Schulwechsel von Realschule in Bad Kreuznach

Veröffentlicht von: Steinhöfelschule
Veröffentlicht am: 20.08.2016 00:32
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Neue Chancen durch einen Schulwechsel von einer Realschule im Raum Bad Kreuznach

BAD KREUZNACH. Es ist das Gefühl, an ihrer bisherigen Realschule (http://www.steinhoefelschule.de/schulwechsel-von-realschule-in-bad-kreuznach-2/) oder dem Gymnasium durch die Maschen zu fallen, das Schüler häufig schildern, wenn sie Kontakt mit der Steinhöfel-Wirtschaftsschule aufnehmen. "Viele stören sich an der Intransparenz der Leistungsmessung und fühlen sich nicht gut betreut", berichtet Studiendirektor i.Pr. Joachim Veigel, der die nach TÜV DIN ISO 29990 zertifizierte, staatlich anerkannte Privatschule mit ihren beiden Standorten in Mainz und Heidesheim leitet. Zum Einzugsgebiet der Steinhöfel Wirtschaftsschule gehört auch der Raum Bad Kreuznach, aus dem bereits viele Schüler durch einen Schulwechsel (http://www.steinhoefelschule.de) nach der neunten Klasse von einer Realschule oder einem Gymnasium auf die Privatschule profitiert haben. "Wir können Unterricht individueller gestalten, Lerngruppen kleiner machen und besser auf den Beruf vorbereiten, als dies an staatlichen Realschulen der Fall ist", schildert der Direktor der privaten Wirtschaftsschule die Vorteile, die sich Schülern dort bieten.

Für Schüler aus dem Raum Bad Kreuznach: Nah am Beruf lernen, Persönlichkeit ausbilden

Schüler, die über einen Schulwechsel zum Beispiel von einer Realschule oder einem Gymnasium im Raum Bad Kreuznach an die private Steinhöfel-Wirtschaftsschule nachdenken, empfiehlt Veigel, einen unverbindlichen Beratungstermin am Standort Mainz oder Heidesheim auszumachen. Regelmäßig bietet die Schule auch einen Tag der offenen Tür an. "Steinhöfelschule - die private Wirtschaftsschule" erfreut sich wie Privatschulen insgesamt steigender Beliebtheit. Im Vergleich zum Schuljahr 1992/93 verzeichnet das statistische Bundesamt im Schuljahr 2012/13 eine Steigerung der Zahl von Privatschulen um 74,8 Prozent.

Schulwechsel im Raum Bad Kreuznach: Von der Realschule auf die Steinhöfelschule-Wirtschaftsschule

Den starken Zulauf erklärt sich Veigel über die Qualitätsmerkmale dieser Schulform. Profile und Schulprogramme, die über den Unterricht hinausgehen, tragen auch an der Steinhöfelschule mit ihren Standorten in Mainz und Heidesheim zu einer hohen Identifikation der Schüler mit der Schule bei. "Wir haben Freiräume und nutzen diese auch aus, gerade was unsere Lernmethoden angeht. Wir beschreiten dabei auch einmal unkonventionelle Wege, denn Lernen soll auch Spaß machen", erklärt der Rektor.
Individuelle Lernförderung - das ist ein zentrales Anliegen des Konzepts, das die Steinhöfel Wirtschaftsschule verfolgt. Zudem sollen viele praxisbezogene Elemente an der Privatschule dazu beitragen, dass Schüler optimal auf ihren beruflichen Alltag in der Verwaltung oder der Wirtschaft vorbereitet werden.

Bildquelle: © Steinhöfelschule

Pressekontakt:

Steinhöfelschule
Tina Veigel
Rheinallee 3 55116 Mainz
06131 ? 91 20 ? 0
mail@webseite.de
http://www.steinhoefelschule.de

Firmenportrait:

Lernen kann man besonders gut, wenn man sich auch wohl fühlt. Ob Schulwechsel in die Realschule, Mittlere Reife, FH-Reife, berufsbegleitende Fachhochschulreife oder Abitur - die Steinhöfelschule in Mainz und Heidesheim ist der richtige Ansprechpartner!

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.