LTA rät: Auch bei spontanen Reisen zu den Olympischen Spielen an den Reiseschutz denken

Veröffentlicht von: Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH
Veröffentlicht am: 05.08.2016 14:40
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Heute fällt der offizielle Startschuss für die Olympischen Spiele in Rio. Kurzentschlosse Sportfans finden noch einige wenige Flug- und Hotel-Angebote. Die Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz GmbH (LTA) rät, auch bei spontanen Tri

Die ersten Wettbewerbe (z.B. Fußball) laufen schon und am heutigen Abend fällt bei der Eröffnungsfeier, mit der Entzündung des Olympischen Feuers, auch endlich der offizielle Startschuss für die Olympischen Spiele in Rio. Der ein oder andere Sportfan entscheidet sich da jetzt spontan noch für einen Trip an die Copacabana. Aber auch bei einer spontanen Reise, sollte man an den entsprechenden Reiseschutz denken. Die Tarife der LTA bieten dabei für jeden Sportfan das Passende und können noch direkt bei der Reisebuchung mit abgeschlossen werden.

+++ Tarife so flexibel wie ein Zehnkämpfer oder individuell wie ein Sportschütze +++

Das LTA Leistungsportfolio umfasst alles, was für den Reiseschutz wichtig ist. Von der Auslandsreise-Krankenversicherung, über Reise-Rücktrittskosten-/Reiseabbruch-Versicherung bis hin zu Gruppenreiseversicherungen bieten verschiedene vorkonfigurierte Pakete, die sich aber auch flexibel selbst zusammenstellen lassen, individuellen und umfassenden Reiseschutz zu einem sehr günstigen Preis-/ Leistungsverhältnis. Alle Informationen zu den LTA Reiseschutz-Tarifen sind unter http://www.lta-reiseschutz.de/de/tarife/ zu finden.

"Auch bei spontanen Reisen ist man gut beraten, sich Gedanken über den entsprechenden Reiseschutz zu machen. Insbesondere wer jetzt noch spontan zu den Olympischen Spielen reist, sollte z.B. aufgrund der Zika-Virus Gefahr zumindest eine Auslandsreise-Krankenversicherung abschließen. Aber auch eine Reisegepäck-Versicherung kann sinnvoll sein", so Dr. Michael Dorka, Geschäftsführer der LTA.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
259 Wörter, 2.011 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textma-terial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/lta-reiseschutz

Pressekontakt:

PR-Agentur PR4YOU
Marko Homann
Christburger Straße 2 10405 Berlin
+49 (0) 30 43 73 43 43
h.ballwanz@pr4you.de
www.pr4you.de

Firmenportrait:

Über die LTA (Lifecard-Travel-Assistance)

Die 2005 gegründete Lifecard-Travel-Assistance Gesellschaft für Reiseschutz mbH (LTA) entwickelt und konzipiert umfassende Reiseschutz-Pakete, bestehend aus Dienstleistungen und Versicherungsschutz für gebuchte Reiseleistungen. In Zusammenarbeit mit über 1.800 Kooperationspartnern bietet die LTA einen zeit-gemäßen und optimalen Versicherungsschutz sowie eine kompetente und um-fangreiche Kundenbetreuung vor, während und nach einer Reise.

Aber nicht nur der Schutz der eigenen Kunden wird bei der LTA groß geschrieben, sondern auch der Umweltschutz. So werden im Unternehmen die CO2 Emissionen genau ermittelt und für jede verbrauchte Tonne CO2 pflanzt das Unternehmen circa zwei neue Bäume in Paraguay, um dort den Regenwald vor der Abholzung zu schützen.

Die verschiedenen Leistungspakete können direkt über die Homepage der LTA oder bei kooperierenden Reisebüros und Reiseveranstalter in Deutschland, Öster-reich und den Niederlanden gebucht werden.

Weitere Informationen: http://www.lta-reiseschutz.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.