VQC erstellt Luftdichtheitsprüfung für Neubauten

Veröffentlicht von: Verein zur Qualitäts-Controlle am Bau e.V.
Veröffentlicht am: 22.08.2016 13:16
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - www.vqc.de

Energiekosten einzusparen, ist für Hausbesitzer immer wieder ein aktuelles Thema. Dabei geht es nicht nur um effiziente Heizungsanlagen, sondern auch um ausreichende Dämmung. Wenn es an allen Ecken zieht, kann selbst im gemütlichsten Haus keine Wohlfühlatmosphäre aufkommen. Das betrifft erstaunlicherweise nicht nur Bestandsimmobilien, sondern auch Neubauten. Trotz Einsatz modernster Baumaterialien können spürbare Luftbewegungen das Wohnen unbehaglich machen. Die Ursachen liegen meist in kleinen Unachtsamkeiten der ausführenden Handwerker begründet. Ärgerlich ist dies für den Hausbesitzer in doppelter Hinsicht: die angestrebte Energieeffizienz rückt in weite Ferne und die Beseitigung von Mängeln kostet Geld.

Eine Luftdichtheitsprüfung, der sogenannte Blower-Door-Test, kann helfen, mögliche Schwachstellen im Haus zu erkennen. Im Zuge der Messung werden grobe Leckagen aufgespürt. Reicht das nicht aus, wird eine gesonderte Leckageortung durchgeführt. Hierbei wird mittels Unterdruck und Verwendung modernster Messgeräte ermittelt, welche Stellen betroffen sind.

Leckagen lassen sich in Gänze nicht völlig vermeiden, jedoch muss ein Profi anhand der Messung entscheiden, ob die vorhandenen kleinen Leckagen tolerierbar sind oder ob es sich um nicht hinnehmbare, schädliche Undichtheiten handelt.

Der VQC - Verein zur Qualitäts-Controlle am Bau e.V. führt als unabhängige Sachverständigenorganisation ihm Rahmen von Bauabnahmen regelmäßige Blower-Door-Tests durch. Die erfahrenen Sachverständigen wissen i.d.R. schon nach kurzer Zeit, wo sich eine Leckage befindet. Der Bauherr erhält dadurch kompetente Unterstützung bei der Bauabnahme und ein sicheres Gefühl, dass sein Zuhause die zugesicherten Eigenschaften erfüllt.

Informationen erhalten Sie beim VQC - Verein zur Qualitäts-Controlle am Bau e.V., Triftstraße 5, 34355 Staufenberg-Lutterberg, Telefon 05543-30261-0, per E-Mail an die Adresse info@vqc.de oder im Internet auf www.vqc.de.

Pressekontakt:

Vau.Zett PR Agentur für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit / VQC
Volker Zaborowski
Am Wingert 7 35444 35444 Biebertal
06409661249
presse@vqc.de
http://www.vau-zett.de

Firmenportrait:

Der VQC prüft mit derzeit über 30 unabhängigen Bau-Sachverständigen die Qualität von Einfamilienhäusern während der Bauphase. Seit unserer Gründung im Jahr 2005 haben wir rund 17.000 Häuser auf Verarbeitungsmängel überprüft und zertifiziert. Dazu führten wir über 55.000 Begehungen auf Baustellen durch. Auf diese Aufgabe haben wir uns spezialisiert.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.