Vier offene Investmentfonds von Wüstenrot & Württembergische (W&W) laut „Börsen-Zeitung“ in den Top 5 ihrer Klasse

Veröffentlicht von: Wüstenrot & Württembergische AG
Veröffentlicht am: 23.08.2016 14:00
Rubrik: Finanzen & Versicherungen


Wüstenrot Logo
(Presseportal openBroadcast) - Die Fonds der W&W Asset Management GmbH (W&W AM) zeichnen sich durch eine langfristig solide Performance aus, wie auch das Anlegermagazin der „Börsen-Zeitung“ bestätigt. Im Test konnten vor allem vier Fonds der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe überzeugen und Spitzenpositionen in den „Top 5“ belegen.

In ihrem Anlegermagazin „rendite“ berichtet die renommierte „Börsen-Zeitung“ regelmäßig über aktuelle Investmentthemen – und vergleicht Fondsprodukte. In der Ausgabe Juli/August 2016 hat die Redaktion erneut unter anderem auch Fonds der Wüstenrot & Württembergische-Gruppe einem Performancecheck unterzogen und in vier Fondskategorien die „Top 5“ gekürt. Die Investments des W&W-Konzerns, die von der W&W Asset Management GmbH verwaltet werden, konnten im Test überzeugen und schnitten teils exzellent ab.

So konnte beispielsweise der Rentenfonds „W&W Euro Corporate Bond Fund A“ in der Kategorie „Unternehmensanleihen Euro“ unter 509 getesteten Fonds eine Top-5-Platzierung belegen. Er zeigt aktuell eine Jahresperformance von 5,60%. In der Sparte „Globale Währungen“ setzte sich der Fonds „WW Internationaler Rentenfonds“ mit 9,42% Wertzuwachs in den vergangenen 12 Monaten im Test gegen 1.375 Fonds durch – und kommt damit auch unter die „besten Fünf“. Ebenfalls in der Spitzenklasse präsent: Die beiden Fonds „WW South East Asian Equity Fund“ und „WW Global-Fonds“.

Alexander Mayer, Sprecher der W&W AM-Geschäftsführung, sieht die Ergebnisse, die die durchschnittliche Entwicklung aller getesteten Fonds teils sogar deutlich übertreffen, als Bestätigung der Anlagestrategien von Wüstenrot: „Angesichts der großen Konkurrenz in den jeweiligen Kategorien belegt das Abschneiden sehr eindrucksvoll die Qualität unserer Fondspalette.“

Als Teil der W&W AG betreut die im Jahr 2000 gegründete W&W AM GmbH alle Investment- und Wertpapier-Aktivitäten für Gesellschaften der Wüstenrot & Württembergischen-Gruppe sowie das Vermögen privater und institutioneller Anleger mittels Investmentfonds.

Viele Fonds-Anleger setzen auf die Online-Depotverwaltung von Wüstenrot direct: Schon ab 25 Euro monatlicher Sparrate können Kunden ihr individuelles Investmentdepot eröffnen und dazu aus über 6.100 sparplanfähigen Fonds auswählen.

Mehr Informationen zum Test auf dem Blog http://www.wuestenrotdirecttest.com/.


Wüstenrot & Württembergische – Der Vorsorge-Spezialist

Die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe ist „Der Vorsorge-Spezialist" für die vier Bausteine moderner Vorsorge: Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung. Im Jahr 1999 aus dem Zusammenschluss der Traditionsunternehmen Wüstenrot und Württembergische entstanden, verbindet der börsennotierte Konzern mit Sitz in Stuttgart die Geschäftsfelder BausparBank und Versicherung als gleichstarke Säulen und bietet auf diese Weise jedem Kunden die Vorsorgelösung, die zu ihm passt. Die rund sechs Millionen Kunden der W&W-Gruppe schätzen die Service-Qualität, die Kompetenz und die Kundennähe des Vorsorge-Spezialisten, für den rund 13.000 Menschen arbeiten. Dank eines weiten Netzes aus Kooperations- und Partnervertrieben sowie Makler- und Direkt-Aktivitäten kann die W&W-Gruppe mehr als 40 Millionen Menschen in Deutschland erreichen. Die W&W-Gruppe setzt auch künftig auf Wachstum und hat sich bereits heute als größter unabhängiger und kundenstärkster Finanzdienstleister Baden-Württembergs etabliert.

Pressekontakt:

Wüstenrot & Württembergische AG
Konzernkommunikation
Gutenbergstraße 30
70176 Stuttgart
Telefon: 0711 662-721470
E-Mail: kk@ww-ag.com

Firmenportrait:

Wüstenrot & Württembergische – Der Vorsorge-Spezialist

Die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe ist „Der Vorsorge-Spezialist" für die vier Bausteine moderner Vorsorge: Absicherung, Wohneigentum, Risikoschutz und Vermögensbildung. Im Jahr 1999 aus dem Zusammenschluss der Traditionsunternehmen Wüstenrot und Württembergische entstanden, verbindet der börsennotierte Konzern mit Sitz in Stuttgart die Geschäftsfelder BausparBank und Versicherung als gleichstarke Säulen und bietet auf diese Weise jedem Kunden die Vorsorgelösung, die zu ihm passt. Die rund sechs Millionen Kunden der W&W-Gruppe schätzen die Service-Qualität, die Kompetenz und die Kundennähe des Vorsorge-Spezialisten, für den rund 13.000 Menschen arbeiten. Dank eines weiten Netzes aus Kooperations- und Partnervertrieben sowie Makler- und Direkt-Aktivitäten kann die W&W-Gruppe mehr als 40 Millionen Menschen in Deutschland erreichen. Die W&W-Gruppe setzt auch künftig auf Wachstum und hat sich bereits heute als größter unabhängiger und kundenstärkster Finanzdienstleister Baden-Württembergs etabliert.

Bitte beachten Sie, dass für den Inhalt der hier veröffentlichten Meldung nicht openBroadcast verantwortlich ist, sondern der Verfasser der jeweiligen Meldung selbst. AGB | Haftungsausschluss.