Geballte Präsenz bei Veranstaltungen in der Bioprozesstechnik

Veröffentlicht von: Hamilton Bonaduz AG
Veröffentlicht am: 04.08.2016 11:32
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) - Hamilton nimmt an 3 Messen und Tagungen in 7 Wochen teil

Die Hamilton Bonaduz AG nimmt im Herbst an einigen Fachmessen und Kongressen im Bereich der Bioprozesstechnik teil. Den Auftakt bildet die Basel Life Science Week mit der ILMAC, anlässlich der das Schweizer Unternehmen vom 20. bis 23. September ihr Produktportfolio im Bereich der Bioprozesstechnik zeigt. Die ILMAC stellt die ideale Präsentationsplattform für die führenden Hersteller und Unternehmen aus den Bereichen Chemie, Pharma und Verfahrenstechnik dar, um neueste Technologien, Innovationen und Produkte vorzustellen.

Nur einen Monat später nimmt Hamilton zum wiederholten Male am BioProduction Congress in Dublin teil. Auf der Fachmesse, die vom 19. bis 20. Oktober stattfindet, stehen unter anderem die in der Praxis bewährten Sensorlösungen zur Messung der gesamten und lebenden Zelldichte, Dencytee und Incyte, im Fokus.

Den Abschluss bildet vom 3. bis 4. November der "5th Annual Cell Culture & Bioprocessing Congress" in London. Für die Teilnehmer aus den Bereichen der Biotechnologie, Biopharmazie und Pharmazie steht der Austausch neuester Innovationen und Ideen im Vordergrund.

"Biotechnologische Prozesse gewinnen in der Industrie zunehmend an Bedeutung, dementsprechend wächst auch der Bedarf für entsprechende Sensorlösungen. Wir freuen uns über die Vielzahl und Qualität dieser Messen und Kongresse. Der Austausch mit Fachbesuchern und anderen Experten gibt uns immer wieder neue Impulse, um für die teils sehr spezifische Kundenanforderungen die passenden Lösungen zu finden", sagt Dr. Knut Georgy, Senior Market Segment Manager Process Analytics bei Hamilton.

Pressekontakt:

Jansen Communications
Catrin Jansen-Steffe
Birlenbacher Str. 18 57078 Siegen
0271 7030210
info@jansen-communications.de
www.jansen-communications.de

Firmenportrait:

Über HAMILTON:
Hamilton ist ein global aufgestelltes Unternehmen mit Hauptniederlassungen in Reno, Nevada; Franklin, Massachusetts (beide USA) und Bonaduz, Schweiz sowie Vertriebsbüros auf der ganzen Welt.
Hamilton und seine Tochtergesellschaften sind führend bei der Entwicklung und Produktion im Bereich Liquid Handling, Prozessanalytik, Robotics sowie automatisierte Lagerlösungen. Seit mehr als 60 Jahren wird Hamilton den höchsten Anforderungen seiner Kunden durch die Kombination von hochwertigen Materialien und erstklassiger Verarbeitung gerecht, damit sie die bestmöglichen Resultate erzielen können. Hamiltons Bekenntnis zu höchster Präzision und Qualität spiegelt sich nicht zuletzt in der globalen ISO 9001 Zertifizierung wieder.
Im Jahr 2014 feierte Hamilton den 25. Geburtstag seines Sensorbereichs, der einst mit pH Sensoren begann und seitdem kontinuierlich weiterentwickelt wurde. Heute umfasst das Portfolio Parameter wie pH-Wert, ORP, Leitfähigkeit, gelöster Sauerstoff (DO) sowie die gesamte- und die lebende Zelldichte. Alle diese Parameter sind in den Kernbereichen BioPharma-, ChemPharma und in Brauereien von grösster Bedeutung. Das Produktportfolio von Hamilton deckt komplette Messstellen ab: Sensoren, Kabel, Armaturen, Transmitter, Puffer, Standards und Zubehör. Die wichtigsten Innovationen des Unternehmens umfassen Arc Sensoren mit integrierten Mikro-Kontrollern, die externe Transmitter überflüssig machen. Dazu zählen auch die VisiPro DO Ex, der einzige optische Sauerstoffsensor mit ATEX/IECEx Zulassung sowie die EasyFerm Bio mit dem vollständig biokompatiblen Referenzelektrolyt Foodlyte.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.