Axis präsentiert Kameras für AXIS Companion Line erstmals in Essen

Veröffentlicht von: Axis Communications
Veröffentlicht am: 17.08.2016 17:56
Rubrik: Wissenschaft & Forschung


(Presseportal openBroadcast) - Security Essen: Sicherheitslösungen für Small, Medium und Enterprise Business im Fokus

Auf der diesjährigen Security Essen zeigt Axis Communications seine neuesten Lösungen für kleine, mittlere und große Unternehmen. Unterstützt wird Axis dabei von Video-as-a-Service Hosting-Partner Morphean (http://morphean.ch/)sowie Software-Partner IDODI (http://www.idprofiler.info/). Axis präsentiert seine Innovationen in Halle 2, Stand Nr. 2B14.

"Als Innovationsgeber in IP-Video ist es für uns sehr wichtig, am Puls der Zeit zu sein und unseren Partnern und Kunden die passenden Produkte und Lösungen an die Hand zu geben, wie beispielsweise die erst kürzlich präsentierte AXIS Companion Line (http://www.axiscompanion.com/)", erklärt Edwin Roobol, Regional Director Middle Europe bei Axis Communications.

Die End-to-End-Lösung wurde für die besonderen Sicherheitsanforderungen von KMU entwickelt und besteht aus einem Netzwerk-Videorecorder, einer Videoverwaltungssoftware sowie unterschiedlichen Netzwerk-Kameras. Das Angebot ist mit einem Vertriebs- und Supportkonzept für Errichter und IT-Reseller kombiniert. Erstmals präsentiert Axis nun auf der Security Essen alle drei zur AXIS Companion Line gehörigen Kameras: die AXIS Companion Dome, Eye sowie die Cube Kamera.

Ebenfalls eine Innovation stellt die AXIS Q1615 Mk II dar, die weltweit erste IP-Kamera mit i-CS Objektivtechnologie. Dank dem neuen i-CS-Objektiv können Fokus und Zoom-Level auch via Fernzugriff justiert werden. Dadurch entfallen manuelle Einstellungen am Objektiv. Diese neue Technologie ist das Ergebnis einer gemeinsamen Entwicklung von Axis Communications und dem führenden Objektivhersteller Computar® (CBC Group) aus Japan.

Zum ersten Mal zeigt Axis zudem die neue AXIS Camera Station S20 Rekorder-Serie (http://www.axis.com/de/de/press-center/press-release/4436), die mit der Videomanagement-Software AXIS Camera Station 5 vorkonfiguriert ist. Dadurch reduziert sich der Aufwand für Installation und Setup deutlich.


Fokus Enterprise: Übernahme und eigene Lösungen für Videoanalyse
Mit der Übernahme von Citilog (http://www.axis.com/de/de/press-center/press-release/4205/de)und Cognimatics (http://www.cognimatics.com/)baut Axis Communications sein Know-how im Bereich Enterprise mit Fokus auf Videoanalyse weiter aus. Citilog ist ein Anbieter von intelligenter Echtzeit-Überwachung für den Schutz und die Sicherheit im Verkehrs- und Transportbereich. Cognimatics bietet Videoanalyse für den Retail-Bereich. Zudem übernahm Axis im Mai 2016 mit 2N den führenden Anbieter im Bereich IP-Intercom.

Außerdem entwickelte das schwedische Unternehmen mit dem AXIS Perimeter Defender (http://www.axis.com/de/de/press-center/press-release/4280/de) eine Komplettlösung für den Perimeterschutz. Die Anwendung stellt im gemeinsamen Einsatz mit den Axis Netzwerk-Kameras und den Axis Hornlautsprechern sowie Video-Management-Software von Drittanbietern eine umfassende, videobasierte Lösung für eine effektive Überwachung im Perimeterschutz dar. Sie ergänzt die klassische Zutrittskontrolle für noch mehr Sicherheit.

Die Security Essen (http://www.security-essen.de/impulsgeber/) findet von 27. bis 30. September statt. Axis finden Sie in Halle 2, Stand 2B14.
Weitere Informationen über den Messeauftritt von Axis Communications erhalten Sie auf http://www.axis.com/events/de/security-essen-2016.

Pressekontakt:

Axis Communications
Silke Stumvoll
Adalperostraße 86 85737 Ismaning
+49 811 555 08 21
axis@schwartzpr.de
http://www.axis.com/de/

Firmenportrait:

Axis bietet intelligente Sicherheitslösungen für den Schutz und die Sicherheit von Menschen, Unternehmen und Institutionen. Ziel von Axis ist es, zu einer sicheren, stabilen Welt beizutragen. Als globaler Marktführer im Bereich Netzwerk-Video sorgt Axis durch die kontinuierliche Entwicklung innovativer Netzwerkprodukte für den technischen Fortschritt in der Branche. Die Axis-Produkte basieren allesamt auf einer offenen Plattform.
Axis legt größten Wert auf die langfristigen Beziehungen mit seinen weltweiten Partnern und versorgt diese mit wegweisenden Netzwerkprodukten und technischem Know-how für etablierte und neue Märkte. Die Kunden profitieren von diesem globalen Partnernetzwerk.
Axis beschäftigt über 2.100 engagierte Mitarbeiter in mehr als 50 Ländern und arbeitet mit über 80.000 Partnern zusammen. Das 1984 gegründete schwedische Unternehmen ist an der NASDAQ Stockholm unter dem Tickersymbol AXIS notiert.
Weitere Informationen über Axis finden Sie unter www.axis.com.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.