Wirkungsvolle Gesichtspflege mit Olivenöl Intensivcreme

Veröffentlicht von: Versandapotheke mediherz.de
Veröffentlicht am: 16.08.2016 17:56
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Bevor das Olivenöl Einzug in die Küche hielt, war es bei den alten Römern und Griechen bereits als Heil- und Pflegemittel bekannt.

Wer sich weiche und elastische Haut fernab von chemischen Zusätzen wünscht, sollte gerade in der heutigen Zeit, in der die Haut vielen Umweltstrapazen ausgesetzt ist, die Vorzüge der Haut- und Gesichtspflege mit Olivenöl kennenlernen.

Was kann Olivenöl als Gesichtspflege bewirken?

Die phenolische Verbindung Oleocanthal ist ausschlaggebend für den Einsatz in Kosmetik und medizinischer Hautpflege. Dieser Stoff kommt nur in Olivenöl vor, wirkt entzündungshemmend und hat eine gewebe- und hautschützende Funktion. In Kombination mit Oleuropein, welches ebenfalls nur in Olivenöl und in Olivenblättern vorkommt, wirkt es stark antioxidativ. Das bedeutet, dass freie Radikale, die Zellen von Haut oder Organen angreifen, blockiert werden. Wenn die Haut schon durch freie Radikalen geschädigt ist, hat sie eine graue Farbe, ist faltig, die Spannkraft fehlt. Um der Haut wieder Elastizität zu verleihen, verfügt Olivenöl über das Enzym Elastase. Außerdem enthält Olivenöl noch einen weiteren wichtigen Radikalfänger, und zwar Melatonin. Dieses Enzym steuert den Schlaf-Wach-Rhythmus des Menschen. Zudem verlangsamt es den Alterungsprozess der Haut und wirkt ebenfalls antioxidativ. Es ist ein wichtiger Inhaltsstoff für die Kosmetik, für die Gesichtspflege mit Olivenöl ist die Anti Age-Wirkung natürlich besonders vorteilhaft. "Auch trockene Haut profitiert sehr von Olivenöl, Gesichtspflege gegen trockene Haut ist sogar besonders wichtig". So der Rat von Kathrin Schenk - PTA in der Versandapotheke mediherz.de.

Trockene Gesichtshaut braucht Spezialpflege

Trockene, sich schuppende Gesichtshaut, die nach dem Waschen spannt, ist anfälliger für Fältchenbildung. Rötungen und Juckreiz sind kosmetisch störend und lästig. Deshalb ist es wichtig, sowohl den Ursachen für trockene Haut auf den Grund zu gehen, als auch Gesichtspflege mit Olivenöl anzuwenden. Trockene Haut kann erblich veranlagt sein, aber auch durch mangelnde oder übertriebene Körperhygiene entstehen. Auch Kälte- oder Hitzeeinfluss lässt die Haut schneller austrocknen. Reizstoffe und chemische Substanzen in Pflegeprodukten und Waschmitteln greifen die Haut an. Auch Einflüsse wie Alkohol, Nikotin, Nährstoffmangel, Stress oder Hormonschwankungen sind oftmals ursächlich für die Symptome trockener Haut bzw. Gesichtshaut. Natürlich gibt es auch verschiedene dermatologische Erkrankungsbilder, die eine trockene Haut verursachen. Dazu gehören Neurodermitis, Schuppenflechte, Allergien oder auch eine Schilddrüsenunterfunktion. Bei extrem trockener Haut, die womöglich auch Entzündungen aufweist, sollte man ärztlichen Rat einholen.

Olivenöl Intensivcreme zum Regenerieren und Aufbauen

Sind erst einmal die Ursachen für trockene Gesichtshaut bekannt, bietet sich Gesichtspflege mit Olivenöl an. Die Olivenöl Intensivcreme mit Retinol und Vitamin E ist eine Wasser-in Öl-Verbindung. Diese sorgt dafür, dass die Pflegestoffe länger auf der Haut verbleiben, sie kann sich dadurch intensiv regenerieren. Die Wirksamkeit und Hautverträglichkeit bei der Gesichtspflege mit Olivenöl Intensivcreme wurde in klinischen Studien bewiesen, bei 89 Prozent der Anwenderinnen wirkte die Haut nach 28 Tagen Anwendung glatter, 88 Prozent bemerkten eine Verbesserung der Hautstruktur und 71 Prozent empfanden ein gutes Hautgefühl. Die <a href="http://www.mediherz-shop.de/keywordsearch/searchitem=Olivenoel%20Intensivcreme" target="_blank" >Olivenoel Intensivcreme</a>, ein Naturerzeugnis von höchster Qualität, ist in der Versandapotheke Mediherz.de erhältlich.

Bildquelle: medipharma

Pressekontakt:

saamMedia Agentur für Kommunikation und Media
Alexander Saam
Schulstr. 46 97526 Waigolshausen
0 97 22 / 94 60 170
as@saam-media.de
http://www.saam-media.de

Firmenportrait:

Über mediherz.de (Versandapotheke, Online-Apotheke)

Die Versandapotheke mediherz.de wurde 2005 gegründet und zählt heute, mit über 600.000 registrierten Kunden, zu den größten Versandapotheken in Deutschland.

7 Gründe für einen Einkauf in der Versandapotheke mediherz.de:

- günstige Preise
- Rezeptbestellung portofrei
- schnelle Lieferung
- kostenlose Beratungshotline unter der (0800) 22 30 300
- Versandkostenfreie Lieferung schon ab 25 EUR Bestellwert
- zugelassene deutsche Versandapotheke, EHI geprüft
- Qualitätssicherung (DIN EN ISO 9001 zertifiziert)


Online-Apotheken mit Homöopathie 2013

Im März 2013 wurde mediherz.de von der Aha.de Internet GmbH in Hamburg unter 6 Internetapotheken mit Homöopathie zum Sieger mit dem besten Internetauftritt gewählt. Mit der Durchschnittsnote von 1,5 erhielt mediherz.de die Beurteilung "sehr gut". Getestet wurde in den Bereichen: Naturheilmittel, Naturkosmetik, Bücher, Bachblüten, Schüssler Salze und Online Ratgeber.

Deutscher Service Preis 2012

Die Versandapotheke mediherz.de wurde mit dem Deutschen Service Preis 2012 ausgezeichnet. Bereits zum zweiten Mal verlieh das DISQ (Deutsches Institut für Servicequalität) zusammen mit dem Fernsehsender n-tv den Deutschen Servicepreis. Dafür bestimmten die Tester in elf Kategorien jeweils 39 Sieger aus 430 Unternehmen.

Beste Versandapotheke 2011

mediherz.de wurde vom Deutschen Institut für Service-Qualität (DISQ) im Auftrag des Fernsehsenders n-tv neben 16 anderen Versandapotheken auf Herz und Nieren geprüft und zur besten Internet-Apotheke 2011 gekürt.

Bestnote Stiftung Warentest 2010

Mediherz wurde von der Stiftung Warentest in der Ausgabe 5/2010 mit der Bestnote ausgezeichnet. Von den Testern waren insgesamt 23 deutsche und europäische Versandapotheken unter die Lupe genommen worden, Mediherz erreichte bei seiner ersten Teilnahme überhaupt die Note 2,6. Herausragend waren vor allem die Bereiche Qualität und Service.

Weitere Informationen über die Versandapotheke und Online-Apotheke mediherz.de sowie ihre aktuellen Angebote sind im Internet unter Versandapotheke www.mediherz.de abrufbar oder über die kostenlose Beratungshotline (0800) 22 30 300 erhältlich.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.