Fischer Elektronik weitet "Tape and Reel"-Verpackung aus

Veröffentlicht von: Fischer Elektronik GmbH & Co. KG
Veröffentlicht am: 16.08.2016 08:56
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Produzent für Steckverbinder passt Verpackung an Weiterentwicklungen von Bestückungsautomaten an

Seit über 45 Jahren produziert die Fischer Elektronik GmbH & Co. KG (http://www.fischerelektronik.de) Kühlkörper, Gehäuse und Steckverbinder. Dank vermehrter Kundenanfragen verpacken die Experten von Fischer Elektronik ihre SMD-Steckverbinder vermehrt in der "Tape and Reel"-Variante. Die sich verbreitenden, neuen Bestückungsautomaten, beispielsweise die Automaten der Firma SIPLACE, sind standardmäßig mit "Tape and Reel"-Einrichtungen ausgestattet, daher steigt der Bedarf an dieser Verpackungsform.

Bestückungsautomaten zur Leiterplattenfertigung

Die Bestückungsautomaten, die seit Mitte der 70er-Jahre im Gebrauch sind, setzen die bevorzugten Bauelemente auf entsprechende Leiterplatten, bevor der Lötprozess beginnt. Die Bestückungsautomaten vereinfachen die Fertigung von Leiterplatten und sorgen für ein präzises Ergebnis. Damit der Automat optimal mit den benötigten Bauelementen befüllt werden kann, erfolgt die Verpackung auf eine bestimmte Art und Weise. Neben der Variante "Tape and Reel" (Gurt und Spule) können sich die Teile auch in vertieften Tabletts ("Tray"), in Kunststoff-Stangen ("Tubes") oder im Gurt ("Belt") befinden und über die Bauteilversorgungsstation der Maschine zugeführt werden.

"Tape and Reel"-Verpackungen für liegende Buchsenleisten

Die neuste Erweiterung in Sachen "Tape and Reel"-Verpackungen betrifft liegende Buchsenleisten, genauer: die Serie BLY 6 SMD ... im Raster 2 mm. Ab sofort können diese Produkte - Polzahlen: 2-polig bis 20-polig - in der neuen Verpackungsform geliefert werden. Die Firma Fischer Elektronik hält für Interessierte zahlreiche weitere Produkte aus den Bereichen Steckverbinder, Gehäuse und Kühlkörper bereit und ist in der Lage, nahezu jede Anforderung an Polzahlen, Größen und Oberflächenbeschaffenheit eines Produktes abzudecken. Neben Standardartikeln produziert Fischer Elektronik ebenfalls individuelle Sonderlösungen, welche genau die speziellen Anforderungen der Kunden erfüllen. Auf der Website des Unternehmens können zahlreiche Kataloge heruntergeladen oder der Kontakt zum Fachpersonal aufgenommen werden.

Pressekontakt:

Fischer Elektronik GmbH & Co. KG
Jürgen Harpain
Nottebohmstraße 28 58511 Lüdenscheid
+49(0)2351/435? 0
info@fischerelektronik.de
http://www.fischerelektronik.de

Firmenportrait:

Weitere Informationen über die Produkte erhalten Interessenten bei der Fischer Elektronik GmbH & Co. KG, Lüdenscheid, +49(0)2351/435-0, http://www.fischerelektronik.de

Die Kernkompetenzen der Fischer Elektronik GmbH & Co. KG liegen in der Erstellung von Konzepten für die Halbleiterentwärmung. Das Unternehmen ist als Hersteller von Kühlkörpern am Markt tätig und produziert neben Lüfteraggregaten auch Zubehör für elektronische Bauteile. Dies umfasst neben Steckverbindern auch Kartenhalter und Optoelektronik. Darüber hinaus ist das Unternehmen auf den Bereich Gehäusetechnik spezialisiert. Die Produktion umfasst u. a. Standardbaugruppenträger, Systemgehäuse und Aluminiumgehäuse.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.