Sehen und gesehen werden.

Veröffentlicht von: ipanema2c
Veröffentlicht am: 19.08.2016 16:56
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Bunt, schnell und responsive: Neue Internetpräsenz für ipanema2c.

Die Werbeagentur ipanema2c hat ihren Online-Auftritt überarbeitet. Olaf Bruno Pahl und Ralf Andereya stellen dabei das Portfolio, das Mitarbeiterteam sowie die neuen Agenturräume in den Fokus. "Unsere Positionierung als Business Building Partner soll auf den ersten Blick erkennbar sein", erklären die beiden Geschäftsführer. Neben intuitiver Benutzerführung, erhöhter Ladegeschwindigkeit und multimedialen Impressionen wurde der Look komplett überarbeitet. Entsprechend der Agenturphilosophie "Sehen und gesehen werden" gibt es auf der Seite viel Neues zu entdecken. Unter anderem werden die Sektionen "Marke und Kommunikation", "Retail Design" und "Employer und Emotion" vorgestellt. Dabei kombinieren attraktive Fotostrecken Originalmotive vom Strandleben aus Ipanema mit Bildern, die die Wuppertaler Markenspezialisten bei der Arbeit zeigen. Eindrücke unter: www.ipanema2c.de

"Die beiden vergangenen Jahre unserer Agentur sind durch erfolgreiches Neugeschäft, und zahlreiche Marken-Projekte geprägt. Daran sind wir gewachsen und dokumentieren dies nun auch visuell", führt Ralf Andereya, Geschäftsführer Konzept und Kreation bei ipanema2c fort. Mit der Philosophie "Sehen und gesehen werden" zielt man jetzt stärker auf die innere Haltung aktueller und zukünftiger Auftraggeber ab. Denn: Eigener Charakter, persönlicher Stil sowie individuelle Erfahrungen und Einstellungen bestimmen die aktive und passive Wahrnehmung. "Wer sich selbst reflektiert, kann gezielter und effektiver kommunizieren", ergänzt Andereya. Dass die Agentur, gemäß ihres Namens, mit Kommunikation für Kunden weiterhin Dinge in Bewegung bringt, versteht sich von selbst.

Die Neuausrichtung auf drei Agentur-Sektionen spiegelt dies ebenfalls wider. Nachdem man im letzten Jahr ein neues Team "Retail Design" unter der Leitung des German Design Award Siegers Ralf Busch etablierte, kommt mit dem Bereich "Employer und Emotion" nun ein marktrelevantes Feld hinzu, dass die vielleicht wichtigste Person beim Markenbildungsprozess unmittelbar einbezieht: den eigenen Mitarbeiter. "Unsere Erfahrung zeigt, dass die Einbindung eigener Teams die Arbeitgebermarke nachhaltig aufwerten kann", erklärt Olaf Bruno Pahl, Geschäftsführer Strategie und Beratung. Aus der technischen Perspektive standen für ihn bei der Websitenentwicklung vor allem Usability-Aspekte und Optimierungen in Bezug auf responsives Webdesign und Suchmaschinen ganz oben. "Mit dem Relaunch wollten wir unsere Website nicht nur an unsere neue Stoßrichtung anpassen, sondern sie langfristig zukunftsfähig machen. So, wie bei aktuellen und für kommende Kunden auch", sagt Pahl. Mehr unter: www.ipanema2c.de

Die Kommunikationsagentur ipanema2c mit Sitz in Wuppertal hat sich seit ihrer Gründung auf das Thema Marke und die effektive Kommunikation zum Consumer - 2C - spezialisiert. Die Kommunikationsspezialisten arbeiten täglich an der Verwirklichung kreativer Konzepte für unterschiedlichste Branchen und Unternehmen. Neben klassischer Konsumentenansprache hat sich der B2B-Bereich für erklärungsbedürftige Branchen als weiterer Schwerpunkt etabliert. Die Werbeagentur ipanema2c legt Wert auf eine authentische Arbeitsweise - stets auf Augenhöhe mit den Auftraggebern. Zum Kundenstamm gehören u.a.: SAMINA, simyo, MEDION, DURIT-Gruppe, germanwings, VON ESSEN BANK, Zwilling, das Reformhaus Bacher sowie dessen Premium-Marke betterlife.

Pressekontakt:

ipanema2c
Olaf Bruno Pahl
Ferdinand-Thun-Str. 44 42289 Wuppertal
020269357323
info@ipanema2c.de
www.ipanema2c.de

Firmenportrait:

ipanema2c ist eine Full-Service-Agentur, die kreativ und zielgerichtet für ihre Kunden arbeitet. Für deren bessere, erfolgreichere Kommunikation. Wir denken strategisch, handeln pragmatisch, liefern keine Kommunikation von der Stange. Sehen und gesehen werden: Wir glauben an die Kraft der Marke, wir glauben an Ideen.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.