Sebastian Babel übernimmt Marketing bei Kemper System

Veröffentlicht von: Kemper System GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 10.08.2016 01:40
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


(Presseportal openBroadcast) -

Personalrochade: Sebastian Babel (39) ist neuer Marketingleiter bei Kemper System Home (http://www.kemper-system.com). Er hat zum 1. Juli die Position von Nina Hellberg übernommen, die zur Leiterin des Produktmanagements berufen wurde.

Sebastian Babel ist auf strategisches Marketing spezialisiert. Der Kommunikationswirt war nach Stationen in klassischen Werbeagenturen zuletzt als Projektmanager bei einem weltweit agierenden Hersteller von Wechselrichtern tätig. Die strategische Markenentwicklung steht für Sebastian Babel im Fokus seiner Arbeit bei Kemper System: "Die Marke Kemperol Home (http://www.kemperol.com)besitzt einen hohen Bekanntheitsgrad und eine breite Akzeptanz im Markt. Wir werden die Entwicklung des Produktportfolios gezielt vorantreiben."

Pressekontakt:

REDaktion Elvira Doescher
Elvira Doescher
Am Kupferberg 5 53619 Rheinbreitbach
02224 900146
info@redaktion-doescher.de
http://www.redaktion-doescher.de

Firmenportrait:

Kemper System, weltweit führend im Geschäftsfeld Abdichtungen auf Basis von Flüssigkunststoffen, ist seit mehr als 50 Jahren mit den Marken Kemperol und Coelan ausschließlich im Bausektor engagiert. Der international tätige Spezialist für Flüssigabdichtungen stellt dem Markt weltweit ein breit gefächertes Produktangebot für die Abdichtung und Beschichtung von Flachdächern, Balkonen und Terrassen, Parkdecks, Brücken und Innenräumen zu Verfügung. In den USA, in China, Indien, Kanada, England, Frankreich und Italien ist Kemper System mit eigenständigen Tochtergesellschaften aktiv. Darüber hinaus unterhält das Unternehmen in diversen Ländern enge Partnerschaften mit speziell qualifizierten Verarbeitungs- und Handelsunternehmen. Lösemittelfreie Produkte, der Einsatz nachwachsender Rohstoffe in der Produktion oder ein schonender Umgang mit Ressourcen zählen zu den elementaren Grundlagen der Firmenphilosophie.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.