Neue Reinigungstücher von KIMBERLY-CLARK PROFESSIONAL*

Veröffentlicht von: KIMBERLY-CLARK PROFESSIONAL*
Veröffentlicht am: 08.08.2016 14:56
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - WYPALL* X80 Plus: ein Allrounder für die Lebensmittelindustrie

Mit den Wischtüchern WYPALL* X80 Plus bietet KIMBERLY-CLARK PROFESSIONAL* die passende Lösung zur Erfüllung hoher Hygieneanforderungen in der Lebensmittelindustrie. Das für den Kontakt mit Lebensmitteln zertifizierte Reinigungstuch zeichnet sich vor allem durch seine Wabenprägung aus, die ihm eine verbesserte, textilartige Struktur verleiht. Dadurch verfügt das wiederverwendbare Wischtuch über eine höhere Reinigungskraft und nimmt Schmutzpartikel leichter auf. Dank Farbcodierung können Anwender die Tücher unterschiedlichen Reinigungsaufgaben zuordnen und gewährleisten so hygienische Produktionsbedingungen in den Verantwortungsbereichen. Mit der Produkteinführung weitet der weltweit führende Experte für Waschraum- und Wischtuchlösungen das Sortiment seiner Marke WYPALL* weiter aus.

Das Reinigen von Anlagen und Oberflächen ist in der Lebensmittelindustrie eine der wichtigsten Aufgaben, da die hygienischen Gegebenheiten einen erheblichen Einfluss auf die Qualität der hergestellten Lebensmittel haben. Nur mit den richtigen Hygienemaßnahmen kann der Gefahr von möglichen Kreuzkontaminationen entgegengewirkt werden. Die neuen Reinigungstücher WYPALL* X80 Plus von KIMBERLY-CLARK PROFESSIONAL* sind die optimale Lösung zur Erfüllung dieser Anforderungen. Durch die wabenförmige Oberflächenstruktur sind die wiederverwendbaren Wischtücher reißfest und saugstark und haben eine hohe Reinigungswirkung. Das viertelgefaltete Format sorgt für mehr Effizienz im Reinigungsprozess: Pro Wischvorgang nehmen die Tücher mehr Verunreinigungen auf als textile Putzlappen oder Großrollen. Dadurch reduziert sich die Abfallmenge. Die Reinigungstücher WYPALL* X80 Plus können sowohl im trockenen Zustand als auch mit Wasser und Desinfektionsmitteln verwendet werden und sind zudem mit Lösemitteln kompatibel. Dank des 4-Farb-Systems können Anwender die Tücher unterschiedlichen Reinigungsaufgaben zuordnen und reduzieren so die Gefahr von Kreuzkontaminationen. Die Tücher bestehen aus einem patentierten HYDROKNIT*-Material, bei dem weiche, saugstarke Zellstofffasern fest in ein widerstandsfähiges Spinnvlies aus Polypropylen eingebunden werden. Bei der Herstellung kommen innovative Fertigungstechnologien von KIMBERLY-CLARK PROFESSIONAL* zum Einsatz.

Als praktisches Zubehör hat der Experte für Waschraum- und Wischtuchlösungen den marktweit ersten Spender für viertelgefaltete Reinigungstücher entwickelt. Die Spenderlösung bietet verschiedene Montageoptionen, sodass die Tücher flexibel am jeweiligen Nutzungsort platzierbar sind. Die Einzelblattentnahme ermöglicht einen sparsamen Verbrauch und schützt den Inhalt vor möglichen Kontaminationen.

WYPALL* X80 Plus - kostenlose Produktprobe anfordern
Interessenten haben jetzt die Möglichkeit, ein Gratisproduktmuster anzufordern und sich von dem Wischtuch WYPALL* X80 Plus zu überzeugen. Hier geht"s zum Bestellformular: http://www.kcprofessional.de/x80plus

Bildquelle: KIMBERLY-CLARK PROFESSIONAL*

Pressekontakt:

additiv pr GmbH & Co.KG
Theresa Behner
Herzog-Adolf-Straße 3 56410 Montabaur
02602/9509925
tb@additiv-pr.de
http://www.additiv-pr.de

Firmenportrait:

KIMBERLY-CLARK PROFESSIONAL* ist der Partner für Arbeitgeber und Arbeitnehmer, wenn es um ausgezeichnete Arbeitsplätze geht. KIMBERLY-CLARK PROFESSIONAL* berät dabei, wie man Arbeitsplätze sicherer, gesünder und produktiver gestalten kann. Dies wird unterstützt durch bekannte Marken wie KLEENEX®, SCOTT®, WYPALL*, KIMTECH* und JACKSON SAFETY*. KIMBERLY-CLARK PROFESSIONAL* ist Teil der international agierenden, börsennotierten Kimberly-Clark Corporation, die 1827 in Roswell, Georgia, gegründet wurde. Aktuelle Informationen über KIMBERLY-CLARK PROFESSIONAL* finden Sie unter www.kcprofessional.de.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.