Tool verwendet eine einzigartige Methode für die Reaktionszeitanalyse, mit deren Hilfe Anwendungsteams SQL-Vorgänge, Warteereignisse sowie Server- und Virtualisierungsressourcen miteinander abgleichen können, um MySQL-Datenbankengpässe, die die Anwendungsleistung beeinträchtigen, zu ermitteln.

Mit der neuesten Version können IT-Profis, die in reinen MySQL- und Linux-Umgebungen arbeiten, nun das Leistungsspektrum von SolarWinds DPA in vollem Umfang nutzen, da jetzt MySQL-Repositorys unterstützt werden. Durch die Unterstützung von MySQL-Repositorys können IT-Profis in SQL Server-, Oracle-, Microsoft Azure®- oder Amazon® RDS-Umgebungen durch die Verwendung eines kostengünstigeren MySQL-Repositorys die Lizenzierungskosten senken.

Für technologieorientierte Unternehmen sind die Anwendungsleistung und die Infrastrukturkosten zwei wichtige Faktoren", erläuterte Gerardo Dada, Vice President, Product Marketing, SolarWinds. Mit SolarWinds DPA können Entwicklungs- und Operations-Teams, die MySQL-Datenbanken verwenden, für beide Faktoren Verbesserungen erzielen, indem sie das einzige Anwendungsleistungstool mit Unterstützung von Multi-Dimensional Performance Analysis verwenden. Bisher tappten diese Teams im Dunkeln, wenn es darum ging, zu verstehen, wovon genau die Datenbankleistung abhängig ist, da herkömmliche Tools für die Verwaltung der Anwendungsleistung diesbezüglich keine große Hilfe waren. Wir freuen uns ganz besonders über diese neue Version von SolarWinds DPA und die positiven Auswirkungen auf den Unternehmenserfolg für SaaS-Anbieter und andere Anbieter."

Reduzierung von Blockierungen und Sperren

Blockierungen und Sperren sind reguläre Funktionen einer Datenbank. Aber durch eine geringe Abfrageleistung erhöht sich die Blockierungszeit, was wiederum negative Auswirkungen auf die Anwendungsleistung hat. SolarWinds DPA ermöglicht nun DBAs mit SQL Server-, Oracle-, MySQL- und SAP® ASE-Datenbanken, Root-Blockaden und die von dieser verursachten Gesamtwartezeit zu identifizieren, sich zur Reduzierung der Blockierungszeit auf die wichtigsten Abfragen zu konzentrieren und die Objekte mit der längsten Wartezeit aufgrund einer Blockierung zu ermitteln. Damit kann die letzte Abfrage einer im Leerlauf befindlichen Blockade schnell identifiziert werden, um die letzte aktive Sitzung aufzuspüren.

Behebung von Deadlocks

Ein Deadlock tritt auf wenn sich zwei oder mehr Tasks blockieren und darauf warten, dass die jeweils andere Sitzung eine Sperre für eine Tabelle oder eine sonstige Ressource freigibt, aber keine der Sperren freigegeben werden kann. Datenbanken können diese Konflikte durch die Auswahl eines "Deadlock-Opfers" und eines Deadlock-Überlebenden" beheben. SolarWinds DPA warnt nun nicht nur bei SQL Server-Deadlocks, sondern identifiziert auch Deadlock-Opfer und die Auswirkungen insgesamt auf das Deadlockopfer-O - die erforderlichen Informationen, mit denen DBAs die Ursache für einen Deadlock und die Vorgehensweise zum Beheben von Deadlock-Problemen bestimmen können.

SQL Server 2016

SolarWinds DPA unterstützt nun SQL Server 2016 und damit die allerneuesten Versionen der drei wichtigsten Plattformen für relationale Datenbanken, nämlich MySQL 5.7, Oracle 12c und SQL Server 2016.

