IT&MEDIA 2016: Mittelständler legen IT-Sicherheit guten Gewissens in fremde Hände

Veröffentlicht von: Network Box Deutschland GmbH
Veröffentlicht am: 18.08.2016 11:08
Rubrik: IT, Computer & Internet


(Presseportal openBroadcast) - TAROX und Network Box stellen flexiblen Managed Security Service vor

Köln, 18. August 2016 - Unter dem Motto "Business 4.0 - Digitalisierung für den Mittelstand" findet am 22. September in Bielefeld der IT&MEDIA FUTUREcongress statt. Auf der Messe präsentieren der Managed Security Service Provider (MSSP) Network Box (http://www.network-box.eu/) und Distributionspartner TAROX (Stand C4) ihre gemeinsame Lösung "TAROX managed Security - powered by Network Box". Sie richtet sich an kleine und mittelständische Unternehmen, die ihre IT-Sicherheit mangels Manpower an einen vertrauenswürdigen Partner auslagern möchten.

Der Service "TAROX managed Security" basiert auf dem Angebot von MSSP Network Box und ist modular aufgebaut. Das bedeutet, KMU können sich genau die Security-Features auswählen, die sie benötigen. Nur diese Features werden schlussendlich in ihren gebuchten Managed Service integriert. Network Box übernimmt aus der Ferne die Wartung und Aktualisierung der Sicherheitssysteme der kleinen und mittelständischen Unternehmen. Dank einer speziellen PUSH-Funktion werden die Security-Updates in Echtzeit durchgeführt, wodurch der MSSP mit besonders schnellen Reaktionszeiten bei neuen Bedrohungen punkten kann.

Transparentes Preismodell überzeugt
Der "TAROX managed Security - powered by Network Box" ist seit April, dem Start der offiziellen Zusammenarbeit mit Network Box, im Angebotsportfolio des IT-Distributors TAROX enthalten. "Unser neues Managed Service-Modell wurde sehr gut angenommen" berichtet Patrick Andreas, Information Security Manager bei TAROX. "Unsere Kunden, vor allem Systemhäuser, die sich auf KMU spezialisiert haben, wissen besonders den modularen Aufbau des Service-Modells zu schätzen. Sie können den oft sehr spezifischen Wünschen ihrer Kunden entsprechen. Die Kunden wiederum profitieren vom transparenten Preissystem von Network Box. Ein gemeinsamer Messestand mit Network Box auf der IT&MEDIA gibt uns nun die Gelegenheit, mit Systemhäusern und Endkunden gleichermaßen ins Gespräch zu kommen."

"TAROX ist für uns in Deutschland ein wichtiger Partner", ergänzt Dariush Ansari, Geschäftsleiter Network Box Deutschland GmbH. "Die Nachfrage der mittelständischen und kleinen Unternehmen nach unserem gemeinsamen Angebot ist groß. Das ist für uns eine Bestätigung, dass wir mit dem TAROX und unseren kundenorientierten Managed Security Services auf dem richtigen Weg sind."

Nähere Informationen zum "TAROX managed Security - powered by Network Box" liefern die Partner TAROX und Network Box an Stand C4 auf der IT&MEDIA 2016. Interessierte können sich auf der TAROX-Webseite (http://www.tarox.de/kommunikation/herstellermarketing-events/it-sa/) Gratis-Tickets sichern.

Hochauflösendes Bildmaterial kann unter networkbox@sprengel-pr.com angefordert werden.

Pressekontakt:

Sprengel & Partner GmbH
Marius Schenkelberg
Nisterstraße 3 56472 Nisterau
+49 (0)2661-912600
administration@sprengel-pr.com
www.sprengel-pr.com

Firmenportrait:

Über Network Box:
Network Box liefert umfassende und gemanagte IT-Sicherheitslösungen am Gateway und sorgt mit skalierbaren und modularen Systemen für ein Höchstmaß an Sicherheit. Dazu betreibt das Kölner Unternehmen ein weltweites Netzwerk von Security Operation Centern (SOC). Auch für kleine Unternehmen und den Mittelstand bietet Network Box Managed Security Services auf Basis eigener Hard- und Software. Alle Sicherheits-Features werden über die patentierte PUSH-Technologie vollautomatisch auf dem neuesten Stand gehalten und bei Updates in Sekundenschnelle aktualisiert. Network Box bietet folgende Security Appliances: Firewall, VPN, Intrusion Detection/Intrusion Prevention, Application Control, Anti-Malware, E-Mail Protection, Content Filtering, Data Leakage Prevention, WAF, Anti-DDoS, Infected LAN, Realtime Monitoring und Reporting. Mehr unter www.network-box.eu.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.