Sich gesund trinken, mit Stil und Tradition

Veröffentlicht von: samoware.info
Veröffentlicht am: 15.08.2016 09:48
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Wer gesund sein möchte, der muss sich gesund ernähren, Sport machen, aber auch ausreichend Flüsssigkeit zu sich nehmen.

Ausreichend trinken - die Regel lautet 2 Liter pro Tag - ist wichtig, da unser Körper aus über 80 Prozent aus Flüssigkeit besteht. Und wenn wir schwitzen, sei es über den Tag verteilt, bei hohen Temperaturen sowie beim Sport oder anderweitigen körperlichen Betätigungen, dann verlieren wir Flüssigkeit. Diese Differenz sollten wir ausgleichen, indem wir ausreichend trinken. Und wenn man Tee trinkt, dann ist das auch noch zugleich ein Genuss. Des Weiteren hat das eine gesundheitliche Förderung, weil man Flüssigkeit dem Körper zuführt und weil man weitere Nährstoffe aufnimmt, durch die in dem Tee enthaltenen Kräuter.

In der Regel wird ein Wasserkocher für das aufheizen des Wassers für den Tee verwendet. Eine schönere Art und Weise den Tee zuzubereiten, bzw. das Wasser hierfür aufzuheizen. Der Samowar ist eine Erfindung aus dem 18. Jahrhundert aus Russland. Als der Samowar erfunden wurde, wurde dieser zunächst nur von Adeligen und reichen Bürgern verwendet, weil er so teuer war. Nach und nach wurde der Samowar dann auch von normalen Bürgern - wenn auch noch weiterhin sehr teuer - gekauft, da dieser meist ein Leben lang hielt und an die Nachkommen weitervererbt wurde. Früher hat man verstärkt Holz(kohle) Samoware vorfinden können, heute sind es die elektrischen Samoware (https://www.samoware.info/samowar-arten/elektrischer-samowar/). Der elektrische Samowar hat den Vorteil, dass er umweltfreundlicher ist und auch in geschlossenen Räumen verwendet werden kann. Ein weiterer Vorteil ist, dass er eine Warmhaltefunktion hat, sodass das Wasser über eine längere Zeit auf Temperatur gehalten werden kann.

Und auch heute ist der Samowar (https://www.samoware.info/) weit verbreitet und der Trend ist sogar umgekehrt und wieder leicht steigend, sodass immer mehr Leute Interesse an einem traditionellem russischen Teekocher zeigen. Vor allem in den Ländern, wo viel Tee getrunken wird, sind Samoware stark im Kommen und auch nicht mehr wegzudenken, auch - oder besonders - im geschäftlichen Umfeld. Auf www.samoware.info werden zahlreiche Hersteller vorgestellt, sowie Tipps gegeben, wie man den passenden Samowar für sich findet. Auch gibt es hier weitere viele Informationen rund um den historischen Teekocher (https://www.samoware.info/ratgeber/). Aber auch Testberichte finden sich auf samoware.info. So kann jeder den passenden Samowar für sich finden.

Pressekontakt:

samoware.info
Eugen Grinschuk
Isarstraße 35 93057 Regensburg
01712115450
info@samoware.info
https://www.samoware.info

Firmenportrait:

https://www.samoware.info ist ein Ratgeberportal, zum Thema Samoware. Hier werden zahlreiche Informationen rund um die klassischen Teekocher bereitstellt. Neben der Geschichte der schönen und klassischen Teekochern, wird auch erläutert wie diese funktionieren, aus welchem Metall diese hergestellt werden und welche Größe für was am besten geeignet ist. Der Ratgeber beantwortet viele verschiedenen Fragen, sodass man mit dem Thema besser vertraut wird.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.