Krups Latte Smart: Per App zum individuellen Kaffeegenuss

Veröffentlicht von: Krups (Groupe SEB Deutschland GmbH)
Veröffentlicht am: 08.08.2016 16:08
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) -

Krups Latte Smart EA 860E: Erster vernetzter Kaffeevollautomat der Marke / Individuelle Kaffeespezialitäten in Barista-Qualität leicht und schnell auf dem Smartphone kreieren / Neues Quattro-Force-System: Die perfekte Technologie für den perfekten Kaffee

Digitalisierung ist ohne Zweifel einer der wichtigsten aktuellen Trends, Connectivity zieht sich in alle Lebensbereiche hinein. Kaffeemaschinenexperte Krups trägt dem Megatrend Rechnung und bringt jetzt seinen ersten vernetzten Kaffeevollautomaten in den Handel. Der One-Touch-Cappuccino-Kaffeevollautomat Latte Smart ist mittels Bluetooth über eine App steuerbar, alle Kaffeespezialitäten lassen sich einfach und schnell den persönlichen Vorlieben gemäß auf dem Smartphone individualisieren.

Der intelligente Vollautomat ermöglicht es Kaffeegenießern zum Barista in den eigenen vier Wänden zu werden: Per Drag and Drop lassen sich die kreierten Kaffeespezialitäten in Echtzeit an die Maschine senden. Dabei kann der Nutzer komfortabel über das Smartphone über die persönlich bevorzugte Kaffee- und Milchmenge sowie die Kaffeestärke bestimmen. Bis zu 16 individuelle Varianten lassen sich in der App speichern; neben Cappuccino sind auch die Zubereitung von klassischem Espresso oder aromatischem Kaffee möglich. Die App hält ihren Nutzer zudem stets auf dem Laufenden, was Neuigkeiten aus der Welt des Kaffeegenusses betrifft, bietet immer wieder neue Rezeptideen an und gibt Auskunft über das persönliche Kaffee-Konsumverhalten. Praktischerweise weist sie auch darauf hin, wann der Vollautomat entkalkt oder gereinigt werden muss und schickt entsprechende Warnungen direkt auf das Smartphone. Ein In-App-Tutorial unterstützt bei Serviceanfragen. Die App ist kompatibel mit Android- und iOS-Geräten.

Neu: Innovatives Quattro Force System für den perfekten Kaffee
Professionalität, Qualität, Zuverlässigkeit, Langlebigkeit, Technologiekompetenz und Präzision - unter diesen Maßgaben bringt Krups seit mehr als 150 Jahren Produkte mit höchstem technischen Anspruch und kompromissloser Qualität auf den Markt. Diese Maßgaben sind in das neue Quattro-Force-System eingeflossen, das unter anderem beim Kaffeevollautomaten Latte Smart zum Einsatz kommt. Es macht jede Tasse Kaffee gleich viermal besser:

1. Express Kegelmahlwerk - für schnelle und gleichbleibende Zubereitung
Das neue Express-Kegelmahlwerk aus Edelstahl spart bei jedem Mahlvorgang bis zu 20 Prozent Zeit - ohne jeden Verlust an Präzision und Gleichmäßigkeit, was die Konsistenz des Kaffeemehls betrifft. Darüber hinaus besticht das hochwertige Kegelmahlwerk durch höchste Langlebigkeit.

2. Tamping-System - für optimalen Kaffeegeschmack
Eine absolute Alleinstellung am Markt stellt das neue Tamping-System von Krups dar: Mit einer Kombination von Edelstahlbrühkammer und hohem Anpressdruck von 30 kg sorgt die Krups Technologie für eine besonders gleichmäßige Pressung des Kaffeemehls. Dies sind optimale Voraussetzungen für die Extraktion der Geschmacksstoffe und Aromen.

3. Brühoptimierungs-System - für heissen Kaffee von der ersten Tasse an
Um alle wichtigen Parameter wie Mahlgrad, Wassertemperatur und -qualität sowie Extraktionsdruck perfekt aufeinander abzustimmen, hat Krups die automatische Brühoptimierung entwickelt. Das Resultat dieser gekonnten Feinabstimmung ist intensiver Genuss, der sich in einem perfekt zubereiteten Kaffee mit haselnussbrauner Crema widerspiegelt.

4. Autoclean-System - für eine einfache und gründliche Reinigung
Zum automatischen Selbstreinigungssystem der Krups Kaffeevollautomaten gehört unter anderem die vollständige Entleerung des Thermoblocks nach jeder Zubereitung. Dies erhöht die Lebensdauer und reduziert den aktiven Wartungsaufwand auf ein Minimum.

Perfekter Milchschaum
Zum perfekten Cappuccino gehört ein perfekter Milchschaum. Diesen ermöglicht die einzigartige Krups-Milchschaum-Technologie, Barista Quality Milk. Ihre professionelle Feinschaum-Technologie garantiert feinporig-cremigen Milchschaum. Der integrierte, 600 ml fassende Milchbehälter ist mit der Dampfdüse verbunden, ein Schlauch befördert die Milch direkt zum Kaffeeauslauf. So genügt ein einziger Knopfdruck und der Latte Smart zaubert perfekten Cappuccino-Genuss, ganz ohne Verschieben der Tasse. Das patentierte Edelstahl-Compact-Thermoblock-System (CTS) heizt den Automaten schnell auf und liefert heißen Kaffee ab der ersten Tasse.

Vollautomat der Extraklasse
Weitere Eigenschaften machen den Krups Latte Smart zu einem Vollautomaten der Extraklasse. So sorgt die variable Brühkammer aus Edelstahl für eine perfekte Wärmeleitung. Sie hat eine Kapazität von 6 bis 9 g und ist durch die verwendeten Materialien äußerst langlebig. Für große Tassen verfügt die Maschine über eine automatische Doppelmahlfunktion (2 x 60 ml bis 2 x 120 ml), der Kaffeeauslauf ist höhenverstellbar (von 65 mm bis 105 mm). Der Pumpendruck beträgt 15 bar. Der Latte Smart schaltet sich automatisch an oder ab, der jeweilige Zeitpunkt lässt sich programmieren. Zudem verfügt der Vollautomat über ein Claris-Aqua-Filter-System, herausnehmbare Abtropfschalen mit Überlaufsensor und einen herausnehmbaren Kaffeekuchenbehälter. Der Wassertank fasst 1,8 l.

Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers:
Latte Smart EA 860E 1.299,99 Euro

Erhältlich ab September 2016

Bildquelle: Krups

Pressekontakt:

becker döring communication
Gregor Petri
Kaiserstraße 9 63065 Offenbach am Main
+49-(0)69-4305214-15
g.petri@beckerdoering.com
www.beckerdoering.com

Firmenportrait:

Seit über 150 Jahren steht die Marke Krups für Produkte von höchstem technischen Anspruch und kompromissloser Qualität. Sie vermittelt Professionalität, Zuverlässigkeit, Langlebigkeit, Technologiekompetenz und Präzision. Die Traditionsmarke Krups gilt heute international als Inbegriff für deutsche Ingenieurskunst, Erfindergeist und Liebe zum Detail.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.