Mit bücher.de in einem Sommer durch die ganze Welt

Veröffentlicht von: buecher.de GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 12.08.2016 12:32
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Mit Top-5 Büchertipps von bücher.de durch die Welt

Die Weltreise durch die Literatur führt nach Asien, nach Südafrika, weiter in die Provinz Südamerikas, nach Nordamerika und schließlich nach Europa: mal mit einem Noir-Roman, mal mit einem Schelmenroman oder auch in einer kruden Mischung aus Fiktion und Fakten bis hin zu einer abenteuerlichen Familiensaga. Mit bücher.de <a href="http://www.buecher.de" rel="nofollow">http://www.buecher.de</a> kann man in einem Sommerurlaub um die ganze Welt reisen.

"Der Dieb" von Fuminori Nakamura: Zwischen Thriller und philosophisch-distanzierter Betrachtung, erinnert der Buch-Text stimmungsmäßig etwas an Kafka. Wie der Autor die Geschichte eines Profidiebes erzählt, dessen kühle Perfektion durch einen jungen Nachwuchsdieb auf die Probe gestellt wird ist unprätentiös und zugleich popkulturell bewandert: ein moderner literarischer Ausflug nach Japan.

"Bad Cop" von Mike Nicol: Er ist der neue Star des südafrikanischen Krimis. Hier erzählt der Autor die Geschichte des Privatdetektivs, Surfers und Grasverkäufers Fish, der in die Machenschaften des einstigen Polizeichefs von Kapstadt hineingezogen wird. Hilfreich zum Einfühlen in die afrikanische Kultur und in das Geschehen ist auch das Afrikaans - und das passende Slang-Glossar am Ende des Buches. Der Thriller entführt seine Leser zu einem spannenden Trip nach Afrika.

"Lasst mich da raus" von Maria Sonia Cristoff: eine bizarre Erzählung, die individuelle Erfahrungen mit der Weltgeschichte zu verbinden weiß - als anregendes Spiel mit Fiktion und Fakten. Die Autorin schreibt in der Tradition der lateinamerikanischen "cronicas". Assoziativ und referenzreich eröffnet ihr Buch ein ganz neues Lektüreerlebnis: Südamerikanische Literatur vom Feinsten aus Argentinien.

"Die Chance" von Stewart O´Nan: Die beiden Protagonisten spielen im Casino an den Niagarafällen. Und sie setzen alles auf eine Karte. O'Nans augenzwinkernder Kommentar zur Konsumgesellschaft anhand eines Ehepaares aus einer gescheiterten Mittelschichtexistenz ist überzeugend. Die spannende Geschichte gipfelt in einem Ende, das überraschend und beglückend ist: eine interessante Reise nach Nordamerika.

"Makarionissi oder Die Insel der Seligen" von Vea Kaiser: In ihrem neuen Roman erzählt die Autorin von einer Familie, die auseinandergerissen wird, um wieder zusammenzufinden. Die Reise geht dabei von Griechenland bis nach Österreich.. Neben der äußerst vielseitigen Familiensaga werden hier in dem Buch auch alte griechische Mythen neu erzählt. Und man erfährt jede Menge Details aus dem Leben der "Gastarbeiter". Das ist eine Reise durch Europa mal ganz anders.

Sommer, Freizeit, Reisen: wunderbare Bücher, eine literarische Reise mal leise und poetisch, mal laut und wild - und eine abenteuerliche Lese-Reise durch Europa und die Kontinente weltweit. Alle genannten Bücher gibt es versandkostenfrei auf www.buecher.de.

Pressekontakt:

buecher.de GmbH & Co. KG
Nicole Wöhrle
Steinerne Furt 65a 86167 Augsburg
0821/4502-133
nicole.woehrle@buecher.de
http://www.buecher.de

Firmenportrait:

Die buecher.de GmbH & Co. KG hat ihren Sitz in Augsburg. Seit über 15 Jahren ist der Name Programm: Über zehn Millionen Artikel in den Bereichen Bücher und Medien räumen dem Online-Versandhändler buecher.de eine führende Position im World Wide Web ein. bücher.de wurde in den letzen Jahren mehrfach zum Testsieger in den Bereichen Medien- und eBook-Shops gekürt, was für besondere Markt- und Kundennähe spricht.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.