Bio-Mineralwasser Landpark Bio-Quelle geht in die erste Klasse.

Veröffentlicht von: Johann Spielmann GmbH
Veröffentlicht am: 19.08.2016 17:32
Rubrik: Gesundheit & Medizin


(Presseportal openBroadcast) - Heil- und Mineralbrunnen Johann Spielmann beliefert in der kommenden Woche die ersten Klassen in Essen und Dorsten

Essener Erstklässler können zum ersten Schultag in der kommenden Woche Landpark Bio-Mineralwasser erhalten. Fünf Essener Grundschulen sind bereits dabei, alle übrigen können bis zum Schulanfang am Mittwoch, dem 24. August, ebenfalls einen Liter Bio-Mineralwasser für jedes neue eingeschulte Kind bestellen - als Geschenk zur Einschulung. Laut Deutscher Gesellschaft für Ernährung brauchen Kinder im Alter von vier bis sieben Jahren am Tag 940 Milliliter Flüssigkeit pro Tag.

Das Familienunternehmen Heil- und Mineralbrunnen Johann Spielmann GmbH mit Firmensitz in Essen liefert auf Wunsch allen Grundschulen in Essen für den ersten Schultag die entsprechende Menge Landpark Bio-Quelle an. Grundschulen aus Essen können ihr Interesse über die Verbraucherhotline der Landpark Bio-Quelle, Telefon 02362-95342, anmelden. Landpark Bio-Quelle wird in Dorsten gewonnen und abgefüllt. Die Johann Spielmann GmbH hat Landpark Bio-Quelle nach den Regeln der Qualitätsgemeinschaft Bio-Mineralwasser von einer unabhängigen Kontrollstelle zertifizieren lassen. Es handelt sich um ein besonders reines Bio-Mineralwasser, das auch für Säuglingsnahrung geeignet ist.

Weitere Informationen:
Marita Odia, presse@landpark-bioquelle.de, Telefon: 02362-95342
www.landpark-bioquelle.de

Bildquelle: @ Johann Spielmann GmbH

Pressekontakt:

Odia Text+Training
Marita Odia
Montanusstraße 101 51065 Köln
0221-98864312
presse@landpark-bioquelle.de
www.odia.de

Firmenportrait:

Die Johann Spielmann GmbH ist ein inhabergeführtes, mittelständisches Unternehmen. Michael und Sebastian Brodmann führen den Familienbetrieb in vierter und fünfter Generation.
Wir beschäftigen rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, darunter fünf Auszubildende.
Wir wirtschaften nachhaltig und zukunftsorientiert. Unsere internen Unternehmensabläufe lassen wir nach dem internationalen Standard für Umweltmanagementsysteme von unabhängigen Kontrollstellen regelmäßig prüfen (ISO 14001).
Wir haben den Neubau unserer Abfüllung am heutigen Standort im Jahr 2013 eröffnet.
Unsere Produktionsanlagen betreiben wir überwiegend mit erneuerbaren Energien.
Mehrweg-Glasflaschen werden bis zu fünfzig Mal wieder befüllt.
Transportgeräte und Gabelstapler verfügen über elektrische Antriebe.
Unser Fuhrpark besteht ausschließlich aus modernen Fahrzeugen mit niedrigsten Emissionswerten (Euro Klasse 6).

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.