Pferdeanhänger-Zugfahrzeug Porsche Cayenne S Diesel auf Mit-Pferden-reisen.de

Veröffentlicht von: www.mit-pferden-reisen.de
Veröffentlicht am: 04.08.2016 08:56
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - Porsche Cayenne S Diesel: Sport-Sprinter im SUV-Outfit mit Top-Zugeigenschaften

Hamburg, 3. August 2016 - Mit-Pferden-reisen.de (http://www.mit-Pferden-reisen.de) hatte das SUV Porsche Cayenne S Diesel im Test, das sich für alle Anforderungen eines Reiter-Zugfahrzeuges perfekt bewährte: Mehr als ausreichend Kraft, stattlicher Gepäckraum und 3,5 Tonnen Anhängelast. Und dazu noch jede Menge Spaß.

Über die verchromte Trittleiste mit Cayenne-Schriftzug eingestiegen, sinkt man in den superbequemen grauen Ledersportsitz, der den Körper umfängt wie eine maßgeschneiderte Schale. Die Breite des Innenraums, insbesondere der Mittelkonsole mit 4,8-Zoll-Farbdisplay und zahllosen Bedienungselementen assoziiert eher ein Flugzeugcockpit als ein Auto.

Der Fahrer hat die Wahl zwischen drei Fahrmodi, in denen Motoragilität, Lenkung und Dämpfung unterschiedlich angepasst werden: Für genüssliches Rollen ist keine besondere Einstellung erforderlich, deutlich dynamischer wird es nach der Aktivierung "Sport"-Modus und höchst sportlich im "Sport Plus". Zusätzlich kann das Stoßdämpfersystem in drei Stufen eingestellt werden.

Beim neuesten Modell unterstützt die "Segelfunktion" das - immer in Relation zur Leistung zu betrachtende - spritsparende Fahren mit abgekoppeltem Motor: Dafür muss der Fahrer zum Beispiel bei leichtem Gefälle oder auf gerade Autobahnstrecke das Gaspedal langsam loslassen, worauf die Segelfunktion die Bewegungsenergie des Fahrzeugs zur Überwindung der Fahrwiderstände nutzt. An der Ampel oder im Stau hilft die schnell reagierende Start-Stopp-Automatik, wertvollen Diesel zu sparen.

Das perfekte Zugfahrzeug

Der starke Motor und das hohe Eigengewicht von rund 2,3 Tonnen machen den Cayenne S zu einem perfekten Zugfahrzeug, das bis zu 3,5 Tonnen ziehen darf. Die Anhängerkupplung gleitet auf Knopfdruck aus ihrer Halterung und rastet hörbar ein. Das anschließende Heranfahren an den Pferdeanhänger wird durch die Rückfahrkamera zum Kinderspiel.

Am Fahrverhalten ändert sich auch mit Pferdeanhänger rein gar nichts, egal, ob plattes Land oder steiler Berg. Und behindert einmal ein "Sonntagsfahrer" die flotte Fahrt: Blinker raus, ein kleiner Druck aufs Gaspedal und schon schnurrt das Gespann souverän an vermeintlichen Hindernissen vorbei. Diese Kraftreserven dienen nicht nur dem Fahrspaß, sondern letztlich auch der Sicherheit.
Um auch auf unfreundlicherem Terrain zurechtzukommen bietet der Allradler ein Offroad-Programm, in dem die Traktion automatisch auf Geländeanforderungen abgestimmt wird.
Mit Pferdeanhänger, überwiegend auf der Autobahn mit 100 km/h gefahren, lag der Verbrauch um die 11,5 Liter Diesel.

Fazit

Der Porsche Cayenne S Diesel ist ein elegantes und gleichermaßen hochsportliches Fahrzeug, das dem Gattungsbegriff "Sports Utility Vehicle" in jeder Hinsicht alle Ehre macht. Abgesehen vom garantierten Fahrspaß, bringt er für das perfekte Reiter-Zugfahrzeug ausreichend Raumangebot für Passagiere sowie Gepäck und natürlich 3,5 Tonnen Anhängelast mit.

Weitere Informationen auf www.mit-Pferden-reisen.de (http://www.mit-Pferden-reisen.de)

Der komplette Bericht ist auf www.mit-Pferden-reisen.de (http://www.mit-Pferden-reisen.de) veröffentlicht. Dort finden die Leser außerdem 90 Testberichte zu Pferdeanhängern und Zugfahrzeugen, Reiterreisen und Wanderreitgebieten sowie viele weitere interessante Themen für mobile Reiter und Pferde.

Pressekontakt:

JESSEN-PR
Doris Jessen
Brunskamp 5f 22149 Hamburg
040-672 17 48
jessen@jessen-pr.de
http://www.jessen-pr.de

Firmenportrait:

Mit-Pferden-reisen ist seit Juli 2010 Deutschlands umfangreichstes Online-Portal für mobile Reiter und Pferde: Mittlerweile sind rund 90 unabhängige Testberichte über Pferdeanhänger und Zugfahrzeuge sowie Zubehör aller Art online abzurufen und werden regelmäßig erweitert.
Weitere Schwerpunkte neben dem Thema Pferdeanhänger und Pferdetransport sind die Bereiche Aus- und Wanderreiten, sei es fürs Wochenende oder einen längeren Reiturlaub in Deutschland oder im Ausland.

93 Prozent der Portalbesucher haben mindestens ein eigenes Pferd, 60 Prozent fahren regelmäßig zu Turnieren oder in entferntere Ausreitregionen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.