Nächste Schritte im Iran-Geschäft

Veröffentlicht von: Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
Veröffentlicht am: 17.08.2016 17:32
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) -

(Mynewsdesk) Sachsen-Anhalts Unternehmen setzen Markterkundungsgespräche in Magdeburg fort / Wirtschaftsstaatssekretär Wünsch nimmt an der Tagung teil

Magdeburg. Rund sechzig Vertreterinnen und Vertreter aus Unternehmen, Kammern und Verbänden in Sachsen-Anhalt wollen bei der Tagung ?NEXT STEPS TO IRAN-BUSINESS? die während einer Delegationsreise in den Iran im Mai geknüpften Kontakte vertiefen und weiterführen. Ein thematischer Schwerpunkt werden die schwierigen Fragen der Finanzierungsmöglichkeiten deutscher Banken und der Rahmenbedingungen für Exportkreditgarantien sein. Zudem stehen die Diskussion von Geschäftsmöglichkeiten in den sieben Freihandelszonen und konkrete Erfahrungsberichte auf der Tagesordnung.

Als Gäste aus dem Iran werden unter anderem erwartet: Sayed Ali Akbar Taheri Otaghsara vom iranischen Ministerium für Infrastruktur und Stadtentwicklung sowie stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Stadtentwicklungsgesellschaft Parand, Mustafa Hassani vom Obersten Rat der Freihandelszonen des Iran und Mohammad Reza Motamedi, Stellvertretender Leiter für Investition und Geschäftsentwicklung der Freihandelszone Arvand.

Thomas Wünsch, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung, unter dessen Leitung die Delegationsreise stattgefunden hatte, wird an der Tagung teilnehmen.

Die Tagung wird durchgeführt von der Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung, den Industrie- und Handelskammern, den Handwerkskammern, der Ingenieurkammer und dem Landesverband Großhandel, Außenhandel, Dienstleistungen Sachsen-Anhalt e.V.

Sie findet statt am Freitag, 19. August 2016 ab 09:15 Uhr
im Herrenkrug Parkhotel an der Elbe, Herrenkrug 3, 39114 Magdeburg.

Die Teilnahme ist kostenfrei, eine Anmeldung ist bis zum 18. August 2016 erforderlich bei Ines Massih-Richter, Tel.: +49-391-5689991 oder <a href="mailto:ines.massih-richter@img-sachsen-anhalt.de">ines.massih-richter@img-sachsen-anhalt.de</a>.

Die Tagung ist nicht öffentlich. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Bei nicht ausreichender Verfügbarkeit entscheidet die Reihenfolge der Anmeldungen.

Medienvertreter/innen, die an der Tagung teilnehmen möchten, um über die Thematik zu berichten, sind ebenfalls gebeten sich vorab anzumelden bei Frauke Flenker-Manthey, Pressesprecherin, Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt, Tel.: +49-391-5689971, <a href="mailto:flenker-manthey@img-sachsen-anhalt.de">flenker-manthey@img-sachsen-anhalt.de</a>

Das Programm:

* 09:15 Empfang und Registrierung der Teilnehmer
* 10:00 Grußwort: Thomas Wünsch, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt
* 10:20 ?Finanzierungsmöglichkeiten deutscher Banken von Iran-Geschäften?, Dr. Siegfried Utzig, Kommissarischer Leiter Wirtschaftspolitik und Internationale Beziehungen, Bundesverband Deutscher Banken e.V.
* 10:40 Unterstützungsmöglichkeiten von KMU aus Sachsen-Anhalt durch die Norddeutsche Landesbank Girozentrale/Landesbank für Sachsen-Anhalt, Rolf Majewski, Trade Finance / Fachberatung Ausland
* 10:50 ?Möglichkeiten und Rahmenbedingungen der EULER Hermes Aktiengesellschaft bei Iran-Geschäften?, Igor Sufaga, Euler Hermes Aktiengesellschaft; Exportkreditgarantien der Bundesrepublik Deutschland
* 11:15 ?Anknüpfungspunkte in den Freihandelszonen im Iran und der Stadt Parand?, Missagh Ghasemi, IWT Iran
* 11: 30 ?Anknüpfungspunkte in der Stadt Parand?, Sayed Ali Akbar Taheri Otaghsara, Ministry of Roads and Urban Development, Managing Director and Vice Chairman of the Board of the Directors of Parand New Town Development Company (NTDC)
* 11:45 Anknüpfungspunkte in Freihandelszonen; Schwerpunkt Arvan, Mohammad Reza Motamedi, Deputy of Investment and Business Development Free Zone Arvand
* 12:00 Erfahrungsbericht, Klaus Olbricht, Geschäftsführer EMB Barleben GmbH, Präsident der IHK Magdeburg, Vizepräsident DIHK
* 12:15 Erfahrungsbericht, Dr. Jamshid Yektai, Geschäftsführer Siebenhaar, Antriebstechnik GmbH
* 12:30 Erfahrungsbericht, Dipl.-Ing. Hans-Georg Graßhoff, Geschäftsführer ASSMANN BERATEN UND PLANEN GmbH
* 12:45 Erfahrungsbericht, René S. Schneider, Managing Director, SIGAB GmbH/USED GERMAN MACHINES

Diese Pressemitteilung (http://www.mynewsdesk.com/de/img/pressreleases/naechste-schritte-im-iran-geschaeft-1523350) wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH (http://www.mynewsdesk.com/de/img).

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://shortpr.com/9thsxr" title="http://shortpr.com/9thsxr">http://shortpr.com/9thsxr</a>

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
<a href="http://www.themenportal.de/vermischtes/naechste-schritte-im-iran-geschaeft-60880" title="http://www.themenportal.de/vermischtes/naechste-schritte-im-iran-geschaeft-60880">http://www.themenportal.de/vermischtes/naechste-schritte-im-iran-geschaeft-60880</a>

Pressekontakt:

Investitions- und Marketinggesellschaft Sachsen-Anhalt mbH
Mandy Bunge
Am Alten Theater 6 39104 Magdeburg
+49 391 568 99 73
mandy.bunge@img-sachsen-anhalt.de
http://shortpr.com/9thsxr

Firmenportrait:

-

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.