Romantischer Winkel begrüßt acht neue Lehrlinge

Veröffentlicht von: SPA & Wellness Resort Romantsicher Winkel
Veröffentlicht am: 05.08.2016 13:16
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - SPA & Wellness Resort hat in diesem Jahr gleich zwei Premieren im Bereich Ausbildung

Im renommierten Wellnesshotel Romantischer Winkel in Bad Sachsa im Harz ist die Entscheidung gefallen: Insgesamt dürfen nun acht engagierte junge Menschen ihre Ausbildung beginnen, darunter eine duale Tourismusmanagement-Studentin der IUBH Erfurt und erstmals auch eine duale Studentin, die an der Hochschule Harz in Wernigerode das duale Bachelor-Studium Touristikmanagement mit integrierter Hotelfachausbildung absolviert. Eine weitere Premiere ist eine Änderung im Ausbildungsverlauf.

Die Lehrstellen in dem Fünf-Sterne-Hotel, das innerhalb der letzten 38 Jahre bereits über 400 Fachkräfte ausgebildet hat, sind stets sehr gefragt – allein in diesem Jahr gingen rund 50 Bewerbungen ein. Die neuen Azubis starten ihr Berufsleben in den verschiedensten Bereichen des Hotels. So gibt es drei angehende Hotelkaufleute, eine Restaurantfachfrau sowie zwei Sport- und Fitnesskaufleute. Die duale Studentin der Hochschule Harz absolviert im „Romantischen Winkel“ parallel zu ihrem Bachelorstudium im Bereich Touristikmanagement eine Ausbildung zur Hotelfachfrau, die duale Studentin der IUBH Erfurt setzt ihre theoretischen Kenntnisse im praktischen Hotelalltag um. Eine Besonderheit der Ausbildung im „Romantischen Winkel“ ist, dass die Jugendlichen nicht ausschließlich in ihren ausbildungsspezifischen Abteilungen eingesetzt werden. Stattdessen können sie in sämtliche Tätigkeitsfelder des Hotels hineinschnuppern und so herausfinden, was ihnen am meisten Spaß macht und wo ihre Stärken liegen.

„Um die Begabungen und Vorlieben unserer Azubis noch schneller herauszufinden, haben wir in diesem Jahr eine Erneuerung eingeführt: Unsere neuen Azubis durchlaufen jetzt alle Hauptabteilungen der jeweiligen Ausbildungsberufe des Hotels innerhalb der ersten vier Ausbildungsmonate“, erläutert Hotelinhaberin Nora Oelkers. Die Abteilungen sind Rezeption, Restaurant, Etage, Küche sowie bei den Sport- und Fitnesskaufleuten der Wellnessbereich. „Nach den vier Monaten haben wir ein besseres Bild von unseren neuen Kollegen. Wenn wir die Azubis schon kurz nach Ausbildungsbeginn verstärkt nach ihren Neigungen einsetzen, haben sie mehr Spaß und sind erfolgreicher. Diese Zufriedenheit strahlen sie dann automatisch auch Gästen gegenüber aus und ist eins der offenen Geheimnisse, warum sich Gäste bei uns im Hotel so wohl fühlen“, verrät Reuter, Direktionsassistent des „Romantischen Winkels“.

Für mehr Zufriedenheit der Azubis sorgt auch der alljährliche Floßbauwettbewerb, den die Azubis aller Ausbildungsjahre in diesem Jahr am 4. August gegen die Gästekinder aus dem Kids & Teens Club veranstalten. Die Aktion findet direkt vorm Hotel am Schmelzteich statt. Der krönende Abschluss ist ein Flug mit dem „Flying Fox“ über den Teich. „Der Floßbauwettbewerb hat bei uns bereits Tradition, denn er hilft enorm, dass sich die neuen Azubis nicht nur untereinander kennenlernen, sondern auch die Azubis, die schon länger bei uns im Hotel sind. Durch diese Aktion wachsen unsere Azubis jedes Jahr schnell zum Team zusammen und das ist wichtig für ihre Arbeit, denn schon am 5. September findet unser alljährliches Mitarbeiter-Sommerfest statt, das von den Azubis gemeinsam geplant, organisiert, durchgeführt und nachbereitet wird“, erläutert Personalleiterin Lisa Sennhenn.

Pressekontakt:

Hotel Romantischer Winkel - SPA & Wellness Resort
Matthias Reuter
Direktionsassistent
Bismarckstraße 23
37441 Bad Sachsa

Telefon: 05523 – 3040
E-Mail: direktion@romantischer-winkel.de
Website: www.romantischer-winkel.de

Firmenportrait:

Das Hotel Romantischer Winkel ist ein Wellness Resort der 5 Sterne Kategorie. Es liegt im Südharz direkt an einem kleinen See und zentral im Kurort Bad Sachsa. Die Umgebung bietet vielfältige Freizeitmög-lichkeiten. Mountainbiking, Wandern und der Wintersport sind hierbei besonders beliebt.
Den Gast erwarten über 80 Zimmer, Suiten und Apartments mit geho-bener Ausstattung. Die Hotelzimmer sind in verschiedenen Gebäude-komplexen untergebracht, welche alle miteinander verbunden sind. Zu den einzelnen Gebäuden zählt auch eine historische Diplomatenvilla aus dem Jahr 1899. In der Mitte der Anlage befindet sich ein großer Palmengarten unter Glas. Von dort aus gelangt der Gast in das Herz-stück des Hotels: den Wellnessbereich. Verschiedene Saunen, Innen- und Außenschwimmbecken, Whirlpools, Ruheräume, Fitnessraum gehören zur umfangreichen Ausstattung. Restaurant, Hotelbar, Schönheits- und Gesundheitsfarm, Friseur, Boutique sowie ein eige-ner Kinder- und Jugendclub ergänzen das vielfältige Angebot.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.