Copyright Clearance Center und RightsDirect führen die RightFind Content Decision Support Solution ein

Veröffentlicht von: shortways communications
Veröffentlicht am: 17.08.2016 12:16
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - Die innovative Analyse-Plattform hilft Informationsmanagern zielgerichteter in Inhalte zu investieren. Dank datengesteuerter Empfehlungen.

Amsterdam, Niederlande/Danvers, Mass., 17.08.2016 - Das Copyright Clearance Center, Inc. (CCC), eine weltweit agierende Organisation für Lizenzierungs- und Content-Lösungen und führender Anbieter von kommerziellen Dokumentlieferdienstleistungen führt die cloudbasierte RightFind Content Decision Support-Lösung (CDS) ein. Dank der einfach zu bedienenden Analyse-Plattform können die Mitarbeiter in Informationszentren Nutzungsdaten auswerten und so sinnvolle Entscheidungen für ihre Investitionen in Content treffen.

Das Besondere an RightFind CDS: Die automatisierte Software kombiniert umfangreiche Daten zur Nutzung und den Ausgaben sowie Prognosen, Datenvisualisierungen und Budgetprognosen mit Planungstools - in einer einzigen Lösung. Informationsmanagern vermittelt dies fundierte Erkenntnisse, auf die sie ihre Content-Akquisitionsstrategie aufbauen können.

Der ständige Budgetdruck zwingt Informationsmanager, den Wert, den Abonnements, Lizenzen, Token-Vereinbarungen und Dokumentlieferdienste für Ihr Unternehmen haben, zu belegen. Die meisten Verlage bieten Nutzungs-Statistiken für ihre Zeitschriften, doch bisher müssen die Informationsmanager die Daten für jedes einzelne Zeitschriftenabonnement zusammenstellen, mit anderen zusammenfassen und Berichte erstellen, um anschließend deren Nutzung zu analysieren und ihre Einkaufsstrategie zu rechtfertigen. Dieser manuelle Aufwand kann mehrere Tage oder gar Wochen in Anspruch nehmen. Zeit, die sie besser aufwenden könnten, um den Anforderungen der Forschungsabteilung in Ihrem Unternehmen zu entsprechen.

RightFind CDS ist die einzige Lösung, die einzelne Statistiken von der Plattform mit Nutzungs-Statistiken kombiniert. Dadurch erhalten die Informationsabteilungen einen Überblick über die Nutzung und Ausgaben - für den Content des gesamten Unternehmens. Mit RightFind CDS können sich die Informationsmanager auf wichtigere Aufgaben konzentrieren und die Software für sich arbeiten lassen.
Die Vorteile:
- sie erhalten innerhalb von Sekunden Einblick in die Nutzung von Content und entsprechenden Ausgaben - einfach indem sie auf die aggregierten: Datenquellen tippen;
- sie können schnell und einfach Präsentationen für Entscheidungsträger erstellen, die sämtliche Daten zum Return on Investment (ROI) von Content aufzeigen;
- sie erkennen Lücken in der Content-Abdeckung, Content-Nutzungstrends und nutzen Geschäftskennzahlen, um zu zeigen, wie die Investitionen des Informationszentrums die Forschungsaktivitäten ihres Unternehmens unterstützen;
- sie kürzen den jährlichen Haushaltszyklus ab - dank effektiver Prognosen und Planungstools, die den Budgetierungsprozess vereinfachen und automatisieren.

"Unsere Kunden sind mehr und mehr auf Daten und Analysen zu ihrem Content angewiesen, um ihre Ausgaben und Einkäufe zu rechtfertigen und zu verteidigen", sagt Lauren Tulloch, Director Corporate-Produkte und Dienstleistungen des CCC. "Dank RightFind CDS können Sie mit nur wenigen Klicks die weltweiten Nutzungsdaten ihres gesamten Unternehmens einsehen und diese für sich sprechen lassen, was den ROI des Contents betrifft."

Pressekontakt:

shortways communications
Vera Sander
Belfortstr. 3 81667 München
0898906670
vsander@shortways.de
http://www.shortways.de

Firmenportrait:

Über das Copyright Clearance Center
Das Copyright Clearance Center (CCC) und seine internationalen Tochterorganisationen RightsDirect und Ixxus sind in den Bereichen Content-Workflow, Dokumentlieferdienste, Text- und Data-Mining sowie Rechte-Lizenzierungstechnologien weltweit führend. CCC-Lösungen bieten tausenden von Verlagen, Unternehmen und wissenschaftlichen Institutionen jederzeit und überall Zugriff auf Content, Nutzungsrechte sowie Informationsmanagement. CCC bietet Dienstleistungen für über 35.000 Unternehmen und mehr als 12.000 Autoren und Verlage auf der ganzen Welt und verwaltet mehr als 950 Millionen Rechte für Fachzeitschriften, Bücher, Blogs, Filme und mehr. Seit 2008 wird CCC vom EContent Magazin zu einem der Top-100-Unternehmen gezählt, die für die Branche im Bereich digitaler Content eine wichtige Rolle spielen. Die Organisation ist in den USA, Großbritannien, den Niederlanden, Spanien, Rumänien und Japan vertreten.

Über RightsDirect
RightsDirect ist die internationale Tochterorganisation des CCC und hat ihren Unternehmenssitz in Amsterdam sowie eine Repräsentanz in Tokio. CCC arbeitet eng mit den weltweit führenden Verlagen und Verwertungsgesellschaften zusammen und bietet Content- und Lizenzlösungen, die auf die Bedürfnisse nationaler und internationaler Unternehmen zugeschnitten sind. Zusammen mit CCC erbringt RightsDirect Dienstleistungen für über 35.000 Unternehmen und über 12.000 Autoren und Verlage auf der ganzen Welt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.