Wohnungspreise München - Entwicklung und aktueller Stand

Veröffentlicht von: Rainer Fischer Immobilien
Veröffentlicht am: 22.08.2016 16:32
Rubrik: Handel & Wirtschaft


(Presseportal openBroadcast) - Die Wohnungspreise in München erreichten in den vergangenen Jahren immer wieder neue Höhen. Nirgendwo in Deutschland ist es teurer als in München.

Im vergangenen Jahrzehnt von 2005 bis 2015 legten die Preise beim Wohnungsverkauf München (http://immobilienbesitzer-muenchen.de/immobilienmakler-muenchen/wohnungspreise-muenchen-wohnungsverkauf/) für gebrauchte Eigentumswohnungen um stattliche 99 % zu, für neu gebaute Eigentumswohnungen um 92,6 %. Zwar deutete sich vor einem guten Jahr noch eine Stabilisierung der Preise an. Beispielsweise lag in den Jahren 2012 und 2013 die jährliche Preissteigerung für Neubauwohnungen in München noch weit über 10 %, in den Jahren 2014 und 2015 dann bei 4,4 bzw. 5,9 %.

Für die darauf folgenden 1-2 Jahre gingen Experten von einer relativ gleichbleibenden Entwicklung aus, wobei in speziellen Lagen oder Wohnungsteilmärkten, vor allem in guten und sehr guten Lagen, durchaus eine stärkere Marktanspannung erwartet wurde, in einfachen Lagen eher eine Entspannung. Doch diese Einschätzung ist mittlerweile vielleicht schon wieder überholt. Schon Ende des Jahres 2015 deuteten sich insgesamt wieder höhere Preissteigerungen an, beispielsweise titelte die Münchener Abendzeitung mit "Entspannung abgesagt: Die Immobilien-Preise steigen stark".

Im August 2016 wird laut den Daten der IMV Marktdaten GmbH für eine bestehende Eigentumswohnung in München durchschnittlich ca. 6.500 EUR pro m² verlangt, für eine Neubauwohnung ca. 7.800 EUR. Hierbei handelt es sich zwar nicht um echte Verkaufspreise, sondern lediglich Angebotspreise, wie sie vom Verkäufer verlangt, nicht aber unbedingt erzielt werden, allerdings deutet sich hier im Vergleich zum Vorjahreszeitraum im August 2015 schon wieder eine Preissteigerung um durchschnittlich 11-12 % im Bereich Wohnungspreise München (http://immobilienbesitzer-muenchen.de/immobilienmakler-muenchen/wohnungspreise-muenchen-wohnungsverkauf/) an. Angesichts dieser Preise bleibt Wohneigentum in München für viele Haushalte ein nicht realisierbarer Wunsch.

Im europäischen Ranking liegt München auf Platz 3, noch vor Metropolen wie Wien, Rom oder Berlin. Nur London (18.000 EUR/m²) und Paris (10.000 EUR/m²) sind noch teurer.

Quellen: IVD Immo Professional Süd 2/2016, Deloitte Property Index Juli 2016, Expertenbefragung 2015 des Referats für Stadtplanung und Bauordnung der Landeshauptstadt München, IMV Marktdaten Gmbh, Gutachterausschuss München

Pressekontakt:

Rainer Fischer Immobilien
Rainer Fischer
Rotkreuzplatz 2a 80634 München
089-131320
rainer@immobilienfischer.de
http://www.immobilienbesitzer-muenchen.de

Firmenportrait:

Über Rainer Fischer Immobilien: Das Personenunternehmen hat seinen Sitz seit 1995 in München am Rotkreuzplatz. Es hat sich auf die Vermarktung von Wohnimmobilien im Großraum München spezialisiert. Seit Bestehen wurden über 750 Häuser, Eigentumswohnungen und Grundstücke an solvente Käufer vermittelt. Das Maklerunternehmen arbeitet unter anderem mit externen Finanzierungsberatern zusammen, präsentiert alle Angebote auf sieben verschiedenen Internetplattformen und geht auch mal neue Wege in der Vermarktung von Immobilien. Telefonische Erreichbarkeit ist 7 Tage die Woche sichergestellt.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.