Planung und Strategie - Jenny Hoffmann realisiert innovative Vertriebslösungen für +49 med

Veröffentlicht von: +49 med GmbH
Veröffentlicht am: 12.08.2016 12:16
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) -

Berlin, 11.08.2016: Seit April 2016 wird die Berliner Dialogmanufaktur +49 med, member der good healthcare group, von einer neuen Mitarbeiterin im Bereich Strategieplanung unterstützt: Jenny Hoffmann verantwortet fortan die Projektplanung und -umsetzung im Rahmen der einzigartigen Patientenbetreuungsprogramme. Sie verbindet Kommunikationswege und arbeitet an der verantwortungsvollen Schnittstelle zwischen Auftraggebern, Mitarbeitern und Geschäftsführung.

Die +49 med steht für innovative und hoch kompetente Patientenbetreuung. "Mit ihrer jahrelangen Berufserfahrung als Pflegefachkraft sowie in der Organisation telefonischer Patientenberatung ist Jenny Hoffmann eine Idealbesetzung für uns", so Geschäftsführer Wolfgang Höfers. "Wir bieten Dialogdienstleistungen an - genau darin liegt die besondere Stärke unserer neuen Mitarbeiterin." Sie wird die Projektleitung an der Seite von Uta Ripperger übernehmen, die bereits seit zwei Jahren dafür sorgt, dass sich 20.000 Patienten jeden Tag optimal aufgehoben fühlen.

Frau Hoffmann verantwortete bereits als Teamleiterin und Qualitätsbeauftrage ein Patientenbetreuungsprogramm für den Wissenschaftsbereich einer renommierten Verlagsgruppe. Kompetenzen in der telefonischen Patientenbetreuung konnte sie vorab durch ihre Tätigkeit als Gesundheitscoach und Beraterin für verschiedene Patientenbetreuungsprogramme von Pharmafirmen sammeln. Ebenso betreute sie chronisch kranke Patienten in Disease-Management-Programmen (DMP) im Auftrag von Krankenkassen. Geschäftsführer Dr. Anno Diekmann blickt der Zusammenarbeit gespannt entgegen: "Wir freuen uns auf eine weitere tolle Mitarbeiterin in unserem Team - eine Bereicherung für die +49 med!"

Bildquelle: +49 med

Pressekontakt:

Donner & Doria Public Relations GmbH
Michael Treffeisen
Gaisbergstraße 16 69115 Heidelberg
+49 6221 5 87 87-31
pr@plus49.de
http://www.donner-doria.de

Firmenportrait:

Die +49 med mit Sitz in Berlin versteht sich als Dialogmanufaktur der Pharma- und Biotechbranche, der Medizintechnik sowie der Krankenkassen. Als member der good healthcare group sind wir - gemeinsam mit der +49 service sowie in//touch - Teil eines hoch qualifizierten Netzwerks, das maßgeschneiderte Verkaufskonzepte für die Healthcare-Branche umsetzt. Von der Strategieentwicklung über die individuelle Beratung von Ärzten bis hin zu einer umfassenden Patientenbetreuung auf mehreren Kanälen - einzigartige Leistung und Menschlichkeit gehen Hand in Hand.

Für seine Kunden bietet das 2012 gegründetes Unternehmen +49 med neue Vertriebs- und Dialogformen an. Sämtliche Mitarbeiter fungieren als Multi-Channel-Manager: In dieser Funktion unterstützen sie die Auftraggeber der +49 med bei deren Zielgruppenansprache. Ärzte, Apotheker, Klinikpersonal und Patienten sind erstmalig völlig frei wählbar zu erreichen: per Audio- oder Videotelefonie, App oder Social Media - je nach Präferenz der Zielgruppe. Die Hälfte der Multi-Channel-Manager sind Krankenschwestern, die in Adhärenz- und Compliance-Programmen über 20.000 chronische Patienten betreuen. Die nach § 75 AMG qualifizierten Pharmareferenten führen für zahlreiche Pharmahersteller einen werthaltigen Dialog mit Ärzten und Apothekern. Gründer und Geschäftsführer von +49 med sind Dr. Anno Diekmann, Wolfgang Höfers und Thomas-Marco Steinle.
Die konsequente Nutzung aller zur Verfügung stehenden technischen Ansprachemöglichkeiten gestattet einen weiteren innovativen Vertriebsansatz. Der Dialogdienstleister offeriert deutschlandweit einen hybriden Tandem-Außendienst: Klassischer Außendienst wird mit den weiterführenden, dialogorientierten Serviceleistungen kombiniert.

Mehr Informationen: www.plus49.de

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.