Ein lebensgefährliches Trio



(Presseportal openBroadcast) - Wenn Übergewicht, Diabetes mellitus und Bluthochdruck zusammenkommen.

Lindenberg im Allgäu, 11. August 2016. Viele Risikofaktoren gefährden unsere Blutgefäße. Wenn mehrere Faktoren zusammenkommen, wird es richtig brisant. Die Redaktion von gesund-leben-ratgeber.de erläutert, worauf man achten sollte.

Der unerträgliche Schmerz in der Brust kommt oft in den frühen Morgenstunden. So auch bei Werner A. aus Berlin. Kurz nach dem Aufwachen traf es ihn wie aus heiterem Himmel. Höllische Schmerzen im Brustraum, die in den Rücken ausstrahlten, nahmen ihm den Atem. Kalter Schweiß rann an seinem blassen Gesicht herunter. Die Diagnose des Notarztes stand schnell fest: Herzinfarkt.

Beim Herzinfarkt kommt es zu einem Verschluss der Herzkranzgefäße. Also jener Blutgefäße, die den Herzmuskel mit Sauerstoff und Nährstoffen versorgen sollen. Verschließen diese Gefäße, kommt es zum Sauerstoffmangel in dem nachfolgenden Gebiet des Herzmuskels. Mit den dafür typischen Symptomen, wie im Falle von Werner A.

Warum das Trio Übergewicht, Diabetes mellitus und Bluthochdruck so gefährlich ist

Für den Arzt war das keine Überraschung, denn bei Werner A. lagen gleich drei der wichtigsten Risikofaktoren vor. Er hatte Übergewicht, einen deutlich erhöhten Zucker und einen viel zu hohen Blutdruck. Wie viele seiner Kollegen weiß auch sein Arzt, dass gerade dieses Trio besonders gefährlich ist. Je mehr Risikofaktoren bei einem Menschen vorliegen, desto größer ist die Gefahr solcher Notfälle wie der Herzinfarkt.

Der Rat zum Umgang mit dem gefährlichen Trio

In einem solchen Notfall gilt es, schnell ärztliche Hilfe herbeizuholen. Mit den Errungenschaften der modernen Medizin ist auch die Überlebenschance gestiegen. Allerdings empfehlen ganzheitlich orientierte Mediziner, sich nicht nur mit der Notfallbehandlung zufrieden zu geben. Gerade das Vorliegen gleich drei so gewichtiger Risikofaktoren deutet nach ihren Erfahrungen darauf hin, dass es dafür gemeinsame tiefere Ursachen gibt. So finden sie bei diesen Betroffenen oft eine gestörte Stoffwechsellage und vieles mehr. Wer an diese Basis nicht herangeht, ändert langfristig nichts an der Problematik, warnen sie.

Mehr zu den Hintergründen und der aktuellen Diskussion dazu erläutert die Redaktion in ihrem Blogbeitrag Bluthochdruck, Diabetes, Übergewicht, ein gefährliches Trio (http://www.gesund-leben-ratgeber.de/index.php/bluthochdruck-diabetes-uebergewicht-ein-gefaehrliches-trio/).

Pressekontakt:

gesund-leben-ratgeber, M+V Medien- und Verlagsservice Germany UG (haftungsbeschränkt)
Michael Petersen
Ried 1e 88161 Lindenberg
01714752083
kontakt@mediportal-online.eu
http://www.gesund-leben-ratgeber.de/

Firmenportrait:

Die Plattform im Internet www.gesund-leben-ratgeber.de informiert darüber, wie man sich ein gesundes und genussvolles Leben einrichtet. Die Redaktion veröffentlicht wöchentlich Tipps und Ratschläge rund um die Gesundheit. Dazu jede Menge Buchtipps, die weiter helfen.
Schließlich werden aktuelle Gesundheitsthemen aufgegriffen und Tipps gegeben, was man tun kann, wenn die Gesundheit beeinträchtigt wird. Das Portal ist ein Wegbegleiter für ein gesundes genussvolles Leben.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.