Mit Pierre et Vacances Land und Leute entdecken – Partnerschaft mit der Internetplattform RendezvousCheznous.com

Veröffentlicht von: global communication experts
Veröffentlicht am: 16.08.2016 19:52
Rubrik: Urlaub & Reise


(Presseportal openBroadcast) - Köln, 15. August 2016. Ein Urlaub ist wie geschaffen dafür, Erholung zu erfahren und die Kultur einer Region sowie ihre Einheimischen kennenzulernen. Gemeinsam mit RendezvousCheznous.com, einer französischen Plattform, die sich auf die Kooperation lokaler Anbieter mit dem Tourismus vor Ort spezialisiert hat, stellt Pierre et Vacances ab sofort in zahlreichen Residenzen spannende Aktivitäten für Gäste bereit.
In 22 Pierre et Vacances-Residenzen können sich Gäste über das neue Angebot freuen. Die „Découvertes Locales“ (Deutsch: lokale Entdeckungen) sind Empfehlungen für Besuche und Ausflüge und wurden ins Leben gerufen, damit Urlauber das kulturelle Erbe der Region in malerischen Ortschaften und Museen, bei Kunsthandwerkern oder auf lokalen Märkten kennenlernen. An den Programmen beteiligen sich unter anderem Winzer, Künstler, Imker, Fischer oder Kunsthandwerker, die über ein umfassendes Wissen zur Region verfügen und dieses mit Leidenschaft vermitteln. Sie lassen die Reisegäste an ihrer Arbeit und ihrem Leben teilnehmen, sowohl auf traditionelle als auch unkonventionelle Weise. Die Begegnungen mit Land und Leuten bereichern nicht nur das Urlaubserlebnis – sie bilden, fördern das interkulturelle Verständnis, schaffen einen Diskurs zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft und tragen letztendlich auch dazu bei, dass die Gäste gern wiederkommen.
Wer beispielsweise seine Ferien in der „Residenz Les Citronniers“ im Zentrum von Menton verbringt, wählt zwischen insgesamt neun aufregenden Aktivitäten. Dazu gehören eine Fotosafari im Mercantour Nationalpark für 95 Euro pro Person, ein Workshop zur Herstellung von eigenem Parfüm für 65 Euro pro Person sowie eine Gourmet-Tour durch Nizza mit kulinarischen Verkostungen oder eine Einführung in die Kunst der Raku-Keramik für jeweils 30 Euro pro Person.
Die teilnehmenden Residenzen sind unter https://en.rendezvouscheznous.com/selection/pierre-et-vacances aufgeführt. Hier können Interessierte die Aktivitäten mit detaillierten Informationen zum Ablauf einsehen und direkt buchen. Ab einem Buchungswert von 50 Euro erhalten Pierre et Vacances-Gäste einen Rabatt von 10 Euro. Reservierungen sind ebenfalls möglich auf der Internetseite von Pierre et Vacances im Rahmen der Buchung einer Unterkunft sowie während des Aufenthalts vor Ort.

Über die Groupe Pierre et Vacances Center Parcs:
Die Groupe Pierre & Vacances-Center Parcs wurde 1967 gegründet und ist im Bereich des Nahtourismus europaweit marktführend. Ihr einzigartiges Wirtschaftsmodell beruht auf dem Zusammenwirken zweier Branchen: dem Tourismus und der Immobilienwirtschaft. Derzeit umfasst die Gruppe fünf Tourismusmarken: Pierre & Vacances und seine Marken Premium und Resorts, Maeva, Center Parcs, Sunparks und Adagio Aparthotels. Ihr Tourismusangebot umfasst rund 46.000 Apartments und Ferienhäuser an 280 Standorten in Europa. 2014/2015 hat die Gruppe einen Umsatz von 1.436 Milliarden Euro erzielt und 7,5 Millionen europäische Gäste empfangen.

Pressekontakt:

Pressekontakte
Sabine Huber - Pressereferentin
Groupe Pierre & Vacances / Center Parcs Germany GmbH
Kaltenbornweg 1-3, 50679 Köln
Tel. 0221 - 97 30 30 - 94
Fax 0221 - 97 30 30 - 14
E-Mail: sabine.huber@groupepvcp.com
Monika Franzen/Jana Bröll /Tanja Battenfeld
Presse- & Öffentlichkeitsarbeit
Global Communication Experts GmbH
Hanauer Landstraße 184, 60314 Frankfurt
Tel. 069 - 17 53 71 - 054/ - 034/ - 24
Fax 069 - 17 53 71 - 055/ - 035/ - 25
E-Mail: presse.pierreetvacances@gce-agency.com

Firmenportrait:

Über global communication experts:

Die Frankfurter Kommunikations- und Marketing-Agentur Global Communication Experts GmbH (GCE) hat sich auf Kunden in der Tourismus –und Lifestyle-Industrie spezialisiert und bietet PR-Dienstleistungen, Werbung, Corporate Publishing sowie generell Marketing & Sales Services an.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.