Kostenlos bei Google werben

Veröffentlicht von: PRSeiten - der Presse- und Social-Media-Verteiler
Veröffentlicht am: 04.08.2016 09:36
Rubrik: Freizeit & Hobby


Aufblasbare bedruckte Panorama Poolabdeckung
(Presseportal openBroadcast) - Was für ein Traum; ein schöner Garten mit Blumen, Grünflächen, Grill- und Sitzambiente und mittendrin ein Pool mit azurblauem Wasser. Aber was hat das mit Google zu tun?

Besitzer, Nachbarn und Besucher freuen sich und genießen ein paar schöne Stunden in einer schönen Umgebung. Das Gartenambiente muss jedoch geschützt werden. Was beim Grill noch kein Problem ist, wird beim Pool mit der Poolabdeckung zu einem unschönen großen Fleck im Garten. Doch das muss nicht mehr sein, Abdeckungen lassen sich heute in jeder Form und Farbe optisch verschönern.

Offene festeingebaute oder transportable Pools oder Schwimmbäder sollten grundsätzlich im Sommer vor Schmutz und im Winter vor Witterungseinflüssen geschützt werden. Im Sommer genießt man so ungetrübte Badefreuden und im Winter vermeidet der Schutz Beschädigungen an Konstruktion und Abdichtung. Selten wird dazu eine massive Abdeckung verwendet, die häufigste Variante ist die temporäre flexible Abdeckung, die einfach und schnell aufgebracht werden kann. Der Schutz kann durch eine glatte gespannte Plane oder eine aufblasbare Konstruktion erfolgen. Soll das bei Google nützlich sein?

Normale Abdeckungen haben dabei immer das Problem des fehlenden Gefälles von innen nach außen. Das führt zu ständigem Nachspannen, abpumpen von Regenwasser oder Schnee oder der Verschmutzung der Folie. Die ausblasbare Variante dagegen passt sich individuell gefertigt jeder Poolform an und bildet eine kleine Kuppel. So entsteht ein natürliches Gefälle, Regenwasser und Schnee können wie bei einem Dach abfließen und nehmen angesammelte Schmutzpartikel mit. Dieser Effekt entsteht durch in die Folie eingebaute Luftkammern, die mit herkömmlichen Pumpen aufgeblasen werden können. Das Luftpolster wirkt darüber hinaus wie eine natürliche Wärmedämmung, was bei beheizten Pools von Interesse ist. Schön und gut aber wo ist der Zusammenhang zu Google?

Ganz neu und ganz aktuell kommt jetzt eine Möglichkeit, die Poolabdeckung zum einem Highlight im Garten zu machen. Das Unternehmen Parorama aus Dessau verbindet seine Kompetenz in der grafischen Gestaltung mit der Bedruckung individueller Möglichkeiten. Ab August dieses Jahres ist dabei durch die Investition in neue Maschinentechnik auch die individuelle Gestaltung von Poolabdeckungen möglich. Wie kann man das für Google nutzen?

Jetzt wird ein abgedeckter Pool zu einem Highlight im Garten. Ob privat mit zum Garten oder zum Besitzer passenden Bildern oder geschäftlich durch den Abdruck von Logos oder Angeboten bieten sich ganz neue Möglichkeiten. Das gilt besonders für Musterausstellungen, wenn Pools oder Teiche in diese Ausstellungen integriert sind. Was darüber hinaus zuerst seltsam erscheint, könnte zu einem Marketingthema werden. Darstellungen dieser Art aus der Luft sind durch ihre Größe zwar gut erkennbar, werden aber naturgemäß nicht so häufig gesehen. Bei der nächsten Aktualisierung von Google Earth jedoch bekommt ein Pool mit einer mit einem Logo bedruckten Abdeckung eine vollkommen andere optische Relevanz. Auf einmal ist eine ständige Präsenz des eigenen Unternehmens deutlich in der Google Fotoaufnahme erkennbar.

Weitere Informationen und Angaben finden Sie unter http://www.prseiten.de/pressefach/panorama/news/3643 sowie http://www.panorama-werbung.com.

Über [PANORAMA] Werbe GmbH :
Die Panorama Werbe GmbH Dessau hat ein individuelles Pooldesign entwickelt und produziert seit einigen JahrenAufkleber und Bordüren von der Dusche bis zum Pool. Die Vermarktung dieser Produkte erfolgt über den Fachhandel. In einem speziellen Geschäftsbereich werden individuell produzierte und designte Abdeckungen für Swimmingpools hergestellt.

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Panorama
Heiko Köhler
Industriestraße 1
06847Dessau-Roßlau
Sachsen Anhalt
0340 - 532 44 29
info@panorama-werbung.com
http://www.panorama-werbung.com


Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.