Schulwechsel für Schüler von der Realschule (Raum Ingelheim)

Veröffentlicht von: Steinhöfelschule
Veröffentlicht am: 23.08.2016 00:40
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Bessere Bildungschancen durch Schulwechsel von der Realschule auf die Steinhöfel Wirtschaftsschule

INGELHEIM. Ein Schulwechsel kann neue Impulse und mehr Schwung bringen, davon ist Studiendirektor i.Pr. Joachim Veigel, Rektor an der privaten, staatlich anerkannten Steinhöfel-Wirtschaftsschule überzeugt. Die private Wirtschaftsschule ist spezialisiert auf die Vorbereitung und Begleitung ihrer Schüler in der Zeit des Übergangs zwischen Schule und Beruf. Seit dem Schuljahr 2015/2016 hat die Schule ihr Angebot erweitert und neben dem Stammsitz in der Rheinallee in Mainz einen weiteren Schulstandort in der Mühlschule in Heidesheim eröffnet. Schüler ab Klasse 9, die über einen Schulwechsel (http://www.steinhoefelschule.de/schulwechsel-fuer-schueler-von-der-realschule-raum-ingelheim/) nachdenken und zum Beispiel in Ingelheim und der Region Rheinhessen wohnen, finden hier ideale Lernbedingungen, um die Berufsfachschule I und II oder weiterführende Bildungsabschlüsse zu erreichen.

Welche Vorteile bieten sich für Schüler an einer Realschule (http://www.steinhoefelschule.de) im Raum Ingelheim beim Schulwechsel?

Anders als an staatlichen Schulen steht die praxisnahe berufliche Orientierung in Verbindung mit individueller Persönlichkeitsbildung im Vordergrund an der Steinhöfel-Wirtschaftsschule mit ihren Standorten in Heidesheim und Mainz. Die Schule richtet sich an Schüler von Realschulen im Raum Ingelheim, die durch einen Schulwechsel auf die Steinhöfelschule von den Vorteilen einer staatlich anerkannten Privatschule profitieren möchten. Die Pluspunkte der Steinhöfelschule sind ein familiäres Umfeld, hervorragend ausgestattete Räume sowie ein transparentes und offenes Miteinander im Schulalltag. "Steinhöfelschule - die private Wirtschaftsschule" - hinter diesem offiziellen Titel verbirgt sich ein schulisches Angebot, das gezielt auf bestimmte Berufsfelder in Wirtschaft und Verwaltung vorbereitet, das von einem Netzwerk in Betriebe profitiert und technisch bestens ausgestattet ist, um die Schüler, die zum Beispiel von einer Realschule plus im Raum Ingelheim an die Steinhöfelschule wechseln, optimal betreuen zu können.

Perfekt ausgestattet: Jetzt von der Realschule auf die Steinhöfel-Wirtschaftsschule wechseln

"Wir setzen Technik wie Laptops oder Whiteboards im Unterricht nicht zum Selbstzweck ein, sondern begreifen diese modernen Lerntechniken als Hilfsmittel. Wer methodisch von modernen Unterrichtsmitteln profitiert, fördert die Lernkonzentration und das Selbstmanagement - hoch nachgefragte Eigenschaften potentieller Arbeitgeber", weiß Joachim Veigel. Zukunftstechnologien gehören an der Steinhöfel Wirtschaftsschule zum Schulalltag.

Bildquelle: © Steinhöfelschule

Pressekontakt:

Steinhöfelschule
Tina Veigel
Rheinallee 3 55116 Mainz
06131 ? 91 20 ? 0
mail@webseite.de
http://www.steinhoefelschule.de

Firmenportrait:

Lernen kann man besonders gut, wenn man sich auch wohl fühlt. Ob Schulwechsel in die Realschule, Mittlere Reife, FH-Reife, berufsbegleitende Fachhochschulreife oder Abitur - die Steinhöfelschule in Mainz und Heidesheim ist der richtige Ansprechpartner!

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.