vosla bringt mehr Licht auf die Straße

Veröffentlicht von: vosla GmbH
Veröffentlicht am: 18.08.2016 10:16
Rubrik: Logistik & Verkehr


(Presseportal openBroadcast) - Neue Wendel-Konstruktion steigert die Lichtausbeute von Halogen-Scheinwerfern um bis zu 120 Prozent

Auf der Automechanika Frankfurt 2016 zeigt die vosla GmbH erstmals ihre neuen Lampen für Halogen-Scheinwerfer mit einer deutlich höheren Lichtausbeute. Außerdem präsentiert das Unternehmen aus dem vogtländischen Plauen Lampen für die Signalbeleuchtung in Fahrzeugen, die sich durch eine höhere Vibrationsfestigkeit auszeichnen.

Mit einer speziellen Konstruktion der Wendel und einem angepassten Füllgas bringt vosla mit der neuen Serie "Plus 120" 120 Prozent mehr Licht auf die Straße, und zwar in Bereichen, die für die Verkehrssicherheit besonders wichtig sind: Die Fahrer erkennen zum Beispiel Fußgänger oder Verkehrsschilder deutlich besser. vosla integriert das neue Verfahren in seine Halogenlampen der Serien H7, HB3, HB4, H13 und 9007.

Ebenfalls zum ersten Mal auf der Automechanika zeigt vosla die neuen Signallampen der Serie "Shockproof" für LKW und Busse mit erhöhter Vibrationsfestigkeit, die die Lebensdauer der Leuchtmittel verlängert. Für diese Signallampen - zum Beispiel für Rück- und Blinklichter - verwendet vosla ein innovatives Wendelmaterial, das eine um bis zu 100 Prozent längere Lebensdauer erzielt. Der Vorteil für die Nutzer: Höhere Verkehrssicherheit, geringere Beschaffungskosten, weniger Zeitaufwand für den Austausch von Lampen.

Unter dem Motto "vosla goes global" vermarktet der Vollsortimenter seine in Deutschland entwickelten und gefertigten Produkte mit deutschem Qualitätsanspruch weltweit und baut das Vertriebs- und Servicenetz kontinuierlich aus.

Mit der vosLED, einer der ersten "Edison"schen Glühbirnen" mit LED-Filamenten, hatte der Spezialist für Automobilbeleuchtung, Speziallampen und LED Lampen in den Jahren 2014 und 2015 mehrere international bedeutende Designpreise gewonnen. Vom Rat für Formgebung hatte vosla im Rahmen des German Brand Award 2016 die Auszeichnung "Special Mention" in der Wettbewerbsklasse "Living" erhalten. Die Jury zeichnet das Unternehmen damit für die beeindruckende Einführung der Marke "vosla" aus.

vosla auf der Automechanika 2016
Frankfurt, 13. bis 17. September 2016
Halle 4.1, Stand G52

Pressekontakt:

VIP Kommunikation
Regina Reinhardt
Dennewartstraße 25-27 52068 Aachen
+49.241.89468-24
reinhardt@vip-kommunikation.de
www.vip-kommunikation.de

Firmenportrait:

Über vosla

Die vosla GmbH entwickelt und produziert hochinnovative Lichtlösungen "Made in Germany", die den hohen Ansprüchen der internationalen Automotive-Branche, der Schifffahrt, des Eisenbahn- und Flugverkehrs sowie der Medizintechnik gerecht werden. Mehr als 65 Jahre Erfahrung in der Entwicklung und Produktion von Halogenlampen bieten dafür die Grundlage. Die technologische Kompetenz und der professionelle Service des Unternehmens garantieren den Kunden Produkte in High-End-Qualität. In ihrem Sortiment bietet die vosla GmbH unter der Marke NARVA über 500 unterschiedliche Speziallampen und unter der Marke vosla über 100 verschiedene Automotive-Lampen für Kunden in aller Welt an. Neu ist die Produktmarke vosLED, die innovative Lösungen auf der Basis von LED-Technologie anbietet.

Alle Bereiche wie Forschung & Entwicklung, konstruktiver Maschinenbau, Glasbearbeitung, Wendelherstellung, Mischgasherstellung und Farbbeschichtung sind in dem Unternehmen im Plauener Westend zu finden. Durch die umfassende Kompetenz in der Produktion und die regionale Nähe zu ihren Lieferanten (80 Prozent kommen aus einem Umkreis von 150 Kilometern) ist die vosla GmbH zeitlich äußerst flexibel und somit ein verlässlicher Partner für ihre Kunden.

Die vosla GmbH hat rund 350 Mitarbeiter, die Produktionskapazität liegt bei über 60 Millionen Lampen jährlich. Das Unternehmen ist nach ISO 9001, ISO 14001, ISO/TS 16949 zertifiziert.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.