Feuerwear-Rucksack Elvis: This one’s for the ladies

Veröffentlicht von: Profil Marketing OHG
Veröffentlicht am: 20.08.2016 22:47
Rubrik: Freizeit & Hobby


Chic, stark und einzigartig - Für alle Einsätze des Alltags
(Presseportal openBroadcast) - Das Kölner Kultlabel kündigt für den 31. August den ersten Damen-Rucksack aus gebrauchtem Feuerwehrschlauch an

Köln, im August 2016 – Chic, stark und einzigartig: das ist Elvis, ein zuverlässiger Begleiter für alle Einsätze des Alltags, der mit dem Designpreis #Form2016 ausgezeichnet wurde. Mit dem kompakten Modell erweitert Feuerwear seine neueste Produktkategorie der Rucksäcke. Als kleiner Bruder des größeren Rucksacks Eric, bereichert Elvis speziell für Frauen die Feuerwear-Mannschaft. Wie alle Produkte sind auch die Rucksäcke in den Farben Rot, Weiß oder Schwarz erhältlich und durch vergangene Einsätze und Gebrauchsspuren immer charakterstarke Unikate.

Ob unterwegs auf dem Rad, beim Shoppen in der Stadt oder beim Tanzen auf dem Konzert – Elvis ist als brandneues Mannschaftsmitglied von Feuerwear mit dabei und hält den Ladies die Hände frei. Mit viel Stauraum, Tragekomfort und einem stilvollen Äußeren ist er nicht nur ein treuer Begleiter im Alltag, sondern ein wahrer Gentleman für alle modebewussten, starken und individuellen Ladies.

Der Damenrucksack wirkt kompakt – aber hat einiges zu bieten. Mit den markanten Henkeln an der Oberseite lässt sich Elvis bequem tragen wie ein Shopper, wenn der Einkauf größer ausfällt, es zum Yoga geht oder zum Feiern mit den Freundinnen am Abend in der City. Dabei schränkt Elvis nie ein, denn auch randvoll mit Dingen, lässt sich das Volumen flexibel von 7 auf 13 Liter anpassen und damit fast verdoppeln. So findet alles seines Platz: Schützenswerte Technik wie Laptop oder Tablet sind im gepolsterten Innenfach bestens verstaut. Zusätzlich sorgen zwei kleinere Innenfächer für Smartphone, Kosmetik oder andere Accessoires für Stauraum und verhindern Chaos im Damenrucksack. Mit dem integrierten Schlüsselfinder im großen Reißverschlussfach außen ist auch der Schlüssel immer schnell parat. Leicht und komfortabel geschultert sorgt der neue Frauenheld für freie Hände und bietet damit Handlungs- und Bewegungsfreiheit. Egal wie schwer die Last einmal wird, das gepolsterte Tragesystem von Elvis ermöglicht einen angenehmen und flexiblen Transport ohne zu belasten. Sicher verschlossen wird der Rucksack per Reißverschluss an der Oberseite. Ein zweiter, innenliegender Reißverschluss kommt bei mehr Inhalt zum Einsatz.

Neben der großzügigen Funktionalität und Hilfsbereitschaft überzeugt Elvis mit seinem charmanten Design. In den Feuerwehrschlauchfarben Rot, Weiß und Schwarz erzählt jeder der Helden von seinen vergangen Einsätzen, bei denen er Leben rettete. Das besondere Material gebrauchter Feuerwehrschlauch zeichnet sich durch echte Gebrauchsspuren und original Aufdrucke aus und macht jedes Produkt zu einem wertvollen Einzelstück. Dafür erhielt Elvis kürzlich sogar den Designpreis #Form2016 vom Bundesverband Kunsthandwerk im Rahmen der Messe Tendence.

Verfügbarkeit und Preis
Der brandneue Damen-Rucksack Elvis ist ab dem 31. August zum Preis von 159,- Euro inklusive Mehrwertsteuer und Versand im Feuerwear Webshop sowie bei ausgesuchten Einzelhändlern in den Schlauchfarben Rot und Weiß sowie in Schwarz erhältlich. Zu den ersten Bestellungen erhalten die Feuerwear-Fans ein aus Schlauch gestanztes Herz, passend zu ihrem neuen Lieblingsstück.

Mehr Eindrücke und Infos gibt's online bei http://www.feuerwear.de,
http://www.facebook.com/Feuerwear/ und
www.instagram.com/feuerwear/.



Über Feuerwear
Die Firma Feuerwear wurde 2005 von Martin Klüsener gegründet. Seit 2008 führt er mit seinem Bruder Robert Klüsener zusammen die Feuerwear GmbH & Co. KG. Das Label gestaltet und produziert hochwertige Taschen, Rucksäcke und ausgefallene Accessoires aus gebrauchten Feuerwehrschläuchen, die sonst als Abfall die Umwelt belasten würden. Dieses Konzept wird als Upcycling bezeichnet. Dank unterschiedlicher Aufdrucke und Einsatzspuren ist jedes der handgefertigten Produkte ein Unikat. Dabei klingt die Auflistung des Sortiments – Scott, Dan, Bill & Co. – wie die Besetzung einer amerikanischen Löschzug-Staffel. Als Modeartikel und Technik-Zubehör hat sich die Feuerwear-Mannschaft fest etabliert.
Das Thema Nachhaltigkeit ist von Beginn an zentraler Bestandteil der Unternehmensphilosophie: So werden die CO2-Emissionen, die beim Versand und Transport der Ware entstehen, über „atmosfair“ ausgeglichen. Des Weiteren bezieht Feuerwear Ökostrom von Greenpeace Energy – konsequent ohne Kohle und Atomkraftwerk – und sorgt für eine schonende Reinigung der Schläuche. Eine Ökobilanz in Zusammenarbeit mit TÜV Rheinland liefert seit 2012 die Grundlage für weitere Optimierungen in Sachen Nachhaltigkeit.
Feuerwear-Unikate sind bereits in über 300 Geschäften weltweit erhältlich. Weitere Informationen können unter www.feuerwear.de abgerufen werden.

Pressekontakt:

Feuerwear GmbH & Co.KG
Marketing
Pablo Bicheroux
Wilhelm-Mauser-Str. 47
50827 Köln
Tel.: 0221 46 89 23 - 0
presse@feuerwear.de

PR-Agentur
Profil Marketing OHG
Vivien Gollnick
Humboldtstraße 21
38106 Braunschweig
Tel.: 0531 387 33 24
v.gollnick@profil-marketing.com

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.