Kebony auf der GaLaBau in Nürnberg

Veröffentlicht von: Kebony AS
Veröffentlicht am: 23.08.2016 09:32
Rubrik: Freizeit & Hobby


(Presseportal openBroadcast) - Das nachhaltige Holz für besonders schöne Terrassen und Fassaden

Das eigene Fleckchen Grün, der schön gestaltete Garten - mehr Trend geht nicht! Das merken auch die Garten- und Landschaftsbauer in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ein Großteil der Umsatzsteigerungen der Branche ist genau diesem Segment zuzuordnen. Die Wohlfühloase daheim ist bei steigenden Immobilienkosten und herausfordernden Arbeitstagen ein absolutes "Must-have". Dabei ist eine großzügige Holzterrasse oft das Schmuckstück des Gartens. Schön, haltbar und möglichst pflegeleicht soll diese dann sein - dafür werden die passenden Hölzer im Fachhandel gesucht.

"Es gibt immer mehr anspruchsvolle Projekte im GaLaBau", erläutert Marcell Bernhardt, Deutschlandchef von Kebony (www.kebony.de), "neben der Haltbarkeit steht da dann auch das Aussehen des Holzes auf dem Prüfstand." Mit Kebony, dem besonders haltbaren Holz mit der dauerhaft schönen Optik, kann der GaLaBau-Fachmann auch sehr anspruchsvolle Kunden zufriedenstellen. Das mit einer patentierten umweltfreundlichen Technologie behandelte Holz gibt es in zahlreichen Varianten für jeden Geschmack und Einsatzzweck. Eine Auswahl der Produktpalette zeigt Kebony auf der GaLaBau in Halle 2 am Stand 613.

"Die Ideen für den Garten werden immer mehr", weiß Holzfachmann Marcell Bernhardt. "Nicht nur, dass eine Holzterrasse inzwischen Standard ist, auch Teichanlagen und neuerdings Outdoor-Küchen stehen immer öfter auf der Wunschliste". Kebony Holz hat deswegen inzwischen für fast alle Einsatzzwecke die passende Lösung. "Mit Kebony kann der Verarbeiter alles machen, was er sonst auch mit Holz täte", betont Bernhardt, "es hält eben einfach nur länger!"

KEBONY: Die Lösung für Gartenprojekte aus Holz

Die Technologie des norwegischen Unternehmens erhöht die Widerstandsfähigkeit und verlängert die Lebensdauer des Holzes. Anstatt sich dem Einfluss von extremen Wetter & Co. zu beugen, bildet es im Laufe der Zeit eine attraktive, silbergraue Patina, welche die Natürlichkeit des Produkts unterstreicht. Zudem ist Kebony gegen Verrottung und Mikroorganismen geschützt, was es ideal für den Einsatz an den verschiedensten Standorten macht. Zusätzlicher Holzschutz oder regelmäßige Behandlung sind nicht notwendig.

Kebony lässt sich als Terrassen- und Konstruktionsholz hervorragend für Gartenprojekte einsetzen, denn die Produktpalette macht auch Fassaden für Gartenhäuser und Stege für Gartenteiche möglich. Die Sortierung in Clear (astrein) und Character (astig) lässt viel Spielraum in der Gestaltung und zahlreiche Dimensionen mit einer Länge von bis zu 4,8 m erleichtern die Umsetzung beim Kunden. Marcell Bernhardt weiß: "Kebony als Baustoff öffnet eine Welt für GaLaBauer und ihre Kunden, die einen Sinn für Ökologie haben, jedoch nicht kompromissbereit sind, wenn es um Aussehen und Verarbeitung geht."

Alle Kebony Produkte haben die höchsten Dauerhaftigkeitsklassen, sind FSC-zertifiziert und befreit von der EU Biozid Verordnung. Das Holz kann wie unbehandelte Ware verarbeitet werden. Kebony Holz ist deutschlandweit im Holzfachhandel erhältlich.

Bildquelle: Bildrechte: Kebony / www.kebony.de

Pressekontakt:

MARKENQUARTIER
Ines Iwersen
Martinistraße 6 20251 Hamburg
01717186409
ines.iwersen@markenquartier.de
http://www.markenquartier.de

Firmenportrait:

Alle Kebony Produkte haben die höchsten Dauerhaftigkeitsklassen, sind FSC-zertifiziert und befreit von der EU Biozid Verordnung. Das Holz kann wie unbehandelte Ware verarbeitet werden. Kebony Holz ist deutschlandweit im Holzfachhandel erhältlich.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.