Preise und Verfügbarkeit

SolarWinds DPA ist ab 1.812 Eur* für MySQL, SQL Server und Oracle Standard Edition und ab 3.175 Eur 3,495* für Oracle Enterprise Edition, DB2 und SAP ASE erhältlich. SolarWinds bietet voll funktionsfähige zweiwöchige Testversionen auf dem Amazon AWS® Marketplace als AMI, auf dem Azure Marketplace und als herunterladbare Version auf der SolarWinds-Website an, die im Allgemeinen innerhalb weniger Minuten installiert werden kann. Für die Kunden fallen während der kostenlosen zweiwöchigen Cloud-Testphase keine Kosten für SolarWinds-Software an, Infrastrukturkosten werden jedoch möglicherweise weiterhin berechnet. Alle Datenbankplattformen werden nach Instanz lizenziert. Die Preise schließen die Wartung im ersten Jahr ein. Weitere Informationen und eine kostenlose 14-Tage-Testversion zum Herunterladen erhalten Sie auf der SolarWinds-Website oder telefonisch unter der Rufnummer +1 866.530.8100.

* Preis gemäß Stand 3. August 2016. Der Preis kann je nach Zuständigkeitsbereich und geltender Währung variieren. Wenden Sie sich wegen der Preise für Ihren Zuständigkeitsbereich bitte an einen örtlichen Vertriebsmitarbeiter von SolarWinds.

Zusätzliche Informationen

* Leistungsmangement und -optimierung für Datenbanken

* SolarWinds stellt Database Performance Analyzer für MySQL vor

* Leistungsoptimierung durch Beheben von Sperren und Blockierungen mit Database Performance Analyzer

* DBTA 100 2016 - The Companies That Matter Most in Data: SolarWinds

* Redmond Magazine - 2015 Readers Choice Awards: SolarWinds DPA, Silver-Gewinner

Kontakt zu SolarWinds

* THWACK®

* Twitter®

* Facebook®

* LinkedIn®

Über SolarWinds

SolarWinds ist ein führender Hersteller leistungsstarker und erschwinglicher IT-Management-Software mit Kunden in aller Welt - von Kleinbetrieben bis zu Fortune-500® -Unternehmen, Regierungsbehörden und Bildungseinrichtungen. Wir richten uns exklusiv an IT-Profis und möchten der IT-Management-Software die Komplexität nehmen, die ein Merkmal herkömmlicher Unternehmenssoftware ist. Ungeachtet des Standorts der IT-Ressourcen oder des Benutzers liefert SolarWinds Produkte, die sich nicht nur mühelos finden, kaufen, verwenden, warten und anpassen lassen, sondern auch in der Lage sind, Probleme in allen Schlüsselbereichen der Infrastruktur zu beheben, egal ob lokal oder in der Cloud. Unsere Lösungen basieren auf unserer engen Beziehung zu unserem Kundenstamm, der sich über unsere Online-Community THWACK austauscht, um Probleme zu lösen, Technologien und Best Practices zu teilen und sich direkt an unserer Produktentwicklung zu beteiligen. Weitere Informationen finden Sie unter <a href="http://www.solarwinds.com/de." title="www.solarwinds.com/de.">www.solarwinds.com/de.</a>

SolarWinds, SolarWinds & Design und THWACK sind ausschließliches Eigentum von SolarWinds Worldwide, LLC oder seinen Tochtergesellschaften. Alle sonstigen Namen von Unternehmen und Produkten dienen lediglich zu Identifikationszwecken und können geistiges Eigentum der jeweiligen Unternehmen sein.

© 2016 SolarWinds Worldwide, LLC. Alle Rechte vorbehalten.

Bild verfügbar: <a href="http://www.marketwire.com/library/MwGo/2016/7/26/11G108194/Images/DPA_10.2_Image-f8ecb180fc17a96db5373c9cf45ac45a.jpg" title="http://www.marketwire.com/library/MwGo/2016/7/26/11G108194/Images/DPA_10.2_Image-f8ecb180fc17a96db5373c9cf45ac45a.jpg">http://www.marketwire.com/library/MwGo/2016/7/26/11G108194/Images/DPA_10.2_Image-f8ecb180fc17a96db5373c9cf45ac45a.jpg</a>

PRESSEKONTAKT:Martina Eder Text100Telefon: +49 (0)89 / 9983 70-19Martina.Eder@text100.deCourtney CantwellSolarWindsTelefon: 512 682 9692pr@solarwinds.com

Pressekontakt:

Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325 90245 El Segundo
-
intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

Firmenportrait:

-

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.