Dunckelfeld stattet Questback Portals mit modularem Designkonzept aus

Veröffentlicht von: DUNCKELFELD GmbH
Veröffentlicht am: 22.08.2016 10:56
Rubrik: Weiterbildung & Schulungen


(Presseportal openBroadcast) - Innovativer Ansatz macht maßgeschneiderte Gestaltung der Feedback-App möglich

Jede Antwort zählt: Mit Portals (http://www.questback.com/de/portals) ist ab sofort eine brandneue Feedback-Plattform aus dem Hause Questback auf dem Markt, die Unternehmen bei der direkten Kommunikation mit Mitarbeitern und Kunden unterstützt. Bei der Entwicklung der innovativen Lösung setzte Europas Marktführer für Enterprise Feedback Management-Software auf die Designkompetenz der Kölner Kreativagentur Dunckelfeld.

"Das Feedback von Kunden und Mitarbeitern ist ein wichtiger Baustein für den Geschäftserfolg von Unternehmen. Häufig bleibt dies in der Informationsflut der digitalen Medien jedoch auf der Strecke. Portals bietet eine einfache und benutzerfreundliche Lösung für die Einrichtung von Feedback-Communities und Umfragen, die passend zum jeweiligen Unternehmen gestaltet und modular zusammengestellt werden kann", so Kamil Machura, Product Manager Questback.

Der modulare Aufbau der Plattform stellte für Dunckelfeld eine besondere Herausforderung dar. Denn ebenso wie die einzelnen technischen Module musste auch das Design von Portals höchst flexibel sein. Zu diesem Zweck entwickelte die digitale Kreativagentur ein Konzept, in dessen Rahmen die einzelnen Bausteine in allen möglichen Kombinationen harmonieren und schnell an die Markenwelt des Benutzers angepasst werden können. Gleichzeitig wurde dabei berücksichtigt, dass das Design sowohl für die Nutzung über Desktop-PC als auch per Smartphone und Tablet als App funktioniert. Zudem ist über wiederkehrende Fixpunkte ein Wiedererkennungswert der Marke Questback gegeben.

"Portals war eine tolle Möglichkeit, unsere Kompetenz für hochwertiges und gleichzeitig funktionierendes Design digitaler Medien auszuspielen. Außerdem macht es deutlich, dass die User Experience bei uns immer im Mittelpunkt steht - sowohl im Hinblick auf das Unternehmen als auch auf die angesprochene Zielgruppe. Denn nur wenn es einfach ist und funktioniert, macht ein digitales Produkt den Nutzern wirklich Freude", so Kim Wittfeld, CEO der Dunckelfeld GmbH.

Bildquelle: @Dunckelfeld

Pressekontakt:

forvision
Anke Piontek
Lindenstraße 14 50674 Koeln
0221 - 92 42 81 4-0
piontek@forvision.de
www.forvision.de

Firmenportrait:

Die Dunckelfeld GmbH (www.dunckelfeld.de) ist eine digitale Kreativagentur mit Sitz in Köln. Hier entwickeln Kim Wittfeld, Dennis Duncker und Tom Kirchhartz mit ihrem Team digitale Erlebnisse und Identitäten, die emotionale Verbindungen zwischen Marken und Menschen erschaffen. Darüber hinaus verfügt die Agentur über eine einzigartige Expertise in der Verknüpfung filmischer Ideen mit dem interaktiven Potenzial digitaler Technologien.

Mit der Arbeit für renommierte nationale und internationale Kunden konnte Dunckelfeld bereits zahlreiche Awards gewinnen. Zu ihnen zählen u.a. diverse Auszeichnungen bei den CSS Design Awards, Awwwards sowie The FWA.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.