Urologie und Männermedizin im Gesundheitszentrum Bad Kissingen

Veröffentlicht von: Urologische Praxis Dr. med. Michael Gruner
Veröffentlicht am: 10.08.2016 10:56
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) -

In seiner urologischen Facharztpraxis im Gesundheitszentrum Bad Kissingen bietet Dr. Michael Gruner seinen Patienten eine hochwertige medizinische Beratung und Versorgung. Als Urologe befasst er sich mit der Behandlung von Erkrankungen der Nieren, Harnleiter, Blase, Prostata, Hoden und der äußeren Genitalien. Ob bei akuten Beschwerden oder bei chronischen Erkrankungen - am Anfang steht immer eine präzise Diagnose. Für die Untersuchung steht ein Speziallabor mit hochwertigen diagnostischen Möglichkeiten zur Verfügung. Schmerzfreie bildgebende und endoskopische Untersuchungen ermöglichen es, Beschwerden zu lokalisieren und schwerwiegende Erkrankungen frühzeitig zu erkennen. In der Praxis stehen hochauflösende Ultraschall- und Röntgengeräte zur Verfügung, die sehr präzise digitale Aufnahmen z.B. von Nieren oder Harnblase liefern.

Die diagnostischen und therapeutischen Leistungen orientieren sich an aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen: Durch Prävention lassen sich Krankheiten vermeiden oder im Frühstadium gut behandeln. Je früher Krankheiten diagnostiziert werden, desto größer sind die Heilungschancen. Deshalb bietet Urologe Gruner in seiner Praxis umfangreiche Vorsorgeleistungen zur Krebsfrüherkennung an.

Ein Thema, das ihm besonders am Herzen liegt, ist die Männergesundheit. Bei Männern ist die Lebenserwartung immer noch deutlich geringer als bei Frauen. Männer beschäftigen sich im Allgemeinen weniger mit dem eigenen Körper und ihrer Gesundheit als Frauen. Sie setzen sich oft größerem Leistungsdruck aus und scheuen den Gang zum Arzt, besonders bei nachlassender körperlicher Leistungsfähigkeit, bei Problemen mit dem allgemeinen Wohlbefinden, dem Gedächtnis, der Kontrolle der Blasenfunktion oder der Sexualität. Dabei können Störungen in diesen Bereichen bei regelmäßigen urologischen Check-ups oft abgeklärt und im frühen Stadium besser behandelt werden.

Das gilt vor allem für Prostatakrebs, die häufigste Tumorart bei Männern. Als Indikator für Veränderungen der Prostata gilt der Tumormarker PSA. Dr. Gruner empfiehlt diese Untersuchung für Männer ab 45 Jahren einmal jährlich, bei entsprechender familiärer Vorgeschichte am besten schon früher. Im praxiseigenen Labor kann dieses prostataspezifische Antigen schnell und zuverlässig bestimmt werden. Und wenn daraufhin eine Tumorerkrankung diagnostiziert werden sollte, sind Patienten in der urologischen Praxis in Bad Kissingen in besten Händen. Medikamentöse Therapien und ambulante Operationen können in optimal ausgestatteten Räumen vor Ort durchgeführt werden.

Wenn ein stationärer Aufenthalt erforderlich ist, nimmt Dr. Gruner den chirurgischen Eingriff in der Urologischen Abteilung des HELIOS St. Elisabeth-Krankenhauses in Bad Kissingen vor. Durch die Zusammenarbeit und Vernetzung mit dieser und weiteren renommierten Kliniken mit onkologischem Schwerpunkt ist eine optimale Betreuung gewährleistet.

Auch wenn es um Sexualität, Familienplanung, Zeugungsfähigkeit oder dauerhafte Verhütung bei Männern geht, ist Dr. Gruner kompetenter Ansprechpartner. Im Interesse einer optimalen persönlichen Betreuung nimmt er sich Zeit für Aufklärung und Beratung und stimmt Therapiemaßnahmen auf die individuelle Situation ab. Er ist Mitglied im Netzwerk "Vasektomie Experten", in dem zahlreiche auf die Sterilisation des Mannes spezialisierte Urologen aus ganz Deutschland organisiert sind und bietet interessierten Männern und Paaren seriöse Informationen zu diesem Thema, die eine Entscheidung erleichtern können. Die Vasektomie ist ein ambulanter chirurgischer Eingriff, den er in seiner Praxis regelmäßig vornimmt.

Auf der neu gestalteten Website ist die Urologische Praxis im Gesundheitszentrum 24 Stunden am Tag und sieben Tage die Woche online erreichbar - auch für die Terminvergabe, wenn das Praxistelefon nicht besetzt ist. Alle Seiten sind auch auf den kleineren Displays von Smartphones und Tablets gut lesbar und funktionieren bequem und unkompliziert auch von unterwegs. Weitere Informationen unter www.urologie-badkissingen.de (http://www.urologie-badkissingen.de) oder telefonisch unter Tel. 0971 625 26.

Pressekontakt:

Urologische Praxis Dr. med. Michael Gruner
Dr. med. Michael Gruner
Salinenstraße 11 97688 Bad Kissingen
0971 625 26
service@urologie-badkissingen.de
http://www.urologie-badkissingen.de

Firmenportrait:

In seiner urologischen Facharztpraxis im Gesundheitszentrum Bad Kissingen bietet Dr. Michael Gruner seinen Patienten eine hochwertige medizinische Beratung und Versorgung bei Erkrankungen der Nieren, Harnleiter, Blase, Prostata, Hoden und der äußeren Genitalien. Für die Untersuchung steht ein Speziallabor mit hochwertigen diagnostischen Möglichkeiten zur Verfügung. Zu den Schwerpunkten der Praxis gehören Diagnostik, Therapie und Nachsorge von urologischen Tumorerkrankungen. Ambulante Operationen führt er vor Ort in optimal ausgestatteten Räumen oder im HELIOS-St. Elisabeth-Krankenhaus durch. Ein Thema, das ihm besonders am Herzen liegt, ist die Männergesundheit. Mit regelmäßigen urologischen Check-ups lassen sich Krankheiten vermeiden oder im Frühstadium gut behandeln. Das gilt vor allem für Prostatakrebs, die häufigste Tumorart bei Männern. Auch wenn es um Sexualität, Familienplanung, Zeugungsfähigkeit oder Sterilisation bei Männern geht, ist Dr. Gruner kompetenter Ansprechpartner.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.